Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova l'abbonamento Pro gratis per 30 giorni Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Tagestour 17: Kampenwandbahn - Hofbauernalm - Sonnwendwand
Crea percorso fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinistico Percorso consigliato

Tagestour 17: Kampenwandbahn - Hofbauernalm - Sonnwendwand

Sentiero alpinistico · Chiemsee-Alpenland
Immagine del profilo di Michael Thaler
Responsabile del contenuto
Michael Thaler 
  • Foto: Michael Thaler, Community
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 7 6 5 4 3 2 1 km
Die Tagestour 17 ab Kampenwandbahn-Bergstation verbindet Teile der Streckenführung von Etappe 10 unserer "100 Etappen von Rosenheim nach Salzburg". Auf dem Weg kommen wir am Gipfel der Sonnwendwand vorbei.
difficile
Lunghezza 7,2 km
3:30 h.
470 m
470 m
1.496 m
1.115 m

Auf den Spuren unserer Wegführung von Rosenheim nach Salzburg haben wir Tagestouren zusammengestellt, auf denen man einige der Highlights erwandern kann, ohne gleich mehrere Tage am Stück unterwegs zu sein oder mit zwei Autos an Start und Ziel fahren zu müssen. Anspruchsvolle Bergtouren, mittelschwere Bergwanderungen und einfache Wanderungen in der Ebene - alles ist dabei. Start und Ziel sind bei diesen Tagestouren identisch und befinden sich auch immer am Startpunkt einer unserer 100 Etappen von Rosenheim nach Salzburg. Die Touren sind darüber hinaus immer Rundtouren, so dass derselbe Weg nicht zwei Mal gewandert werden muss.

Mehr zum Wanderprojekt und viele zusätzliche Infos zu den Tipps des Autors gibt es unter:
www.vonrosenheimnachsalzburg.de

Consiglio dell'autore

Highlights, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten direkt am Weg

Natur & Landschaft:

Sonnwendwand


Einkehrmöglichkeiten direkt am Weg:

Hofbauernalm
83229 Aschau im Chiemgau

SonnenAlm
auf der Kampenhöhe | Bergstation Kampenwandbahn
An der Bergbahn 8 | 83229 Aschau im Chiemgau


Übernachtungsmöglichkeiten am Ausgangspunkt:

SonnenAlm
auf der Kampenhöhe | Bergstation Kampenwandbahn
An der Bergbahn 8 | 83229 Aschau im Chiemgau

Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
1.496 m
Punto più basso
1.115 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Tipo di strada

Strada sterrata 32,15%Sentiero 65,55%Sconosciuto 2,29%
Strada sterrata
2,3 km
Sentiero
4,7 km
Sconosciuto
0,2 km
Mostra il profilo altimetrico

Indicazioni sulla sicurezza

Im Gipfelbereich der Sonnwendwand ist ein Mindestmaß an Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Mehr zum Wanderprojekt, zu dieser Tour sowie zusätzliche Infos gibt es unter:
www.vonrosenheimnachsalzburg.de/tagestouren/tour-17-kampenwandbahn

Partenza

Kampenwandbahn Bergstation (1.465 m)
Coordinate:
DD
47.752824, 12.352632
DMS
47°45'10.2"N 12°21'09.5"E
UTM
33T 301583 5292222
w3w 
///scambiati.guaisce.suonava
Mostra sulla mappa

Arrivo

Kampenwandbahn Bergstation

Direzioni da seguire

Nachdem wir mit einer der Gondeln der Kampenwandbahn nach oben gefahren sind verlassen wir schnell den breiten Schotterweg und folgen einem Pfad, der bergab in Richtung Süden führt. Auf den Wegweisern finden wir die Ziele "Hofbauern-Alm", "Dalsen-Almen", "Priener Hütte" oder "Geigelstein". An einer Weggabelung kurz nach dem Start halten wir uns links weiter bergab und folgen gerade nicht der Wegweisung zur Hofbauern-Alm nach rechts, auch wenn diese eines unserer Ziele im Lauf der Tour sein wird. Auf der Wegführung der Via Alpina wandern wir so auf einem schönen Pfad durch den Bergwald bergab, bis wir nach gut 2 km auf einen breiten Schotterweg stoßen.

Wir biegen nach rechts auf diesen Weg ein, um ihn kurze Zeit später wieder nach rechts zu verlassen. Jetzt geht es wieder bergauf. Wir folgen einem schmalen Wanderweg, der uns durch den Wald, dann über eine Lichtung und schließlich steil bergauf durch den Bergwald führt. Kurz vor der Hofbauernalm kommen wir auf eine breite Fahrstraße, auf der wir die letzten Meter zur Alm zurücklegen, die in den Sommermonaten eine schöne Einkehrmöglichkeit darstellt

Wenn wir direkt weiter zum Gipfel der Sonnwendwand wollen gehen wir geradeaus an der Alm vorbei. Der Weg, dem wir folgen, führt uns erst einmal ohne weitere Höhenmeter wieder in den Wald hinein. Als wir auf eine Lichtung kommen, halten wir uns kurz weglos nach rechts steil bergauf über eine Wiese. Wir klettern über einen Zaun, nach dem wieder ein Pfad erkennbar wird, der nach rechts zurück in den Wald führt. Wenn wir das nächste Mal aus dem Wald heraus kommen, halten wir uns wieder kurz links und gehen dann nach rechts, immer leicht unterhalb des Felsgrates, auf mehr oder weniger deutlich erkennbaren Pfadspuren bis zum Gipfelkreuz der Sonnwendwand. Dabei ist wenigstens grundlegende Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich und ab und zu haben wir auch mit unseren Händen kurz "Felskontakt".

Der Abstieg vom Gipfel erfolgt über den "Normalweg", wenn man so möchte, auch wenn dieser ebensowenig markiert ist wie der Aufstiegsweg. Kurz bevor wir wieder an der Hofbauernalm sind halten wir uns weglos links und queren über die Wiese zu einem Pfad, der von der Hofbauernalm in Richtung Kampenwand führt. Dieser ist wieder gut erkennbar und auf ihm wandern wir, vorbei an den Ruinen der alten Hofbauernalm, über Almwiesen, durch den Bergwald und über ein Schotterfeld am Fuß von Bauernwand und Scheibenwand, bis wir schließlich wieder an der Bergstation der Kampenwandbahn ankommen und mit einer der bunten Gondeln talwärts schweben.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Aschau ist mit der Chiemgau-Bahn von Prien am Chiemsee aus etwa stündlich mit dem Zug erreichbar. Die RVO Buslinie 9502 verkehrt mehrmals täglich zwischen Aschau und Hohenaschau.

Come arrivare

Auf der Autobahn A8 die Ausfahrt "Frasdorf" nehmen und der Beschilderung nach Aschau folgen. Durch Aschau hindurch bis Hohenaschau und der Beschilderung "Kampenwandbahn" folgen.

Dove parcheggiare

Parkplatz an der Talstation der Kampenwandbahn
An der Bergbahn 8 | 83229 Aschau im Chiemgau
und mit der Kampenwandbahn zur Bergstation

Coordinate

DD
47.752824, 12.352632
DMS
47°45'10.2"N 12°21'09.5"E
UTM
33T 301583 5292222
w3w 
///scambiati.guaisce.suonava
Mostra sulla mappa
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
7,2 km
Durata
3:30 h.
Salita
470 m
Discesa
470 m
Punto più alto
1.496 m
Punto più basso
1.115 m
Percorso ad anello Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso Funivia salita/discesa Passaggio in vetta

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio