Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova l'abbonamento Pro gratis per 30 giorni Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Kampenwand (1668 m) Überschreitung
Crea percorso fino qui Copia il percorso
Alpinismo Percorso consigliato

Kampenwand (1668 m) Überschreitung

Alpinismo · Alpi bavaresi
Responsabile del contenuto
DAV Sektion München Partner verificato  Explorers Choice 
  • Die Klettertour startet an der Bergstation der Kampenwandbahn, die daneben liegende Sonnenalm lädt zum Einkehren ein.
    Die Klettertour startet an der Bergstation der Kampenwandbahn, die daneben liegende Sonnenalm lädt zum Einkehren ein.
    Foto: Thomas Kujat, Chiemsee-Alpenland Tourismus
m 1650 1600 1550 1500 1450 1400 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Aussichtsreiche und beliebte alpine Klettertour über die gesamte Kampenwand von West nach Ost

 

media
Lunghezza 3,4 km
4:30 h.
720 m
720 m
1.668 m
1.451 m

Die Kampenwand zählt zu den bekanntesten Gipfeln der bayerischen Alpen. Ihre Überschreitung ist zudem eine der schönsten Genussklettereien im bayerischen Voralpenland. Leichtes, alpines Kletter-Gelände wechselt mit ausgesetzten Gehpassagen bei perfekter Aussicht in den Wilden Kaiser und auf das Chiemgauer Land ab. 

Immagine del profilo di Klara Palme
Autore
Klara Palme
Ultimo aggiornamento: 18.08.2022
Difficoltà
IV+, 4b media
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1.668 m
Punto più basso
1.451 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Raccordo
240 m
Altezza della parete
1,669 m
Lunghezza della scalata
470 m, 3:00 h.
Discesa
240 m
Punti di sosta
Con spit, Protezioni mobili (friends-nuts)
Protezioni e Sicurezza
Pochi spit, Protezioni mobili (friends-nuts)
Lunghezza corda minima
1 x 70 m
Numero rinvii
8

Tipo di strada

Mostra il profilo altimetrico

Partenza

Kampenwand-Seilbahn Bergstation (1.465 m)
Coordinate:
DD
47.752860, 12.352709
DMS
47°45'10.3"N 12°21'09.8"E
UTM
33T 301589 5292226
w3w 
///pentirà.dovevamo.orientata
Mostra sulla mappa

Arrivo

Kampenwand-Seilbahn Bergstation

Direzioni da seguire

Von der Bergstation geht es in Richtung Kampenwandhütte. Nach etwa 15 Minuten rechts zur Kampenwandhütte abzweigen und an dieser vorbei zum Einstieg am Westgrat. Nach 40 Metern IIer-Gelände erreicht man eine Sanduhrschlinge als ersten Standplatz. Danach wird es steiler und schwieriger, bevor die Schwierigkeit in Richtung Westturm wieder nachlässt. Vom Westturm über ausgesetztes Gehgelände (I-II) weiter und kurz in eine kleine Scharte hinab. Auf den Gmelchturm führen zwei Wege: IIIer-Gelände weiter links oder modern gesichert im 6ten Grad rechts. Nach ausgesetztem Gehgelände kurz in eine Scharte abseilen, bevor es jenseits auf den Teufelsturm hinauf geht. Dieser kann durch eine Querung im IIIten Schwierigkeitsgrad umgangen werden. Zwei Abseilfahrten (40 m) führen vom Teufelsturm in die nächste Scharte. Kurz nach links queren und durch eine Verschneidung (IV+) empor klettern. Das Gelände wird leichter, bis man über den ausgesetzten Grat (I-II) den Hauptgipfel der Kampenwand (1668 m) erreicht. Kurz abseilen und deutlichen Steigspuren (I-II) in die Schlechtinger Scharte folgen. Der weitere Abstieg erfolgt über den Normalweg via Steinlingalm zurück zur Bergstation.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Von Norden kommend über München Hbf mit der BRB RE5  in Richtung Salzburg bis Prien am Chiemsee; dort umsteigen in die Regionalbahn RB52 nach Aschau (15 Min.). Von hier sind es 2 km Gehstrecke bis zur Kampenwandbahn, Beschreibung hier (Gesamtfahrzeit 1 1/4 Std).

Alternativ mit dem Regionalbus 9502 in Richtung Oberaudorf bis Haltestelle Schloßeinkehr/ Kampenwand (5 Min.) und zu Fuß zur Talstation der Kampenwandbahn (5 Min. Fußweg; Gesamtfahrzeit 2 Std).

 

 

 

Come arrivare

Von München über die A8 in Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt 105 Frasdorf/ Aschau. Auf der Landstraße weiter nach Aschau im Chiemgau. Kurz nach der Festung links den Schildern zum Parkplatz der Kampenwand Talstation folgen.

Coordinate

DD
47.752860, 12.352709
DMS
47°45'10.3"N 12°21'09.8"E
UTM
33T 301589 5292226
w3w 
///pentirà.dovevamo.orientata
Mostra sulla mappa
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Literatur: Kletterführer Bayerische Alpen Band 1, Panico Alpinverlag, 2. Auflage 2019

Mappe consigliate

AV-Karte Blatt BY17: "Chiemgauer Alpen West - Hochries Geigelstein", 1:25000

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
IV+, 4b media
Lunghezza
3,4 km
Durata
4:30 h.
Salita
720 m
Discesa
720 m
Punto più alto
1.668 m
Punto più basso
1.451 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Percorso ad anello Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso Funivia salita/discesa Passaggio in vetta Passaggio su cresta

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio