Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova PRO per 1 mese Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Teufelsbadstubensteig, Rax
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Via ferrata Percorso consigliato

Teufelsbadstubensteig, Rax

Via ferrata · Wiener Alpen
Immagine del profilo di geoffrey hauer
Responsabile del contenuto
geoffrey hauer
  • Dichter Verkehr auf der Schönbrunner Stiege
    / Dichter Verkehr auf der Schönbrunner Stiege
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Im Großen Höllental
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Der Einstieg
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Ottohaus unter dem Jakobskogel
    Foto: geoffrey hauer, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Nicht umsonst beliebtes Evergreen der Rax-Eisenwege
media
Lunghezza 17,9 km
6:19 h.
1.166 m
1.211 m
Empfehlenswerter Eisenweg-Klassiker im Bereich der Rax
Difficoltà
media
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Otto-Haus, 1.624 m
Punto più basso
Payerbach, 473 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Partenza

Bushaltestell Weichtalhaus (Richtung Rohr im Gebirge) (539 m)
Coordinate:
DD
DMS
UTM
w3w 

Arrivo

Bahnhof Payerbach

Direzioni da seguire

Von der Autobsuhaltestelle beim Weichtalhaus einige hundert Meter der Straße Richtung Rohr im Gebirge folgen, vor einer Straßenüberdachung nach links weg den Wegweisern zum Wachthüttelkamm bzw. Großen Höllental folgen. Über die sehenswerte Eisenkonstruktion der Schönbrunner Stiege in letztgenannte Örtlichkeit. Durch schönen Wald, imposant umrahmt zur Linken von Los- und zur Rechten von Klobenwand mäßig steil empor, bis als erster Zustieg von den drei lohnenswerten Klettersteigen (es gibt noch den Alpenvereins- und den Gaislochsteig) unsere Variante nach links abzweigt. Bald ist man beim Einstieg, eine herrlich-romantische gutmütige Verschneidung führt uns zügig nach links oben hinauf. Immer abwechslungsreich in festem, griffigem Fels und sehr gut versichert (man kann die Steig-Betreuer gar nicht genug loben!) folgen wir der einmaligen Steigführung aussichtsreich bis wir (leider) das Ende dieses Eisenweges bei der Einmündung in den Wachthüttelkamm erreichen. Diesem bereits zunehmend flacher werdenden breiten Pfad durch prächtigen Wald weiter, bis wir durch später die Szenerie beherrschende Latschenfelder in der Ferne bereits die Silhouette des hotelartigen Otto-Hauses ausmachen können. Nach hier möglicher Stärkung den beliebten Törlweg entlang ins Tal nach Edlach. Ab hier entlang der Straße, an der Villa Wartholz vorbei durch Reichenau zum Festpielhaus, kurz nach diesem zum rechten Schwarzaufer wechselnd unter dem mächtigen Semmeringbahn-Viadukt hindurch zum Ortszentrum von Payerbach. Meine persönliche Empfehlung ist hier ein Besuch der Konditorei nahe der Kirche, in der man mit tadelloser Qualität versorgt wird. Von hier sind es über die Brücke hoch zum Bahnhof ca. zehn Minuten.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Coordinate

DD
DMS
UTM
w3w 
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

BEV-Gebietskarte Schneeberg und Rax, Maßstab 1:25.000

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti

+ 3

Difficoltà
media
Lunghezza
17,9 km
Durata
6:19 h.
Dislivello
1.166 m
Discesa
1.211 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Panoramico Ristori lungo il percorso Adatto a famiglie e bambini Rilevanza culturale/storica Interesse geologico Interesse botanico Da punto a punto

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio