Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova l'abbonamento Pro gratis per 30 giorni Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Kristallspitzen (3.480 m). Die einsame Alternative zum Frühjahrsklassiker Tuckettspitze
Crea percorso fino qui Copia il percorso
Sci alpinismo Percorso consigliato

Kristallspitzen (3.480 m). Die einsame Alternative zum Frühjahrsklassiker Tuckettspitze

Sci alpinismo · Gruppo Ortles-Cevedale
Responsabile del contenuto
AVS Sektion Bozen Partner verificato  Explorers Choice 
  • Durch die markante Rinne (Bildmitte) erfolgt der Anstieg
    Durch die markante Rinne (Bildmitte) erfolgt der Anstieg
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
m 3000 2500 2000 12 10 8 6 4 2 km
Eine Frühjahrstour direkt ins Herz der Ortleralpen, die in den Insiderkreisen wohlbekannten Skitourengebiet einen einsamen Gipfel verspricht.
media
Lunghezza 13,2 km
5:30 h.
1.470 m
1.470 m
3.480 m
2.189 m
Die fast 2200 m hoch gelegene Franzenshöhe ist nach Öffnung der Stilfserjoch-Strasse (meist Ende Mai) ein beliebter Ausgangspunkt für Frühjahrsskitouren. So kann es schon mal vorkommen, dass hier am Wochenende bei Tagesanbruch zig Tourengeher zu ihrer Saisonabschlusstour aufbrechen. Drei klassische Ziele, die Geisterspitze, die Tuckettspitze und die Hintere Madatschspitze stehen zur Auswahl und versprechen meist eine genussreiche Firnabfahrt mit dem Vorteil einer nur kurzen Tragestrecke. Nur sehr wenige Tourengeher interessieren sich für die knapp hinter der Provinzgrenze liegenden Kristallspitzen und während man sich den ersten Teil des Anstieges noch mit vielen Gleichgesinnten teilen muss, ist man nach dem Tuckettjoch meist nur mehr alleine unterwegs. Ob der Grund dafür der kurze Gegenanstieg bei der Abfahrt oder die (Un)Bekanntheit des Gipfels ist, sei dahingestellt. Dem Begeher dieser Tour erwartet auf alle Fälle eine faszinierende, schon fast geheimnisvolle abgeschiedene Bergwelt, und das umgeben von klingenden Eisriesen wie Trafoier Eiswand, Ortler , Punta S. Mateo, Palon della Mare und wie sie alle heißen.

Consiglio dell'autore

Für Gipfelsammler gibt es die Möglichkeit, vom Tuckettjoch in ca. 20 min zur Tuckettspitze aufzusteigen.
Immagine del profilo di Eduard Gruber
Autore
Eduard Gruber 
Ultimo aggiornamento: 02.06.2020
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Gipfel Kristallspitzen, 3.480 m
Punto più basso
Parkplatz Franzenshöhe, 2.189 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Tipo di strada

Mostra il profilo altimetrico

Indicazioni sulla sicurezza

Die steile Gipfelflanke erfordert absolute saubere Spitzkehrentechnik. Die Abfahrt bleibt nur guten Skifahrern vorenthalten.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Die Gipfelflanke ist ostseitig ausgerichtet und wird daher schon sehr früh von der Sonne beschienen. Ein früher Aufbruch ist daher sehr zu empfehlen.

Partenza

Franzenshöhe (2.189 m) (2.188 m)
Coordinate:
DD
46.532248, 10.480352
DMS
46°31'56.1"N 10°28'49.3"E
UTM
32T 613522 5154251
w3w 
///pentiti.ridarle.sarai
Mostra sulla mappa

Arrivo

Franzenshöhe (2.189 m)

Direzioni da seguire

Zuerst ein Stück den Weg Nr. 13 bis zur Abzweigung des Drei-Ferner Weges Nr. 14A entlang. Diesem, über eine kleine Brücke, bis zu den Moränen des Madatschferners folgen. Durch eine markante Rinne steil hinauf, über einen Steilhang zum Gletscher und dem ersten flachen Teil. Fast flach hinein, bis unterhalb der Tuckettspitze. In einem weiten Linksbogen die zweite Steilstufe zwischen Hintere Madatschspitze und Tuckettspitze hinauf ins flache Gletscherbecken weiter zum jetzt sichtbaren Tuckettjoch 3.354 m (Am Grat oberhalb das Biwak Ninotta). Jenseits, ca. 100 m eine steile Rinne zum Vedretta di Campo abfahren. Nun in SW-Richtung weiter zu der jetzt sichtbaren, 40°-45° Grad steilen Gipfelflanke. Über dieser von rechts zum Hauptgipfel.

Abstieg: Entlang des Aufstiegweges.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Mit den Bus von Spondinig bis nach Trafoi. Von dort weiter mit Wandertaxi

Come arrivare

Die Franzenshöhe an der Stilfserjoch Straße erreicht man aus dem Inntal über die Inntalautobahn, weiter über den Reschenpass nach Spondinig bzw. von Meran kommend über die SS 38 bis nach Spondinig. Hier abzweigen Richtung Prad am Stilfserjoch und auf der Stilfserjoch Straße über Trafoi bis zum Hotel Franzenshöhe fahren, (Abzweigung bei der 22. Kehre)

Dove parcheggiare

Rund um dem Berghotel gibt es ausreichend Parkplatz

Coordinate

DD
46.532248, 10.480352
DMS
46°31'56.1"N 10°28'49.3"E
UTM
32T 613522 5154251
w3w 
///pentiti.ridarle.sarai
Mostra sulla mappa
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Attrezzatura

Normale Skitourenausrüstung. Eventuell sind Steigeisen und Pickel hilfreich.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
13,2 km
Durata
5:30 h.
Salita
1.470 m
Discesa
1.470 m
Punto più alto
3.480 m
Punto più basso
2.189 m
Andata e ritorno Panoramico Passaggio in vetta Percorso sciistico ad alta quota Adatto a snowboard Terreno aperto
1600 m 1800 m
Mattina
1600 m 1800 m
pomeriggio

Bollettino valanghe

·

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
  • 1 Waypoint
  • 1 Waypoint
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio