Partenza Percorsi Montafoner Hüttenrunde - Etappe 4: Bielerhöhe - Saarbrücker Hütte - Tübinger Hütte
Condividi
Preferiti
La mia mappa
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Alta Via Tappa

Montafoner Hüttenrunde - Etappe 4: Bielerhöhe - Saarbrücker Hütte - Tübinger Hütte

Alta Via · Silvretta
Responsabile del contenuto
alpenvereinaktiv.com Partner verificato  Explorers Choice 
  • Saarbrücker Hütte, Blick auf Gr. Seehorn
    / Saarbrücker Hütte, Blick auf Gr. Seehorn
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Anstieg in die Seelücke, Blick zurück zur Saarbrücker Hütte
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Anstieg in die Seelücke
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Anstieg in die Seelücke
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Seelücke, Blick zur Saarbrücker Hütte
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Seegletscher mit Seehörnern
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Plattengletscher
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Tübinger Hütte
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 10 8 6 4 2 km Tübinger Hütte Saarbrücker Hütte

Zum Greifen nah sind die Gletscher auf der Etappe von der Bielerhöhe zur Tübinger Hütte. Eine traumhafte Tour mit der Kulisse einiger der schönsten Dreitausender der Silvretta.
media
11,5 km
6:00 h.
955 m
800 m
Mit etwas Höhenverlust startet der Aufstieg zur Saarbrücker Hütte, die dicht unter den Resten des Litzner Gletschers auf einem Felssporn vis-a-vis von Seehorn und Großem Litzner thront und echtes Hüttenflair bietet. Alleine die holzgetäfelte Stube ist eine Augenweide, der Kachelofen spendet Wärme und hinter einer Lucke versteckt die Küche samt Getränkeausgabe. Der Gletscherrückgang sorgt dafür, das klassische Ziele wie Seehorn und Großer Litzner, deren Überschreitung als die schönste Zweigipfeltour der Silvretta gilt, nicht mehr so oft begangen werden. Andererseits ergeben sich neue Möglichkeiten für Wanderer. Der Übergang zur Tübinger Hütte führte früher etwa über Gletscher, die entsprechende Ausrüstung erforderten. Mittlerweile ist jedoch der Übergang über die Seelücke gletscherfrei, so dass man bis zum Plattenjoch auf einem teilweise neu angelegten Steig ohne Eisberührung kommt. Und der dahinter versteckte Plattengletscher ist zu einem kleinen Resteisfeld zusammengeschmolzen. Hinter dem Plattenjoch wechselt man von der Gletscherregion auf die sanfte Seite der Silvretta und erreicht schließlich die Tübinger Hütte. Ein stattlicher Bau und das Ziel vieler Wanderer, die von der Bergstation Versettla auf dem schönen, wenn auch langen Tübinger Höhenweg (Erich-Endriss-Weg) in rund fünf Stunden zur Hütte wandern.  Die stille Oase zwischen den stark frequentierten Anziehungspunkten der Silvretta und dem Rätikon ist ein Ort der Ruhe. Hier stehen zwar keine bekannten Gipfel, doch Tourenmöglichkeiten gibt es zur Genüge. Und im Hüttenumfeld einen kleinen Klettergarten samt Übungsklettersteig.

Consiglio dell'autore

Bei schlechten Verhältnissen sollte man besser über das Hochmaderjoch zur Tübinger Hütte wandern.
outdooractive.com User
Autore
Stefan Herbke 
Ultimo aggiornamento: 01.03.2016

Difficoltà
media
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Seelücke, 2776 m
Punto più basso
Großvermunt, 1934 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NOSE

Ulteriori informazioni e link

www.buin.at

www.saarbrueckerhuette.com

www.dav-tuebingen.de

Partenza

Bielerhöhe (2036 m)
Coordinate:
Geografico
46.918323, 10.097244
UTM
32T 583545 5196672

Arrivo

Tübinger Hütte

Direzioni da seguire

Von der Bielerhöhe am Stausee entlang zum Madlener Haus und mit etwas Höhenverlust ins Großvermunt. Dem Ww. "Saarbrücker Hütte über Tschifernella" folgend auf einen teilweise etwas mühsamen Steig, der in direkter Linie in den Boden unter der Saarbrücker Hütte führt. Entweder gemütlich dem Fahrweg folgend oder steiler, anstrengender und etwas schneller auf einem Steig zur Hütte. Dem Fahrweg ein kurzes Stück folgen, dann rechts (Ww. "Seelücke") auf einem kleinen, aber gut markierten Steig in die Scharte am Fuß des Seehorn-Nordwestgrates. Auf Schweizer Seite Abstieg über die Moräne, dann über etwas unübersichtliches Schuttgelände. Hier nicht den Markierungen Richtung Seetalhütte folgen, sondern auf etwa 2580 Meter Höhe rechts haltend (nur vereinzelt Markierungen) zu dem wieder deutlich zu erkennenden Steig, der von der Seetalhütte ins Plattenjoch führt. Steil hinauf ins Joch und auf der anderen Seite Abstieg zu den Resten des Plattengletschers. Ein paar Meter über den Gletscherrest (Schnee bzw. im Spätsommer Blankeis, Vorsicht!), dann auf deutlichem Steig hinunter zur Tübinger Hütte.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit der Bahn bis Schruns, mit dem Bus (www.vmobil.at) auf die Bielerhöhe.

Come arrivare

Mit dem Auto durch das Montafon, am Ende über die Silvretta-Hochalpenstraße (Maut) auf die Bielerhöhe.

Dove parcheggiare

Parkmöglichkeiten entlang der Passhöhe.
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Herbert Mayr: Wanderführer Montafon, Bergverlag Rother, 8. Aufl. 2015.

Mappe consigliate

Alpenvereinskarte 1:25.000, Blatt 26/Silvretta. Freytag&berndt WK 1:50.000, Blatt 374/Montafon – Silvretta Hochalpenstraße – Schruns Tschagguns – Piz Buin – Klostertal.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Wanderausrüstung, evtl. Grödel für die Querung von Schneefeldern und den Plattengletscher.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
11,5 km
Durata
6:00h.
Dislivello
955 m
Discesa
800 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Itinerario a tappe Panoramico

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Crea nuovo punto
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio