Partenza Percorsi Montafoner Hüttenrunde - Etappe 6+7: Gargellen - Tilisunahütte - Tschaggunser Mittagspitze – Schruns
Condividi
Preferiti
La mia mappa
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Sentiero alpinistico Tappa

Montafoner Hüttenrunde - Etappe 6+7: Gargellen - Tilisunahütte - Tschaggunser Mittagspitze – Schruns

Sentiero alpinistico · Rätikon
Responsabile del contenuto
alpenvereinaktiv.com Partner verificato  Explorers Choice 
  • Gargellen
    / Gargellen
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Anstieg bei der Oberen Röbialpe
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Wegweiser bei der Oberen Röbialpe
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Abstieg zur Tilisunahütte
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Abstieg zur Tilisunahütte
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Tilisunahütte
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Mittagspitzsteig, Blick auf die Drei Türme
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Tschaggunser Mittagspitze
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 20 15 10 5 km Schruns, Katholische … Jodok Tilisunahütte Gargellen

Ein langer Anstieg, eine kurzweilige Höhenwanderung und schließlich eine langes Bergab kennzeichnen die Etappe nach Schruns. Mit Übernachtung auf der Tilisunahütte und Aufteilung auf zwei Tage eine problemlos Tour, ansonsten konditionell recht anspruchsvoll.
difficile
22,2 km
10:30 h.
1265 m
1985 m
Die beiden Etappen führen einen wieder zurück nach Schruns, wobei vor allem der Abschnitt von Gargellen zur Tilisunahütte mit schönen Karsterscheinungen auf der einen und dem letzten kristallinen Gestein der Silvretta auf der anderen Seite geologisch sehr interessant ist . Wer noch mehr Kalk sehen möchte, der geht nachmittags auf die Sulzfluh und bewundert von dem aussichtsreichen Gipfel die mächtigen Abbrüche und Wände der Drei Türme. Ab der Tilisunahütte geht es endgültig zurück ins Tal, wobei auch diese Etappe mit einem grandiosen Panorama punktet. Als letzter Höhepunkt wartet für Gipfelsammler die schroffe Tschaggunser Mittagspitze. Gleich dahinter, nur durch das Montafon getrennt, sieht man die Wormser Hütte, auf der vor einer Woche die erlebnisreiche Runde begonnen hat.

Consiglio dell'autore

Frühzeitig aufbrechen, der Aufstieg führt durch ostseitige und damit von der Früh weg sonnige, heiße Hänge.
outdooractive.com User
Autore
Stefan Herbke 
Ultimo aggiornamento: 01.03.2016

Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Sarotlajoch, 2389 m
Punto più basso
Schruns, 690 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NOSE

Ulteriori informazioni e link

www.gargellen.at

www.tilisunahuette.at

Partenza

Gargellen (1423 m)
Coordinate:
Geografico
46.970338, 9.917422
UTM
32T 569785 5202276

Arrivo

Schruns

Direzioni da seguire

In Gargellen dem Ww. "Ronggalpe über Wasserfall" folgen. Ein schöner Steig führt über Wiesen zu einem Bach unterhalb einer Schlucht. Auf der anderen Bachseite durch Wald hinauf zur Ronggalpe. Dort rechts hinüber zur Unteren Röbialpe und Anstieg zur Oberen Röbialpe (1913 m). Rechts haltend Querung ins Tal der Sarotlaalpe und durch Gebüsch, später über Wiesen stetig ansteigend ins Sarotlajoch (2389 m). Aussichtsreiche Querung (eine Stelle mit Drahtseilen gesichert) zum Plasseggenpass (2354 m). Abstieg über schöne Wiesen, später im Auf und Ab hinüber zur Tilisunahütte (2208 m). Unterhalb der Hütte den Ww. Richtung Grabs und Tobelsee folgend in den Schwarzhornsattel (2166 m). Dort entweder über den Tobelsee direkt nach Grabs oder schöner und aussichtsreicher rechts über den Mittagspitzsteig hinüber zum Fuß der Tschaggunser Mittagspitze. Nach einem Abstecher auf den Gipfel nach Grabs, wobei die Variante über die Hochegga zwar kürzer, aber auch etwas mühsamer ist im Vergleich zur Alternative über die Alpilaalpe. Von Grabs über Latschau nach Schruns-Tschagguns, wobei man den Abstieg natürlich auch abkürzen kann. Entweder ab Grabs mit dem Taxi oder ab Latschau mit dem Bus nach Schruns.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit der Bahn bis Schruns, mit dem Bus (www.vmobil.at) nach Gargellen.

Come arrivare

Mit dem Auto durch das Montafon bis Gargellen.

Dove parcheggiare

Großer Parkplatz bei der Talstation der Schafbergbahn.
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Herbert Mayr: Wanderführer Montafon, Bergverlag Rother, 8. Aufl. 2015.

Mappe consigliate

Freytag&berndt WK 1:50.000, Blatt 374/Montafon – Silvretta Hochalpenstraße – Schruns Tschagguns – Piz Buin – Klostertal.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Wanderausrüstung

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
22,2 km
Durata
10:30h.
Dislivello
1265 m
Discesa
1985 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Itinerario a tappe Panoramico

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Crea nuovo punto
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio