Partenza Percorsi Tannheim - Höfersee - Vilsalpsee
Condividi
Preferiti
La mia mappa
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Mountain bike

Tannheim - Höfersee - Vilsalpsee

· 1 recensione · Mountain bike · Tannheim
Responsabile del contenuto
Tourismusverband Tannheimer Tal Partner verificato  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Tourismusverband Tannheimer Tal, Tourismusverband Tannheimer Tal
  • /
    Foto: Tourismusverband Tannheimer Tal, Tourismusverband Tannheimer Tal
  • /
    Foto: Tourismusverband Tannheimer Tal, Tourismusverband Tannheimer Tal
  • / Natur pur
    Foto: Tourismusverband Tannheimer Tal, Tourismusverband Tannheimer Tal
  • / Am Vilsalpsee
    Foto: Tourismusverband Tannheimer Tal, Tourismusverband Tannheimer Tal
  • / Abkühlung im Vilsalpsee
    Foto: Tourismusverband Tannheimer Tal, Tourismusverband Tannheimer Tal
  • / Mountainbiken im Tannheimer Tal
    Video: Ferienregion Tannheimer Tal
  • / Sommer im Tannheimer Tal
    Video: Ferienregion Tannheimer Tal
m 1400 1300 1200 1100 20 15 10 5 km

Eine schöne Rundtour mit vielen herrliche Plätzen zum Rasten. Genießen Sie das einzigartige Flair des Tannheimer Tals.

media
24,9 km
3:59 h.
614 m
614 m

Mit rund 570 Höhenmeter ist die Tour eher für "Mehrfahrer". Während der ganzen Strecke sind unzählige Bänke aufgestellt. Sie laden zum verweilen ein. An heißen Tagen ist es empfehlenswert Badesachen mitzunehmen, die klaren Seen Höfersee und Vilsalpsee sind eine perfekte Abkühlung. 

 

Für anspruchsvolle Biker gibt es 15 Bike-Strecken mit insgesamt 150 Kilometer, die vom Land Tirol freigegeben und einheitlich beschildert worden sind. Außerdem ist das Tannheimer Tal Ausgangspunkt für die neu konzipierte Strecke „Bike Trail Tirol“. Die große Rundtour mit über 800 Kilometern und die vielen Verbindungsetappen mit weiteren 500 Kilometern sind so angelegt, dass die Biker sich ihre persönliche Strecke selbst zusammenstellen können.

 

Radwege abseits der Straßen

Die Umgebung kennenlernen kann man auf dem „Radwanderweg Tannheimer Tal“, der auf 40 Kilometern die schönsten Ecken des Tiroler Hochtals passiert. Die Radwanderwege sind abseits von der Bundesstraße und einheitlich beschildert. Über Schattwald in Richtung Rehbach kommt man nach Ober- und Unterjoch im Allgäu - verweilen Sie einen Moment am Moorweiher „Floschen“. Oder radeln Sie durch Tannheim und Grän weiter auf der neuen Uferpromenade am Haldensee bis nach Nesselwängle. Ein Abstecher ins Naturschutzgebiet Vilsalpsee wird Ihnen bestimmt gefallen.

 

Der Mountainbikeführer

Der Mountainbikeführer Tannheimer Tal enthält Tourenbeschreibungen, Höhenprofile, Tipps sowie Kartenmaterial. Alle Touren sind miteinander kombinierbar und gut erkennbar beschildert. Die blau gekennzeichneten Routen sind für die Genießer. Rot beschildert sind die mittelschweren Touren und die schwarze Beschilderung ist eine sportliche Herausforderung.

Der MTB-Führer kostet € 3,00 und kann beim  Tourismusverband Tannheimer Tal erworben werden.

 

Immer der Farbe nach....

Die richtige Mischung macht´s - das gilt auch für das Mountainbike - Angebot im Tiroler Tannheimer Tal. Wer hier in  die Pedale steigt, hat die Auswahl zwischen 15 Touren und mehr als 300 Mountainbike - Kilometern für jede Könnens- und Konditionstufe. Alle Strecken sind miteinander kombinierbar und gut erkennbar beschildert.

Blaue Strecke - leicht

Mountainbike-Anfänger oder sichere Rad-Tourenfahrer wie auch E-Biker folgen der blauen Beschilderung im Tannheimer Tal. Die durchgehend gut befahrbaren Wege haben nur minimale Steigung und eignen sich so bestens für Familien-Ausflüge im Sattel, bei denen mit Sicherheit keine Eintönigkeit aufkommt: Der Kneipprundweg beispielweise bietet je nach Lust und Laune einen erfrischenden Abstieg. Schließlich radlen sich die knapp sechs Kilometer und 198 Höhenmeter mit gut durchbluteten Beinen umso leichter.

Rote Strecke - mittelschwierig

Wer im Tannheimer Tal rot sieht, freut sich. Und zwar über mittelschwere und landschaftlich reizvolle Mountainbike- Strecken, die sportliches Radfahrkönnen und besonders defensives Fahrverhalten erfordern. Aussichtrsreicher Touren Tipp: Auf der rund 11 Kilometer langen "Haldenrunde" legen Biker knapp 500 Höhenmeter zurück und werden, am Berghotel Zugspitzblick oben angekommen, mit einem weiten Blick in das Tannheimer Tal und die Berge Rote Flüh und Gimpel, die Wahrzeichen des Tiroler Hochtals, belohnt. Bei guter Sicht reicht der Blick sogar bis zu Deutschlands höchstem Berg.

Schwarze Strecke - schwer

Insgesamt 3 Touren sind - nicht zuletzt aufgrund ihrer Länge -  als schwer eingestuft und fordern Konditionsstärke und Mountainbike-Erfahrung. Wie die Route zur Raaz Alpe, bei der 47 Kilometer und 1.512 Höhenmeter auf die Bergradler warten. Die Vielfalt des Tiroler Hochtals zeigt sich bei der "Talumrundung": Auf 67 Kilometern und 1.280 Höhenmetern bietet die Route die ganze Bandbreite des Mountainbike - Sports. Übrigens, in die "Tour de Tannheimer Tal" können Biker an beliebiger Stelle ein- oder aussteigen.

 

---> Tipp: Das Tannheimer Tal ist Ausgangspunkt für den Bike-Trail-Tirol, den mit 1.000 Kilometern längsten zusammenhängenden Rundkurs für Mountainbiker im Alpenraum.

Consiglio dell'autore

Schöne, aber ein bisschen anspruchsvolle Tour. Viele Möglichkeiten einer Rast oder einer Einkehr mit guten Aussichtspunkten.

Der Höfersee liegt abseits der Strecke malerisch im Wald. Ein Abstecher der sich lohnt!

 

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Höhenweg Richtung Zöblen, 1216 m
Punto più basso
Zöblen, 1073 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Indicazioni sulla sicurezza

Es ist zu beachten, dass im Mountainbikesport ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko bestehen kann. Trotz umsichtiger Tourenplanung bleibt immer ein Basisrisiko bestehen. Eine Tourenvorbereitung durch Ausdauersport, entsprechendes technisches Training und Fortbildung sowie persönliche Umsichtigkeit mindert die Unfallgefahr und die Risiken. Vergessen Sie aber bitte nie, dass das Wetter in den Bergen sehr schnell umschlagen kann.
Bleiben Sie auf den markierten Wegen.

 

Im Tannheimertal auf der „sicheren Seite“ fahren

In Österreich ist das Mountainbiken generell auf allen Forst- und Wanderwegen gesetzlich verboten, ausgenommen sind dafür ausdrücklich freigegebene Mountainbike-Strecken. Die Einfahrten auf Forststraßen sind manchmal mit Fahrverbotstafeln und Zusatzinformationen wie „Radfahren verboten“ versehen. Wanderwege weisen diese Verbotsschilder nicht auf, dennoch ist ein Befahren der Wege verboten.

Ulteriori informazioni e link

Tourismusverband Tannheimer Tal

Partenza

Westparkplatz in Tannheim (1092 m)
Coordinate:
Geografico
47.499358, 10.508133
UTM
32T 613583 5261760

Arrivo

Westparkplatz in Tannheim

Direzioni da seguire

Die Tour startet am Westparkplatz (P 2) in Tannheim und führt auf der asphaltierten Straße Richtung Westen durch die Siedlung Neu-Kienzen. An der Gabelung vor dem Älpeler Bach rechts halten und weiter auf dem Forstweg hinauf zum Höfersee. Dieser liegt abseits der Strecke malerisch im Wald. Zurück auf der Strecke führt der Wiesenweg nach Zöblen. Bei der Bushaltestelle rechts, auf die Bundesstraße abbiegen und danach links in die Ortschaft Zöblen. Beim „Hotel-Pension Wildanger“ links Richtung Obere Halde. Nach ca. 300 m, der Beschilderung folgend, nach rechts Richtung Tannheim. Vor dem Campingplatz nach links, aufwärts in den Wald und weiter nach Berg, einem Ortsteil von Tannheim. Oberhalb der Häuser weiter zur „Schäferhütte“, hier links aufwärts nach Grän. Dort weiter nach Süden auf der Asphaltstraße Richtung Bundesstraße. Entlang des Baches, dann rechts über die Brücke und zur Unterführung. Nach dem Sägewerk der Beschilderung folgend Richtung Tannheim. Unter den Tannheimer Bergahnen scharf nach links zum Vilsalpsee. Von dort zurück nach Tannheim und über die Grotte zurück zum Parkplatz.

 

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit dem Zug nach Sonthofen, Pfronten/Ried oder Reutte, weiter mit dem Bus nach Tannheim.

Come arrivare

Auf der Autobahn A7 bei der Ausfahrt "Oy-Mittelberg" auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch. Dort der Ausschilderung "Tannheimer Tal" B199 folgen, Ausfahrt Tannheim.
Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis Weißenbach, über den Gaichtpass entlang der B199 bis Ausfahrt Tannheim.

Dove parcheggiare

 Westparkplatz in Tannheim - kostenpflichtig
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Rad- und Mountainbike Strecken Guide Tannheimer Tal. Erhältlich in allen Tourismusbüros des Tannheimer Tales und Jungholz

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Die persönliche Ausrüstung muss sicher und gebrauchsfähig sein und dem jeweiligen technischen Standard entsprechen. Jedem Mountainbiker wird empfohlen, sich in Fachliteratur oder vor Ort über die geplanten Touren zu informieren. Vollständige Mountainbike-Ausrüstung auch für Geübte unbedingt empfohlen!

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

3,0
(1)
Thomas Schröck
11.07.2018 · Community
Die Tour ist im nördlichen Teil teilweise konditionell anspruchsvoll aber weder diesbezüglich noch technisch als Schwierigkeitsgrad "mittel" zu bezeichen. Von der Strecke zum Vilsalpsee waren wir sehr entäuscht. Alle Wege die irgend etwas mit Mountainbike zu tun haben waren verboten. Fahren darf man auf der Straße neben Bussen und Bimmelbahn. Eine Umrundung des wirklich schönen Sees ist rechts herum den Fußgängern vorbehalten, links steht mal kein Verbotsschild aber ein Heer von Bustouristen, welche am liebsten zu fünft quer über den Weg laufen und dann noch sauer reagieren, wenn man nach einer gefühlten Minute mal auf sich aufmerksam macht. Ich respektiere Fußgänger und Wanderer auf meinen Touren. Gleiches erwarte ich auch von denen. Vielleicht sollte man hier nicht am Wochenende fahren. Nach nunmehr ca. acht MTB Touren im Tannheimer Tal muss ich resümieren, dass im Tannheimer Tal offenbar nur Fahrradfahrer auf Teerwegen, Spaziergänger und Wanderer als Touristen erwünscht sind. Leider, da hier wirklich eine tolle Landschaft ist.
Visualizza di più
Data: 08.07.2018

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
24,9 km
Durata
3:59h.
Dislivello
614 m
Discesa
614 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Interesse geologico Interesse botanico Interesse faunistico Percorso consigliato

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Crea nuovo punto
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio