Inizia Percorsi Von Grän auf das Brentenjoch
Condividi
Preferiti
La mia mappa
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Sentiero alpinistico

Von Grän auf das Brentenjoch

· 5 recensioni · Sentiero alpinistico · Tannheimer Tal
Responsabile del contenuto
Outdooractive Editors Partner verificato 
  • Bergtour im Tannheimer Tal: Von Grän auf das Brentenjoch
    / Bergtour im Tannheimer Tal: Von Grän auf das Brentenjoch
    Video: Outdooractive
  • / Der Start am Wanderparkplatz Grän-Enge
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Vom Parkplatz in Grän-Enge führt ein Schotterweg bergauf.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Beim Aufstieg locken herrliche Aussichtspunkte zum Fotografieren.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Auf einem ausgetretenen Pfad geht es bergauf in Richtung Brentenjoch.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Blick auf das Brentenjoch
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Blick ins Tannheimer Tal
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Blick auf das Brentenjoch
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Der Pfad zum Brentenjoch
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Ein schmaler Pfad führt zurück Richtung Aggenstein.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Das Brentenjoch
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Gipfelkreuz des Brentenjochs
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Rast am Gipfelkreuz
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Blick auf das Brentenjoch
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Wegebeschilderung unterhalb des Brentenjochs
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Blick auf den Aggenstein
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Die Sebenalpe mit Blick auf den Aggenstein
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Auf dem Schotterweg kehrt man zum Ausgangspunkt in Grän-Enge zurück.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 6 4 2 km Brentenjoch Sebenalpe

Aussichtsreiche Rundtour von Grän im Tannheimer Tal auf den Gipfel des Brentenjochs
media
9,3 km
4:30 h.
876 m
876 m
Das 2000 m hoche Brentenjoch erhebt sich in den Tannheimer Bergen zwischen Grän (Tirol) und Pfronten (Allgäu). Der Gipfel ist etwas südlich der deutsch-österreichischen Grenze zu verorten, die wir auf der Tour beschreiten. Von Grän-Enge steigen wir über die Via Alpina hinauf, passieren in einiger Entfernung die Bad Kissinger Hütte, dann biegen wir zum Gipfel ab. Die Aussicht von hier oben reicht über den markanten Aggenstein, Breitenberg, den Hopfen- und Forggensee bis weit ins Alpenvorland. Im Süden schließt der Kamm aus Rote Flüh, Gimpel und Köllenspitze an.

 

Consiglio dell'autore

Von Mai bis Oktober können wir auf der Bad Kissinger Hütte einkehren.
outdooractive.com User
Autore
Hartmut Wimmer 
Ultimo aggiornamento: 24.05.2018

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1986 m
Punto più basso
1148 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Rispetto ai punti cardinali
NOSE

Attrezzatura

Festes Schuhwerk, witterungsangepasste Kleidung, evtl. Proviant

Inizia

Wanderparkplatz Grän-Enge (1148 m)
Coordinate:
Geografico
47.515307, 10.554474
UTM
32T 617037 5263601

Arrivo

Wanderparkplatz Grän-Enge

Direzioni

Wir starten unsere Wanderung am Wanderparkplatz Grän-Enge, der sich kurz hinter dem Ortsschild im Norden von Grän befindet, und folgen der Via Alpina bergauf. Nach ca. 1 km verlassen wir den breiten Schotterweg nach rechts auf einen schönen, schmalen Pfad. 400 m später treffen wir wieder auf den Schotterweg, überqueren ihn und steigen auf der Via Alpina weiter hangaufwärts.

Auf dem sich schlängelnden Pfad gewinnen wir Schritt für Schritt an Höhe und erreichen nach 1,6 km einen herrlichen Aussichtspunkt. Unser Blick reicht über das Tannheimertal bis zum Visalpsee.

Wenige Augenblicke und einige zurückgelegte Höhenmeter später, genießen wir am Abzweig zur Bad Kissinger Hütte die Aussicht auf das Allgäuer Seenland. Die Bad Kissinger Hütte ist ca. zehn Minuten entfernt und hat von Mai bis Oktober geöffnet.

Anschließend verlassen wir die Via Alpina und wandern ca. 400 m auf dem Weg der Wandertrilogie Himmelsstürmer weiter. Dann wenden wir uns nach links und erreichen nach etwa 1 km den Abzweig, der uns auf den Gipfel des 2000 m hohen Brentenjochs steil bergauf führt. Oben angekommen, können wir uns ausruhen und die großartige Rundumsicht auf uns wirken lassen. Wir blicken u. a. in das Tannheimer Tal mit dem Vilsalpsee, auf Rote Flüh, Gimpel, Köllen- und Gehrenspitze, sowie auf den Breitenberg und die Ammergauer Alpen. In unmittelbarer Nähe befindet sich der 1945 m hohe Roßberg, der über einen Gratwanderweg zu erreichen ist.

Danach machen wir uns an den Rückweg, der uns zunächst zur unbewirtschafteten Sebenalpe (1657 m) führt. Hier befindet sich auch ein schöner Aussichtspunkt auf den Aggenstein. Wir wandern anschließend weiter bergab und treffen nach ca. 2 km auf den uns schon bekannten Weg. Auf ihm kehren wir zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Mit dem Bus von Oberjoch oder Reutte/Tirol nach Grän, von dort zu Fuß zum Ausgangspunkt (ca. 20 min)

Come arrivare

Auf der B19 nach Sonthofen, weiter auf der B308/B199 nach Grän, links abbiegen auf die Gräner Landstraße und weiter bis zum Wanderparkplatz

Dove parcheggiare

Wanderparkplatz Grän-Enge
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

5,0
(5)
outdooractive.com User
Julian Weber
Wir sind die Tour umgekehrt gegangen. Dadurch hat man einen vergleichsweise weniger begangenen Aufstieg auf das Brentenjoch. Danach geht es über den Tannheimer Höhenweg Richtung Bad Kissinger Hütte. Den kurzen Umweg zur Hütte haben wir für eine Erfrischung in Kauf genommen und sind danach Richtung Parkplatz abgestiegen
Visualizza di più
Data: 31.08.2019
Ralf Ackermann 
01.06.2019 · Community
Sehr schöne Tour. Allerdings früher Aufbruch nötig da Parkplatz schnell gefüllt und Mainstreampfad zur Bad Kissinger Hütte. Dann zwei Varianten möglich bis zum Gipfel. Restschnee lässt sich mit entsprechender Übung und Vorsicht gut begehen.
Visualizza di più
Data: 01.06.2019
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Mostra tutte le recensioni

Foto di altri utenti

+ 7

Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
9,3 km
Durata
4:30h.
Dislivello
876 m
Discesa
876 m
Percorso ad anello Panoramico Passaggio in vetta Percorso esposto Passaggio su cresta

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Crea nuovo punto
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
Punto più alto
 mt
Punto più basso
 mt
Mostra il profilo altimetrico Nascondi il profilo altimetrico
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio