Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova l'abbonamento Pro gratis per 30 giorni Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Silvretta-Runde
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero turisticoPercorso consigliatoItinerario a tappe

Silvretta-Runde

Sentiero turistico · Gruppo Samnaun
LogoDAV Sektion Schwaben
Responsabile del contenuto
DAV Sektion Schwaben Partner verificato  Explorers Choice 
  • Von Ischgel durchs Fimbatal
    / Von Ischgel durchs Fimbatal
    Foto: Karl Bellm, DAV Sektion Schwaben
  • / Heidelberger Hütte
    Foto: Karl Belm, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick von Breiter Krone zum Augstenberg
    Foto: Karl Bellm, DAV Sektion Schwaben
  • / Heidelberger Hütte Sommer
    Foto: Karl Bellm, DAV Sektion Schwaben
  • / von Brreiter Krone Blick zum Ortler
    Foto: Karl Bellm, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick auf den Piz Linard
    Foto: Karl Bellm, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick von Heidelberger Scharte ins Lareintal
    Foto: Karl Bellm, DAV Sektion Schwaben
  • / Fluchthörner von der Jamtalhütte
    Foto: Paul Pauke, DAV Sektion Schwaben
  • / Jamtalhütte
    Foto: Paul Pauke, DAV Sektion Schwaben
  • / Talschluss vom Jamtal mit Hütte
    Foto: Herbert Aupperle, DAV Sektion Schwaben
  • / Jamtalhütte
    Foto: Herbert Aupperle, DAV Sektion Schwaben
  • / Augstenberg, Pfannknecht u.a. vom westl. Gamshorn
    Foto: Herbert Aupperle, DAV Sektion Schwaben
  • / Der Finanzerstein
    Foto: Paul Pauke, DAV Sektion Schwaben
  • / Abstieg Furcletta ins Val Tuoi
    Foto: Barbara Ulrich, Urs Jermann, DAV Sektion Schwaben
  • / Chamana Tuoi
    Foto: Barbara Ulrich, Urs Jermann, DAV Sektion Schwaben
  • / Richtung Wiesbadener Hütte
    Foto: Barbara Ulrich, Urs Jermann, DAV Sektion Schwaben
  • / Fuorcla Vermunt
    Foto: Barbara Ulrich, Urs Jermann, DAV Sektion Schwaben
  • / Nothütte Vermunt
    Foto: Barbara Ulrich, Urs Jermann, DAV Sektion Schwaben
  • / Wiesbadener Hütte
    Foto: Matthias Fiedler, DAV Sektion Schwaben
  • / Wiesbadener Hütte mit Piz Buin
    Foto: Matthias Fiedler, DAV Sektion Schwaben
  • / Schottensee
    Foto: Norbert Kolling, DAV Sektion Schwaben
  • / Wiesbadener Hütte
    Foto: Norbert Kolling, DAV Sektion Schwaben
  • / Aufbruch an der Saaarbrücker Hütte
    Foto: Michael Klebsattel, DAV Sektion Schwaben
  • / Litzner und Seehorn
    Foto: Michael Klebsattel, DAV Sektion Schwaben
  • / Gipfelkreuz
    Foto: Norbert Kolling, DAV Sektion Schwaben
  • / Seehörner vom Garneraturm
    Foto: Karl Leonhard, DAV Sektion Schwaben
  • / Litzner und Seehorn vom Plattenjoch
    Foto: Karl Leonhard, DAV Sektion Schwaben
  • / Tübinger Hütte mit Mittelbergjoch
    Foto: Karl Leonhard, DAV Sektion Schwaben
  • / Tübinger Hütte im Abendlicht
    Foto: Karl Leonhard, DAV Sektion Schwaben
  • / Garneratal
    Foto: Karl Leonhard, DAV Sektion Schwaben
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 70 60 50 40 30 20 10 km Gletschersee Fuorcla Vermunt Alp Urezzas Litznersattel Vermuntsee

Die hier beschriebene Silvretta-Runde, ist eine großartige Bergtour ins Herz einer wilden Hochgebirgslandschaft mit schroffen Graten, kargen Moränen und eindrucksvollen Gletschern führt. Die Wege und Bergsteige sind gut markiert, einige Etappen führen jedoch auch über Gletscher. Hier sind eine entsprechende Ausrüstung und Kenntnisse unverzichtbar.

Die Inhalte dieser Tour sind größtenteils aus dem Flyer  Sitvretta-Runde des DAV übernommen.

 

X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
media
Lunghezza 70,8 km
26:13 h.
5.223 m
4.829 m
2.975 m
1.350 m

Die Sitvretta-Runde ist eine anspruchsvolle Tour durchs Hochgebirge, einige Etappen sind recht lang. Dies erfordert eine entsprechende Ausrüstung, Erfahrung, Kondition und Trittsicherheit. Auch im Hochsommer kann es durch Schneefall oder einbrechender Kälte eine vermeintlich leichte Bergtour zur Herausforderung werden. Jeder, der die Tour  in Angriff nehmen will, sollte sich schon im Vorhinein genau über Wetterlage und Bedingungen informieren.



Consiglio dell'autore

Die hier beschriebene Silvretta-Runde, ist eine großartige Bergtour ins Herz einer wilden Hochgebirgslandschaft von Hütte zu Hütte. Auf fast jeder Etappe gibt es die Möglichkeit den ein oder anderen Berggipfel zu besteigen.
Immagine del profilo di Michael Klebsattel
Autore
Michael Klebsattel
Ultimo aggiornamento: 26.05.2017
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2.975 m
Punto più basso
1.350 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Saarbrücker Hütte
Tübinger Hütte
Wiesbadener Hütte
Saarbrücker Hütte

Indicazioni sulla sicurezza

Länge, Schwierigkeit der Tour nach Konditionszustand und Trittsicherheit auswählen; aktuelle Wetterprognose beachten; auf entsprechende Ausrüstung achten; Erste Hilfe-Set mitnehmen; Während der Wanderung genügend trinken;  Tour früh starten und genügend Zeit für Pausen einrechnen.


Consigli e raccomandazioni aggiuntive

www.heidelberger-huette.at 

www.jamtalhuette.at 

www.toui.ch 

www.wiesbadener-huette.com 

www.saarbrueckerhuette.de 

www.dav-tuebingen.de 

Partenza

Parkhaus Ischgl (1.352 m)
Coordinate:
DD
47.010420, 10.287800
DMS
47°00'37.5"N 10°17'16.1"E
UTM
32T 597886 5207126
w3w 
///dentale.frequenta.rene

Arrivo

Bushaltestelle Vermuntsee

Direzioni da seguire

on Ischgl führt der X
X
X
X

Etappe 1: Ischgl - Heidelberger Hütte.

Etappe 2: Heidelberger Hütte - Jamtal Hütte.

Etappe 3: Jamtal Hütte - Tuoi Hütte

Etappe 4: Tuoi Hütte - Wiesbadener Hütte

Etappe 5: Wiesbadener Hütte - Saarbrücker Hütte

Etappe 6: Saarbrücker Hütte - Tübinger Hütte

Etappe 7: Tübinger Hütte - Vermutstausee


X
X
X

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Von Westen: Internationale Bahnverbindungen bis Bludenz. Nun mit der Montafoner Bahn bis Schruns. Mit dem Postbus weiter über die Silvretta Hochalpenstraße bis Ischgl.

Von Norden/Osten: Internationale Bahnverbindungen über Innsbruck bis Landeck, weiter mit dem Postbus durch das Paznaun bis Ischgl.


 

 

Come arrivare

Mit dem Auto: Zunächst über die deutsche A 7 oder A 95 in Richtung Süden. Dann auf die Fernpassbundesstraße (B 179) über Imst und Landeck auf die Autobahn A 12 und weiter zur S 16 (Arlbergschnellstraße) bis zur Ausfahrt Pians. Ab dort auf der Silvretta Bundesstraße (B 188) in Richtung See, Kappl, Ischgl. 

Dove parcheggiare

Parkgarage SilvrettaSilvrettaseilbahn AG
Silvrettaplatz 2
6561 Ischgl
Österreichgebührenpflichtig, Nachtparkplatz

Coordinate

DD
47.010420, 10.287800
DMS
47°00'37.5"N 10°17'16.1"E
UTM
32T 597886 5207126
w3w 
///dentale.frequenta.rene
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

                                                                                                                                                                        AV-Führer Silvretta Alpin, Bergverlag Rother                                                      SAC-Clubführer Bündner Alpen, Band 8


 

 


 

Mappe consigliate

AV Karte  Silvrettagruppe, Blatt 26, 1:25 000                                  Österreichische Karte  Gaschurn, Blatt 169, 1:25 000                            Österreichische Karte  Galtür, Blatt 170, 1:25 000


Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Grundausrüstung: Bergschuhe mit rutschfester Profilsohle, Stützfunktion für den Fuß, Schutz vor

Nässe, Schnee, Geröll, sicherer Halt; Funktionsunterwäsche; atmungsaktives Shirt/Hemd; Fleecepulli oder -jacke; Wetterschutzjacke mit Kapuze, wind- und wasserabweisendes Material; lange Hose, strapazierfähiges und elastisches Kunstfasermaterial; Wandersocken oder Strümpfe; leichte Ersatzwäsche zum Wechseln; Rucksack, 20-30 Liter für Tagestour; Karten, Führer; Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, evtl. Hut, Mütze) ausreichend Getränke (mind. 1 Liter pro Tag) Verpflegung; Erste-Hilfe-Set; Rettungsdecke; Handy; evtl. Teleskopstöcke.

Taschenmesser; Taschen- oder Stirnlampe, Biwacksack; Seil, Pickel, Steigeisen Hüttenschlafsack, Hüttenschuhe, Ersatzkleidung, Waschzeug und Handtuch.



Domande e risposte

Domanda da Markus Volk · 07.08.2021 · Community
Hallo Community, Ist diese Tour auch "alleine" gehbar, oder braucht man auf jeden Fall eine Begleitung für schwierige Passagen? Oder möchte sich jemand für die Tour zu mir gesellen? Geplanter Zeitraum wäre entweder in der KW 37 oder KW 38, noch nicht ganz geplant...?
Visualizza di più
Risposta da Michael Klebsattel  · 07.08.2021 · Community
Hallo Markus, die Tour kam prinzipiell auch alleine begangen werden, es ist aber bei Gebirgsttouren immer bessere wenn noch jemand mit dabei ist. Deshalb würde ich Dir raten die Tour nicht alleine zu machen. Viele Grüße Michael

Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
70,8 km
Durata
26:13 h.
Salita
5.223 m
Discesa
4.829 m
Punto più alto
2.975 m
Punto più basso
1.350 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Itinerario a tappe Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso Interesse geologico Interesse botanico

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
  • 7 Tappe
Sentiero escursionistico · Silvretta
Silvretta-Runde, Etappe 1: Ischgl - Heidelberger Hütte
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 1
Lunghezza 13,6 km
Durata 4:30 h.
Salita 917 m
Discesa 4 m

Von Ischgl führt der Aufstieg durch das Fimbertal. Vorbei am Bodenhaus (1824m) und an der Gampenalpe (1957m) geht es auf dem gut markierten Bergweg ...

Da Michael Klebsattel,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 2
Lunghezza 10,7 km
Durata 5:30 h.
Salita 732 m
Discesa 838 m

Teilweise weglos und stellenweise etwas mühsam geht es durch die karge Hochgebirgslandschaft Richtung Breite Krone zur Foppa Trida und südwestlich ...

Da Michael Klebsattel,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 3
Lunghezza 16 km
Durata 6:30 h.
Salita 1.304 m
Discesa 1.214 m

Von der Jamtalhütte ein Stück den Futschölbach entlang bis zum Finanzersteig. Dann geht es relativ steil zur Zollwachthütte (2742m) und weiter zum ...

Da Michael Klebsattel,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 4
Lunghezza 4,9 km
Durata 3:30 h.
Salita 547 m
Discesa 353 m

Vom Val de Tuoi über den Vermuntpass in das Ochsental,

Da Michael Klebsattel,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 5
Lunghezza 12,3 km
Durata 6:30 h.
Salita 902 m
Discesa 804 m

Vom  Ochsental über das Klostertal ins Kromertal

Da Michael Klebsattel,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà facile Tappa 6
Lunghezza 6,1 km
Durata 3:30 h.
Salita 477 m
Discesa 836 m

Ausichtsreicher Übergang hoch über dem Schottensee

Da Michael Klebsattel,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 7
Lunghezza 9 km
Durata 4:30 h.
Salita 321 m
Discesa 764 m

Abstieg von der Tübünger Hütte zum Vermuntstausee

Da Michael Klebsattel,   alpenvereinaktiv.com
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio