Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova PRO per 1 mese Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Von Lilienfeld über den Lorenzipechkogel
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero escursionistico Percorso consigliato

Von Lilienfeld über den Lorenzipechkogel

Sentiero escursionistico · Mostviertel
Immagine del profilo di Elisabeth Pichler
Responsabile del contenuto
Elisabeth Pichler 
  • Gut beschildert
    / Gut beschildert
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
  • Eher selten: ein ganzer Wald mit Birken
    / Eher selten: ein ganzer Wald mit Birken
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
  • / Wiese am Weg zum Kleinreiter
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
  • / Spitzbrand im Vordergrund, Muckenkogel, Reisalm, Hochstaff, etc. im Hintergrund
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
  • / Schneerosenwarte
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
  • / Blick in die Gutensteiner Alpen
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
  • / Der Osthang des Lorenzipechkogels ist voll geschlägert
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
  • / Gipfelkreuz Lorenzipechkogel
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
  • / Wegweiser am Boden
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
  • /
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
  • / Zunderschwamm
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
  • / Birnbaum im Nachmittagslicht
    Foto: Elisabeth Pichler, Community
m 900 800 700 600 500 400 300 200 8 6 4 2 km
Tour mit viel Aussicht in alle Richtungen. Wege teilweise steil, aber gut gangbar. V.a. im Frühjahr und Herbst lohnend. Im Sommer ev. zu heiß, im Winter nur, wenn kein Schnee liegt.
media
Lunghezza 9,5 km
4:00 h.
700 m
700 m
Eine Runde, auf der es etwas ruhiger zugeht wie visavis auf dem Muckenkogel und der Hinteralm. Trotzdem sehr beliebt und nicht einsam. Schöne Aussicht von der Schneerosenwarte, die nicht umsonst so heißt! Im Frühjahr ist dort alles weiß! Auch vom Lorenzipechkogel hat man eine gute Aussicht, seit dort der Osthang geschlägert wurde. Über Höhenberg und Osterkogel kommt man zur Taurerkapelle, von der man hinunter nach Lilienfeld die Runde schließt.

Consiglio dell'autore

Im (eher zeitigen) Frühjahr zur Schneerosenblüte besonders schön!
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
871 m
Punto più basso
376 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Partenza

Lilienfeld, Beginn Jungherrntal (375 m)
Coordinate:
DD
48.014503, 15.590033
DMS
48°00'52.2"N 15°35'24.1"E
UTM
33U 544001 5318080
w3w 
///promosse.ostacoli.coprici

Arrivo

Wie Start

Direzioni da seguire

Nur wenige Meter die Strasse ins Jungherrntal bergauf, dann zweigt links über eine Brücke (Wegweiser) der rot markierte Weg Richtung Kleinreiter ab. Es geht gleich steil bergauf durch den Wald, bis man zu der Sandstraße kommt, die man bis zum Kleinreiter verfolgt. Rechts am Hof vorbei über Wiese, später im Wald weiter bergauf.

Man stösst dann auf eine Wiese, geht an deren linkem Rand weiter, ein kleines Stück bergab und dann auf Karrenweg wieder leicht berauf. Nach einer Linkskurve zweigt scharf rechts bergauf der Weg zur Schneerosenwarte ab. Nach 4 Serpentinen erreicht man die wunderschön gelegene Warte, in der man sitzen und jausnen kann. Der Blick geht zum Muckenkogel, der Reisalm und vielen weiteren Bergen, aber auch zum Stift Lilienfeld.

Von hier in der gleichen Richtung weiter, kurz bergab in einen Sattel (Abzw. des Weges zum Pechberg) und wieder bergauf auf den Lorenzipechkogel (höchster Punkt der Runde). Wer mag, trägt sich ins Gipfelbuch ein, es gibt hier auch Tisch und Bank zum Pause machen.

Der Weiterweg biegt rechts ab (zurzeit, Nov. 2020 liegt der Pfahl mit der Wegtafel am Boden) und geht steil bergab in den Zeitlhofsattel. Hier mündet von links der Weg von Eschenau durch den Prinzbachgraben. Wieder bergauf geht es auf den Höherberg. Der Abstieg von diesem ist nicht mehr so steil, es folgt dann noch ein kurzer Anstieg auf den Osterkogel. 

Von diesem geht es wieder steiler bergab zur Taurerkapelle, nahe dem gleichnamigen Hof. Hier rechts, auf Asphalt bergab, großteils in freiem Gelände. Am Waldrand links weg (Wegtafel, Markierung), über eine Wiese und dann in den Wald hinein bergab. Einmal achten auf eine scharfe Rechtsabzweigung (Wegtafel), später erreicht man wieder die Straße, verlässt diese aber wieder nach links bei einem Pferdehof.

Durch eine Koppel bergab und in den Wald, lange Hangquerung, bis man zwischen zwei Häusern wieder die Jungherrntal-Straße erreicht. Kurz links und man ist beim Ausgangspunkt.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Von St.Pölten mit der Traisentalbahn nach Lilienfeld, zu Fuß zum Beginn des Jungherrntals (ca. 10 min.)

Come arrivare

Von St.Pölten durch das Traisental bis zur Ampelkreuzung (wo es links zum Stift geht). Hier rechts und nach der Brücke sofort wieder links. Nach ca. 300 m gibt es links Parkmöglichkeit.

Coordinate

DD
48.014503, 15.590033
DMS
48°00'52.2"N 15°35'24.1"E
UTM
33U 544001 5318080
w3w 
///promosse.ostacoli.coprici
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Attrezzatura

Wanderschuhe mit guter Sohle. Stöcke empfehlenswert.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
9,5 km
Durata
4:00 h.
Dislivello
700 m
Discesa
700 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Percorso ad anello Panoramico

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio