Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova l'abbonamento Pro gratis per 30 giorni Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi WAB - Etappe 9: Feistritzsattel - Semmering
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero escursionistico Percorso consigliato Tappa 9

WAB - Etappe 9: Feistritzsattel - Semmering

Sentiero escursionistico · Wiener Alpen
Responsabile del contenuto
Wiener Alpen in Niederösterreich Partner verificato  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, z.V.g. von Zauberberg Semmering, Foto: Philipp Wiedhofer
  • /
    Foto: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, Wiener Alpen in Niederösterreich
  • / Zau[:ber:]g Semmering
    Foto: Niederösterreich
  • / Semmering Viewer
    Foto: Sophie Weinberger, Wiener Alpen in Niederösterreich
  • / Semmering
    Foto: Sophie Weinberger, Wiener Alpen in Niederösterreich
  • / Semmering
    Foto: Sophie Weinberger, Wiener Alpen in Niederösterreich
  • /
    Foto: Sophie Weinberger, Wiener Alpen in Niederösterreich
  • / Semmering
    Foto: Sophie Weinberger, Wiener Alpen in Niederösterreich
  • / Almsteig Sonnwendstein
    Foto: Sophie Weinberger, Wiener Alpen in Niederösterreich
  • / Kammweg Sonnwendstein
    Foto: Sophie Weinberger, Wiener Alpen in Niederösterreich
m 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km Blickplatz Sonnwendstein
Die 9. Etappe des Weges am Wiener Alpenbogen (WAB) wird von Wäldern, Almen und Hütten begleitet. Am Ende der Wanderung erreicht man den Sonnwendstein. Der Berg ist Höhepunkt und zugleich Blickpunkt der Etappe.
media
Lunghezza 15,4 km
5:00 h.
406 m
703 m
1.511 m
985 m
Die Sonnwendstein-Etappe beginnt am Feistritzsattel und verläuft über die Fanklbauerhöhe, die Poirhöhe und den Alpkogel in Richtung Sonnwendstein. Der Sonnwendstein ist ein Urzeit-und Weltenberg mit einer ganz besonderen, mystischen Aura. Seine Bedeutung erhält er durch die Sonnenwende, die in vielen Religionen als ein Wendepunkt angesehen und gefeiert wird. Am Tag der Sommersonnenwende fanden und finden noch immer religiöse und weltliche Feiern und Rituale statt, wie zum Beispiel das Johannisfeuer, das jedes Jahr am Sonnwendstein entfacht wird. Höhepunkt der Tour ist der Blickplatz Sonnwendstein.

Consiglio dell'autore

Kombinieren Sie Ihre Wanderung mit einem Aufenthalt im Hotel Panhans am Semmering oder Sporthotel Semmering.

Vergessen Sie nicht den Wiener Alpen Viewer im praktischen Handformat mit auf die Tour zu nehmen!

Immagine del profilo di Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Autore
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Ultimo aggiornamento: 06.05.2020
Certificato di qualità dei sentieri in Austria
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1.511 m
Punto più basso
985 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Indicazioni sulla sicurezza

Sicher am Berg unterwegs

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Erwandern Sie auch die anknüpfenden Routen:

WAB - Etappe 8: Mönichkirchen - Feistritzsattel

WAB - Etappe 10: Semmering - Prein

 

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960
Tourismusbüro Semmering, www.semmering.at, +43 / 2664 / 20025

Partenza

Feistritzsattel (1.299 m)
Coordinate:
DD
47.567554, 15.864810
DMS
47°34'03.2"N 15°51'53.3"E
UTM
33T 565048 5268599
w3w 
///cercata.esiti.capigruppo

Arrivo

Semmering, Passhöhe

Direzioni da seguire

Wir starten vom Parkplatz Feistritzsattel und folgen der gelben Beschilderung mit dem blauen Wiener Alpen-Logo. Der Weg verläuft gleich mti dem Niederösterreichischen Landesrundwanderweg. Nach ca. 8 km erreichen wir den Sonnwendstein. Der Blickplatz Sonnwendstein eröffnet den schönsten Panoramablick auf den Semmeringpass und den Wiener Alpenbogen. Von diesem höchsten Punkt der Wanderung mit 1.511 m gehen wir wieder zurück und folgen rechts wieder dem beschilderten Weg, der wiederum entlang der Niederösterreichischen Landesrundwanderung verläuft. Nach ca. 4 km biegen wir rechts ab in die Sonnwendsteinstraße. Wir folgen dieser bis wir nach Semmering kommen. Wir biegen links ab und kommen zur Passhöhe in Semmering, dem Endpunkt der Etappe.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Mit dem Zug vom Bahnhof Wiener Neustadt zum Bahnhof Gloggnitz oder zum Bahnhof Aspang. Auf den Feistritzsattel selbst kommt man mit dem Taxi.

Nähere Infos finden Sie unter www.öbb.at

Come arrivare

Von Wien auf der A2 kommend die Autobahn bei Ausfahrt Gloggnitz verlassen, weiter auf der B24 und dann rechts auf die Schlaglstraße abbiegen. Der Beschilderung nach Trattenbach bzw. Feistritzsattel folgen.

Von Graz kommend auf der B72 fahren und der Beschilderung zum Feistritzsattel folgen.

Dove parcheggiare

Am Feistritzsattel ist ein großer Parkplatz vorhanden.

Coordinate

DD
47.567554, 15.864810
DMS
47°34'03.2"N 15°51'53.3"E
UTM
33T 565048 5268599
w3w 
///cercata.esiti.capigruppo
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Equipaggiamento per l'escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Kit para bolhas
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
15,4 km
Durata
5:00 h.
Dislivello
406 m
Discesa
703 m
Punto più alto
1.511 m
Punto più basso
985 m
Da punto a punto

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio