Inizia Percorsi Rindalphorn & Hochgrat über Brunnenauscharte
Condividi
Preferiti
La mia mappa
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Sentiero alpinistico

Rindalphorn & Hochgrat über Brunnenauscharte

· 2 recensioni · Sentiero alpinistico · Allgäu
outdooractive.com User
Responsabile del contenuto
Thorsten Verpoort
  • /
    Foto: Thorsten Verpoort, Community
  • / Blick auf Hochgrat & Rindalphorn
    Foto: Thorsten Verpoort, Community
  • / Rindalphorn
    Foto: Thorsten Verpoort, Community
  • / Aufstieg in die Brunnenauscharte
    Foto: Thorsten Verpoort, Community
  • / Die verfallene Brunnenalpe
    Foto: Thorsten Verpoort, Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km

Eine aussichtsreiche Rundwanderung zum Rindalphorn & Hochgrat mit Einkehr auf dem Staufner Haus
media
15,4 km
7:00 h.
1251 m
1251 m

Consiglio dell'autore

Einkehren ins Staufner Haus!!

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Hochgrat, 1833 m
Punto più basso
Parkplatz Hochgratbahn, 855 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Rispetto ai punti cardinali
NOSE

Consigli di sicurezza

  • Im oberen Bereich der Brunnenauscharte Seilversichert & Tritthilfen
  • Trittsicherheit & Schwindelfreiheit erforderlich

Attrezzatura

Festes Schuhwerk

Ulteriori informazioni e link

www.staufner-haus.de

Inizia

Talstation Hochgratbahn (859 m)
Coordinate:
Geografico
47.509513, 10.058211
UTM
32T 579682 5262329

Arrivo

Talstation Hochgratbahn

Direzioni

Startpunkt der heutigen Tour ist die Talstation der Hochgratbahn. Vom Parkplatz aus laufen wir nach links auf der Straße ins Ehrenschwanger Tal. Wir erreichen die kleine Kapelle St. Rochus und die Mittlere Simatsgundalpe. Ein paar Meter weiter, an der Hintere Simatsgundalpe, biegen wir nach rechts in die Brunnenau ab. Nun laufen wir steil bergauf, vorbei an der Alpe Gratvorsäß, der verfallenen Brunnen Alpe, immer steiler und zum Schluß mit Tritthilfen und Drahtseilen abgesichert bis zur Scharte hinauf. Hier eröffnet sich uns eine fantastische Aussicht in die Lechtaler Alpen, das Lechquellengebirge bis zu den Schweizer Alpen. Wir laufen nach links immer auf guten Pfaden am Grat entlang bis zum Rindalphorn auf 1821m. Nach kurzer Rast laufen wir zurück bis zur Scharte und weiter geradeaus, nun wieder steil hinauf bis zum Hochgrat (1833m). Hier genießen wir nochmals die tolle Aussicht und laufen auf dem Farngrat weiter und schließlich hinab an der Bergstation vorbei bis kurz vorm "Holztor" und nun rechts hinab zum Staufner Haus. Nach einer kräftigen und sehr leckeren Stärkung laufen wir auf dem Normalweg hinunter vorbei an der Oberen Lauchalpe, der Unteren Lauchalpe bis zur Talstation.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Dove parcheggiare

Großer, gebührenpflichtiger Parkplatz an der Talstation der Hochgratbahn (3 Euro/Tag; Stand August 2015)
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

AV Karte #BY1 [Allgäuer Voralpen West | Nagelfluhkette| Hörnergruppe]

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

5,0
(2)
Christian Göller 
31.05.2020 · Community
Eine schöne anstrengende Tour. Der Abstieg über den "normalen" Weg ist etwas steil und langweilig.
Visualizza di più
outdooractive.com User
Patrick Sill
Super Tour mit wunderschönem Ausblick auf die Allgäuer Alpen und den Bodensee! Absolut empfehlenswert!
Visualizza di più

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
15,4 km
Durata
7:00h.
Dislivello
1251 m
Discesa
1251 m
Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Interesse geologico Passaggio in vetta Tratti attrezzati

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Crea nuovo punto
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio