Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova l'abbonamento Pro gratis per 30 giorni Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Rosengarten Rundtour ab St. Zyprian
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinistico

Rosengarten Rundtour ab St. Zyprian

Sentiero alpinistico · Dolomiti Alpe di Siusi
Immagine del profilo di Werner Stork
Responsabile del contenuto
Werner Stork
Mappa / Rosengarten Rundtour ab St. Zyprian
m 2500 2000 1500 1000 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Von St. Zyprian durch die Bärenfalle zum Schlernhaus. Vor dort zur Antermoia Hütte

Am dritten Tag zur Rotwand Hütte und die 4. Übernachtung auf der Kölner Hütte.

Am 5. Tag wieder zurück zum Auto

media
Lunghezza 44 km
21:33 h.
3.582 m
3.582 m
2.778 m
1.060 m
Difficoltà
media
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2.778 m
Punto più basso
1.060 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Die Hüttenseiten sind:

http://www.schlernhaus.it/schlernhaus/de/

http://www.tierseralpl.com/de.html

http://www.grasleitenpasshuette.com/

http://www.rifugidelcatinaccio.it/de/schutz.asp?id=4

http://www.rifugiopaulpreuss.com/

http://www.rifugiovajolet.com/deu/Default.asp

http://www.rodadivael.it/de/

http://www.rifugiofronza.com/de/Willkommen-In-Der-Koelner-Huette

Partenza

Tiers; St. Zyprian (1.080 m)
Coordinate:
DD
46.471719, 11.556941
DMS
46°28'18.2"N 11°33'25.0"E
UTM
32T 696297 5149637
w3w 
///soldi.guardi.spente

Arrivo

Tiers; St. Zyprian

Direzioni da seguire

1. Tag Anreise zum Parkplatz beim Hotel Weißlahnbad in St. Zyprian

Aufstieg zu den Schlernhäusern:

Dem Weg Nr. 2 folgend geht es, ausgehend vom Parkplatz Weisslahnbad, steil bergan durch den Wald. Man durchquert eine steile Schlucht, die Bärenfalle und erreicht schließlich den Tschafatschsattel auf 2069 m.
Es ist empfehlenswert diesen Anstieg bereits am Vormittag zu unternehmen, um nicht von der Mittagshitze überrascht zu werden.

Vom Sattel unter Verlust von 100 Hm hinunter zur Sesselschwaige und auf dem Weg Nr. 1 über den Moarboden hinauf zu den Schlernhäusern. 
Alternativ, vom Sattel geht es am Rande der Schlernschlucht auf dem Weg Nr. 2 zur Kapelle St. Kassian und von hier zu den Schlernhäusern.

2. Tag von den Schlernhäusern zur Antermoia Hütte

Schlernhaus – Tierser Alpl

Vom Schlernhaus kurz auf dem Weg Nr. 1 bis zur Abzweigung nach Seis, dann rechts ab, und stets auf Weg 4 in weitgehend ebener oder ganz leicht ansteigender Wanderung über das Schlernplateau ostsüdostwärts zum Westrücken der Roterdspitze (Wegweiser, 2550 m), nun bald in Serpentinen (eine leicht ausgesetzte Stelle mit Halteseil, stets Mark. 4) ein gutes Stück hinunter zum Südfuß der Roterdspitze und schließlich unter den Roßzähnen die Hänge querend auf dem guten Weg zur Tierser-Alpl-Hütte (2440 m). Ab Schlernhaus 2 Std.

Tierser Alpl – Rifugio Antermoia

Ab hier Weg 3a zum Molignon Pass (30 min, 2598m) nehmen, hier gab es gleich am Anfang eine kleine mit Seil gesicherte leichte Passage. Aber man wird oben mit einem tollen Blick belohnt. Danach geht es kernig in den Kessel (30 min) und unten leicht links auf den Weg 11a gleich wieder rauf auf den Sattel (30 min). Hier ist die Grasleitenpasshütte (Einkehr, 2599m) und toller Blick und einige Leute da sich hier viele Wege treffen.

Weiter auf dem Weg 584 recht zünftig hoch zum Pass de Antermoa (30min, 2770m). Kurz vor dem Ziel sollte man noch rechts abbiegen auf den Vorsprung und das grandiose Panorama geniessen (toller Rastplatz). Dann den Weg links weiter wieder runter ins Tal de Antermoa (Antermoia) zum See Antermoia mit Hütte (45 min, Einkehr, 2599m)

Alternativ kann ab der Grasleitenhütte auch der Klettersteig auf den Kesselkkogel, der gerade so die 3000 überscheitet, genommen werden. Dies bedeutet 250 zusätzliche Höhenmeter.

3. Tag von der Antermoia Hütte zur Rotwandhütte

Auf dem Weg Nr. 583 zum Lausa Pass und weiter zum Scalette Pass ca. 1 ½ - 2 Stunden zur Vojolet Hütte. Bzw. Hütte Paul Preuß

Ab der Schutzhütte Vajolet steigt man, dem Weg folgend, für ca. 300 m abwärts in Richtung Gardeccia und biegt dann nach rechts ab, zum Weg N. 541, der zum Cigolade Pass führt. Am Cigolade Pass angelangt, schlängelt sich derselbe Weg N. 541 abwärts bis zur Roda di Vael-Rotwandhütte.

Dauer: 2 ½ – 3 Stunden, Schwierigkeit: mittel bis leicht.

4. Tag. Von der Rotwandhütte zur Kölner Hütte

Die Gesamte Gehzeit beträgt unter 2 Stunden so dass nicht zu früh gestartet werden muß. Eventuell bleibt noch Zeit einen Klettersteig mitzunehmen.

Die Wanderung geht auf dem Hirzelweg 549 zum Christomanos Denkmal und dann entweder auf diesem direkt weiter zur Kölner Hütte oder auf dem Weg 539 leicht absteigend zur Paolina Hütte. Von dort auf dem Weg 552 norwärts leicht ansteigend wieder aufwärts zum Hirzelweg und zur Kölner Hütte.

5. Tag Von der Kölner Hütte zurück zum Auto

Abhängig vom Wetter bieten sich drei Varianten an.

Zu Fuß
Einige Minuten auf dem Anstiegsweg zurück und dann nach rechts über den Weg Nr. 1 (Sagenweg) absteigend zum Nigerpaß. Von dort auf dem Niger – Tiers Wandersteig Nr. 1A laufend abwärts bis St. Zyprian und von dort etwas aufsteigend zum Parkplatz beim Hotel Weißlahnbad.

Kombiniert.
Abstieg wie oben zum Nigerpaß und von dort mit dem Bus nach St. Zyprian.

Mechanisch
Mit dem Sessellift König Laurin zur Frommer Alm und von dort mit dem Bus nach St. Zyprian.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Mit dem Zug nach Bozen, von dort weiter mit dem Bus nach St. Zyprian. Linie 185 Richtung Paolina - Tiers

Der Fahrplan kann unter folgender Adresse abgerufen werden: https://www.sii.bz.it/de/siipdfOldtimetables

Come arrivare

A 22 bis Bozen Nord, dann weiter auf der SS12 in Richtung Blumau; dort in die linke Tunnelröhre (SP24) einfahren. Nach etwa 500 m, hinter dem Gasthof „Faust“, rechts abbiegen und über mehrere Serpentinen in Richtung Tiers und weiter bis nach St. Zyprian

Dove parcheggiare

Parkplatz oberhalb des Hotel Weißlahnbad, direkt an der Straße

Coordinate

DD
46.471719, 11.556941
DMS
46°28'18.2"N 11°33'25.0"E
UTM
32T 696297 5149637
w3w 
///soldi.guardi.spente
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Kompass Karte 648 - Rosengarten / Catinaccio / Schlern / Sciliar 1 : 25 000; 
ISBN 9783850264839

Tabacco topographische Wanderkarte 029 - Schlern, Rosengarten, Sciliar, Catinaccio, Latemar; ISBN 9788883150296

Alpenwelt Verlag - Rosengarten Latemar Luftbildpanorama-Wanderkarte 1 : 200.000;
ISBN-13: 9783990174272

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Attrezzatura

Ausrüstung für einen mehrtätgige Wanderung, Hüttenschlafsack nicht vergessen

Attrezzatura per escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità

Equipaggiamento per escursioni

  • Casco da arrampicata
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
44 km
Durata
21:33 h.
Dislivello
3.582 m
Discesa
3.582 m
Punto più alto
2.778 m
Punto più basso
1.060 m
Percorso ad anello Itinerario a tappe

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio