Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova l'abbonamento Pro gratis per 30 giorni Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Über Reißtalersteig, Fuchsloch- und Altenbergersteig zur Heukuppe
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero escursionistico Percorso consigliato

Über Reißtalersteig, Fuchsloch- und Altenbergersteig zur Heukuppe

Sentiero escursionistico · Hochsteiermark
Responsabile del contenuto
ÖAV Sektion Wiener Neustadt Partner verificato  Explorers Choice 
  • Frühwinterlicher Reißtalersteig
    / Frühwinterlicher Reißtalersteig
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Bereits am Fuchslochsteig
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Am höchsten Punkt des Fuchslochssteigs
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Am Weg zur Karreralm
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Blick zurück am Altenbergersteig
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Schöner Aufstiegsweg
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Altenbergersteig
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Am Altenbergersteig
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Blick zum Gamseck
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Unterwegs zur Heukuppe
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Auf der Heukuppe
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Blick zum Karl-Ludwig-Haus
    Foto: Hildegard Rath, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Wunderschöne Runde mit grandiosem Ausblick und Abstecher zum Einstieg des Fuchslochs.
media
Lunghezza 12,4 km
5:20 h.
1.163 m
1.161 m
2.006 m
1.069 m
Im Aufstieg herrlich abwechslungsreiche Tour, wunderbare Ausblicke belohnen die Anstrengung. Vor allem den Auf- und Abstieg über den Fuchslochsteig haben wir keinesfalls bereut. Wir starten am Preiner Gscheid, über den Reißtaler-, Fuchsloch- und Altenbergersteig steigen wir zum Gamseck auf. Von hier wandern wir zur Heukuppe hinauf. Hinunter geht es zum Karl-Ludwig-Haus und unspektakulär über den Schlangenweg retour zum Startpunkt.

Consiglio dell'autore

Je nach Jahreszeit und Witterung sowie der Fitness kann zwischen verschiedenen Abstiegswegen gewählt werden. Es bieten sich zum Beispiel Gretchen-, Reißtaler- und Karl-Kantnersteig an.
Immagine del profilo di Hildegard Rath
Autore
Hildegard Rath 
Ultimo aggiornamento: 28.11.2021
Difficoltà
media
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2.006 m
Punto più basso
1.069 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Indicazioni sulla sicurezza

Auf Schneelage und Lawinensituation achten. Im späten Herbst kann in höheren und schattigen Lagen bereits Schnee liegen. Der Fuchslochsteig ist im Bereich unter den Felswänden abschüssig und bei Nässe und Schnee nicht empfehlenswert.

Die Wege sind teilweise schmal, steil und geröllig.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

VOR

Reichenau - Prein an der Rax

BEV ÖK25 Schneeberg und Rax

Partenza

Preiner Gscheid (1.068 m)
Coordinate:
DD
47.676034, 15.722904
DMS
47°40'33.7"N 15°43'22.5"E
UTM
33T 554262 5280546
w3w 
///credenti.gioiosi.scenari

Arrivo

Preiner Gscheid

Direzioni da seguire

Vom Preiner Gscheid wandern wir über den gelb markierten Reißtalersteig, vorbei an der Reißtalerhütte, wo uns die gelbe Markierung weiter aufwärts führt. Vom Reißtalersteig zweigen wir auf den rot markierten Fuchslochsteig ab, der wunderschön zu den Raxenmäuern führt. Am höchsten Punkt passieren wir den Einstieg zum Großen Fuchsloch und steigen teilweise steil durch Latschen ab Richtung Karreralm. Von hier aus geht es auf dem Altenbergersteig wieder aufwärts, zuerst durch Wald, über ein Geröllfeld, später durch Latschen. Das Gelände wird felsiger, vorbei an Felsformationen und immer mit tollen Ausblicken über die Schneealm hinweg. Wir erahnen den Ötscher sowie Hochschwab, Gesäuse und Totes Gebirge. Und wir sehen die Raxwände einmal ganz anders. Am Gamseck angekommen folgen wir dem Weg zur Heukuppe und bald weiter zum Karl-Ludwig-Haus. Für den Abstieg wählen wir den Schlangenweg.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Mit der Südbahn bis Payerbach-Reichenau. Ab dem 2. November 2021 besteht derzeit bis 9. April 2022 keine Busverbindung auf das Preiner Gscheid.

Come arrivare

Auf der Semmering Schnellstraße bis Gloggnitz, von hier der B27 - Höllental-Bundesstraße - bis Reichenau folgen. Bei einem Kreisverkehr Richtung Preiner Gscheid und bei an der T-Kreuzung nach links weiter zum Preiner Gscheid abzweigen. Der Straße bis zur Paßhöhe folgen.

Dove parcheggiare

Auf der Paßhöhe befinden sich mehrere Parkplätze. Diese sind an schönen Wandertagen sehr ausgelastet.
Beim Gasthof Moassa sind Bergsteiger und Wanderer nicht mehr erwünscht. Das Parken ist ausschließlich Gästen des Gasthofs vorbehalten. Trotz der angeschriebenen Öffnung der Privatstraße von Do-So ist während der Schließung des Gasthauses im Lockdown die Benützung der Straße und das Parken nicht gestattet.

Coordinate

DD
47.676034, 15.722904
DMS
47°40'33.7"N 15°43'22.5"E
UTM
33T 554262 5280546
w3w 
///credenti.gioiosi.scenari
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

Gute Schuhe mit Profilsohle, Kleidung entsprechend der Witterung (Zwiebelschalenprinzip), Regenschutz, Verbandspäkchen mit Rettungsdecke, (Notfall)Biwaksack, Karte des betreffenden Gebiets, Stirnlampe, Mobiltelefon, Getränke und Jause

Equipaggiamento per l'escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Kit para bolhas
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
12,4 km
Durata
5:20 h.
Dislivello
1.163 m
Discesa
1.161 m
Punto più alto
2.006 m
Punto più basso
1.069 m
Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Interesse geologico Interesse botanico Interesse faunistico Passaggio in vetta

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio