Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova PRO per 1 mese Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Rund um Kempten
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero escursionistico Percorso consigliato

Rund um Kempten

Sentiero escursionistico · Allgäu
Responsabile del contenuto
Outdooractive Editors Partner verificato 
  • Kempten(Allgäu)Hbf.
    / Kempten(Allgäu)Hbf.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Alte Eisenbahntrasse.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Ehem. Haltepunkt Steufzgen.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Stadtweiher.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Ehem. Eisenbahnbrücke über die Rottach.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Rottachsäge.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Pulvermühlweg.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Hinauf zum Mariaberg.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Blick auf Kempten.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Blick in die Allgäuer Alpen.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Gartenarchitektur.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Tobel bei Mariaberg.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Mariaberg.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Fenster Kapelle Mariaberg.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Altar Kapelle Mariaberg.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Gaststätte Mariaberg (auf weiteres geschlossen).
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Einsame Kiefer auf dem Mariaberg.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Blick auf Kempten
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Ermengerst und Blender.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Bauernhof in Prestlings.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Elmatried.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Blick in die Alpen westlich des Grünten.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Hügellandschaft nordöstlich Kemptens.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Landwirtschaft.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Holzvorrat.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Bauernhof in Bühls.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Der Kollerbach beim gleichnamigen Weiler.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Kreuz in Kollerbach.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Iller bei Hirschdorf.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Gräbelesmühle.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Volgelhäuschen.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Kanal neben der Leubas.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Ehem. Wasserpumphaus voon Lauben.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Eisenbahnbrücke über die Leubas.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Kirche in Leubas.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Leubas.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Hof in Schatten.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Blick in die Alpen.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Kempten-Ost.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Franziskanerkloster in Lenzfried.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Fußweg durch den Golfplatz.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Haus in Linggen.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Sankt Mang.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Alte Bleiche & Peoples Bar
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Editors
m 900 800 700 600 30 25 20 15 10 5 km Elmatried Stadtweiher Kempten-Eich Mariaberg Oberkottern Lenzfried Hirschdorf Leubas
Wir erleben eine sehr abwechslungsreiche und oft auch aussichtsreiche Wanderung durch die nahe Umgebung von Kempten.
difficile
Lunghezza 33,1 km
10:00 h.
667 m
664 m
Diese Tour bleibt wohl eher dem Spezialisten vorbehalten, da sie speziell zum Zwecke der Umrundung Kemptens zusammengestellt wurde. Dabei wechseln sich reizvolle Abschnitte mit solchen Passagen ab, die einfach gegangen werden müssen, um das zu bewältigende Pensum im Rahmen zu halten und den Kreis zu schließen. Gewandert werden kann die Tour auch den gesamten Winter über, soweit es die Schneelage zuläßt. Dabei sollte jedoch darauf geachtet werden, das Wegstrecken vereist und damit schwer begehbar sein können.

Zunächst wandern wir ein Stück auf der Trasse der ehemaligen Bahnlinie Kempten - Isny. Anschließend steigen wir zum Mariaberg hinauf und genießen die wunderschöne Aussicht in die typische Allgäuer Landschaft. Bei der Halbzeit queren wir die Iller. Wir tauchen in das Tal der Leubas ein, spüren die Nähe der Autobahn, lassen Kempten Ost rechts liegen und erreichen kurz vor dem Ziel wieder die Iller. Zum Abschluss erkunden wir noch den Hermannstobel, bevor wir auf kürzestem Wege unserem Ziel zustreben.

Immagine del profilo di Martin Lässig
Autore
Martin Lässig 
Ultimo aggiornamento: 01.03.2016
Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
881 m
Punto più basso
652 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Partenza

Kempten(Allgäu)Hbf (700 m)
Coordinate:
DD
47.712085, 10.316425
DMS
47°42'43.5"N 10°18'59.1"E
UTM
32T 598743 5285139
w3w 
///finiamo.ingordo.vicinissimo

Arrivo

Kempten(Allgäu)Hbf

Direzioni da seguire

Wir unterqueren durch den Tunnel den Stadtring. In südlicher Richtung folgen wir diesem bis zur nächsten Kreuzung. Dahinter biegen wir nach rechts ab und gelangen in einem Bogen zum Heussring. Die Beschilderung weist uns den Weg zum Stadtweiher. Über die alte Bahntrasse, vorbei am ehemaligen Haltepunkt Steufzgen sind wir in wenigen Minuten dort. Beim Zufluss verlassen wir den Rundweg entlang des Bächleins. Wir queren die Staatsstraße. An der Rottach angekommen, bringt uns eine kleine Brücke hinüber zur Rottachsäge. Die alte Eisenbahnbrücke ist nicht begehbar. Wir folgen dem Pulvermühlweg nach Nordosten bis zur Abzweigung nach Unterried. Über Unterried und Eppenried steigen wir auf dem Fahrweg nach Mariaberg hinauf. Die Gaststätte ist leider bis auf weiteres geschlossen. Nach wenigen Metern stehen wir bei der großen Kiefer auf dem breiten Hügel und haben eine wunderschöne Aussicht in die Allgäuer Umgebung. Wir laufen nun immer in fast nördlicher Richtung weiter, den Beschilderungen nach Hirschdorf folgend. Der Weg ist meist ein kleines Teersträßchen. Wir passieren die Höfe in Stürmers, Prestlings, Elmatried und Öschberg. Die Straße knickt nun scharf nach Osten ab. An der nächsten Abzweigung folgen wir dem Wegweiser zum Schwärzler Hof nach links. In Kollerbach queren wir die Kreisstraße. Nach wenigen Metern auf einem Privatweg erreichen wir über ein Wiesenstück einen Waldweg. Dahinter liegt die Reisachmühle. Da der ehemalige Wanderweg nach Hirschdorf nicht mehr begangen werden soll, müssen wir den Umweg über Rappenscheuchen in Kauf nehmen. Hinter Hirschdorf queren wir die Iller und tauchen in das Tal der Leubas ein. Über die Gräbelesmühle und die Weidachmühle gelangen wir zur Autobahn. Nach wenigen Minuten erreichen wir den gleichnamigen Kemptener Stadtteil Leubas. Bei der Kirche halten wir uns links und Folgen der Nebenstraße durch die Wiesen nach Hochstraß. Über Wettmannsberg laufen wir Richtung Kempten-Ost, das auf der anderen Seite der Autobahn liegt. Wir lassen den Stadtteil rechts liegen und erreichen Lenzfried. Hier liegt ein Edeka Supermarkt direkt an der Strecke und es kann dort zu den Öffnungszeiten der Proviant aufgefrischt werden. Durch den Golfplatz laufen wir zur Bahnlinie Kempten - Buchloe. Da unsere Umrundung von Kempten immer noch nicht zu Ende ist, müssen wir den Sträßchen Richtung Durach folgen und dürfen nicht in die Stadt abbiegen. Hinter Linggen biegen wir nach Südwesten ab. Über Herberlingen und Miesenbach laufen wir auf dem Fußweg entlang der Umgehungsstraße nach Oberkottern. Nach den Sportplätzen gelangen wir linkshaltend duchr die Webereistraße zur Hauptstraße, der wir stadteinwärts, nach Norden folgen. Bei der Neuapostolischen Kirche steigen wir die wenigen Meter hinunter an das Ufer der Iller. Bei der alten Bleiche queren wir den Fluss. Durch den Ortsteil Eich erreichen wir das Südende des Bahnhofsgeländes. Da der Weiterweg entlang Oberen Eicher Straße etwas langweilig werden würde, steigen wir zum Abschluss noch den Herrmannstobel hinunter, bis ein Querweg uns nach Norden zum Bahnhof bringt.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit den Zügen der Deutschen Bahn, oder dem Alex erreichen wir bequem unseren Startbahnhof in Kempten. Verbindungen bestehen aus Aus den Richtungen Memmingen/Ulm, Buchloe/Augsburg/München und aus Oberstdorf und Lindau.

Come arrivare

Der Bahnhof liegt direkt am Kemptener Stadtring, in der Nähe der Hochschule.

Dove parcheggiare

Die Anzahl der freien Parkplätze ist nicht immer reichlich.

Coordinate

DD
47.712085, 10.316425
DMS
47°42'43.5"N 10°18'59.1"E
UTM
32T 598743 5285139
w3w 
///finiamo.ingordo.vicinissimo
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Bequemes Schuhwerk und ausreichend Brotzeit erleichtern die lange Tour.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
33,1 km
Durata
10:00 h.
Dislivello
667 m
Discesa
664 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Percorso ad anello Panoramico Rilevanza culturale/storica

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio