Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova PRO per 1 mese Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Hochschneeberg 2076 m mit Weichtalklamm-Klettersteig in N.Ö.
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinistico Percorso consigliato

Hochschneeberg 2076 m mit Weichtalklamm-Klettersteig in N.Ö.

· 8 reviews · Sentiero alpinistico · Rax-Schneeberg Gruppo
Responsabile del contenuto
ÖAV Sektion Linz Partner verificato 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Engstelle in der Weichtalklamm
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kienthaler Hütte 1380 m noch im Schatten
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zur Rax
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zum Schauerstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Klosterwappen 2076 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kaiserstein 2061 m, mit Fischerhütte
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kienthaler Hütte mit Turmstein 1416 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Turmsteinkreuz 1416 m beim Abstieg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Steiler Durchstieg mit Leiter 1040 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Klosterwappen 2076 m Klosterwappen 2076 m Kaiserstein 2061 m Kienthaler Hütte 1380 m Kienthaler Hütte 1380 m Weichtalhaus

Abwechslungsreiche und lohnende Tour durch die bekannte Weichtalklamm mit leichten Klettersteigstellen zur Kienthaler-Hütte und zum östlichsten 2000er der Alpen.

Der markanteTurmstein kann über einen kurzen Klettersteig rasch von der Hütte erstiegen werden.

 

media
Lunghezza 14,1 km
5:15 h.
1.650 m
1.650 m

Vom Parkplatz etwas ab zum Weichtalhaus, am Steig in den schluchtartigen Graben und in die wildromantische "Weichtalklamm hinein, wobei Steilstufen mit Sicherungen überwunden werden. Ausstieg auf eine Forststraße und am Normalweg durch steilen Wald zur idyllisch gelegenen Kienthaler-Hütte. Der Turmstein kann kann am Klettersteig rasch erstiegen werden. Weiter am "Ferdinand-Mayr-Weg" zuletzt in der Latschenzone mit freiem Blick zum Klosterwappen und fast eben zum Kaiserstein.

Den Anstiegsweg zurück und statt der Weichtalklamm am Normalweg zum Parkplatz an der Straße.


Consiglio dell'autore

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Immagine del profilo di Karl Linecker
Autore
Karl Linecker 
Ultimo aggiornamento: 17.11.2018
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Klosterwappen, 2.076 m
Punto più basso
Weichtalhaus, 547 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Indicazioni sulla sicurezza

Klettersteigset und Helm für weniger Geübte am Turmstein (A-max. C), auch an Wochenenden wenn Leute unterwegs sind. In der Weichtalklamm A-B für Bergsteiger nicht erforderlich.

Partenza

Parkplatz an der Straße 555 m (554 m)
Coordinate:
DD
47.747496, 15.766137
DMS
47°44'51.0"N 15°45'58.1"E
UTM
33T 557428 5288520
w3w 
///sandali.mascella.usavo

Arrivo

Parkplatz an der Straße 555 m

Direzioni da seguire

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

HÜTTENANSTIEG: Vom P 555 m etwas ab zum Weichtalhaus 547 m und talein zur Weichtalklamm mit Tafel, Beginn der roten Markierung. Entlang des kleinen Baches in den schluchtartigen Graben. Bei ca. 720 m, einer Engstelle, beginnt die erst richtig die Weichtalklamm mit ersten Sicherungen. Durch die wildromantische und enge Schlucht aufwärts, über Eisenleitern zum Durchschlupf 860 m, mit Hilfe von Kettensicherungen und einer weiteren Leiter (1040 m) immer flacher werdend zum Ausstieg auf 1170m zur Forststraße. Nun am bez. "Ferdinand-Mayr-Weg" entlang der gelb/roten Markierung nördlich weiter und zuletzt durch steilen Wald zur idyllisch gelegenen Kienthaler-Hütte 1380 m, (bis hierher 835 HM und 1 1/2 Std. flott). Der markante Turmstein 1416 m kann von geübten Bergsteigern rasch am Klettersteig (A-C) erklommen werden. An Wochenenden, wenn Leute unterwegs sind und für Ungeübte Helm und Klettersteig mitnehmen.
ANSTIEG: Auf bez. Weg erreicht man in Kürze östlich den querführenden "Südlichen Grafensteig" (Tafeln), den man (gelb/blau bez.) nach links (nördlich) verfolgt und nach wenigen Minuten zu einer Abzweigung gelangt 1510 m. Der blau bez. Weg zum Klosterwappen führt nun rechts (östlich) weiter aufwärts durch lichten Wald in die Latschenzone und ab 1800 m wird der Blick frei. Bald über den Rücken zum Klosterwappen 2076 m ( 1570 HM und 2 3/4 Std. bei zügigem Tempo).

ABSTIEG:  Rasch queren wir noch leicht ab zur Fischerhütte 2049 m und in wenigen MInuten ist der Kaiserstein 2061 m, ein weiterer Zweitausender geschafft. Den gleichen Weg zurück zum Klosterwappen und hinab zur Kienthaler Hütte 1380 m. Die zusätzliche Viertelstunde, nochmals zum aussichtsreichen Turmstein 1416 m, ist lohnend, da sich durch die Änderung des Sonnenstandes alles etwas anders präsentiert. Beim Ausstieg der Weichtalklamm geht's am weiteren Abstieg vorbei und wir erreichen ein Marterl um 930 m. Etwas hinauf und dann am bequemen "Ferdinand-Mayr-Weg" talwärts zum Weichtalhaus und zum Parkplatz.

Insgesamt 1650 HM und 5 1/4 Std. bei flottem Tempo.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Bahn / Bus: Mit der Bahn Strecke Wr. Neustadt-Mürzzuschlag zm Bhf. nach Payerbach/Reichenau und unter www.oebb.at

Bus nach Hirschwang bzw. Hst. Weichtalhaus.

Come arrivare

Auf der A2 Südautobahn bis zum Knoten Seebenstein und auf die S6 Semmeringschnellstraße (aus dem W gleich auf der S6). Auf der S6 bis Ausfahrt Gloggnitz und weiter auf die B27 Höllentalstraße. Nach NW über Reichenau an der Rax und Hirschwang ins Höllental. Vor einer Brücke über die Schwarzach nach rechts zum P Weichtalhaus.

Von der Westautobahn /A1) Abfahrt St.Pölten über St.Veit, Kleinzell, Kalte Kuchl auf die B27 und zum Parkplatz bei der Brücke an der Straße.

Dove parcheggiare

Ausreichender Parkplatz an der Straße vor dem Weichtalhaus auf ~555 m.

Coordinate

DD
47.747496, 15.766137
DMS
47°44'51.0"N 15°45'58.1"E
UTM
33T 557428 5288520
w3w 
///sandali.mascella.usavo
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

ÖK 74 Hohenberg u. ÖK 75 Puchberg; F & B WK 022

Austriamap auf Handy, Niederösterreich

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Attrezzatura

Bergausrüstung der Jahreszeit und der Witterung angepasst!

Attrezzatura per escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità

Equipaggiamento per escursioni

  • Casco da arrampicata
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

4,5
(8)
Yoko König
12.10.2019 · Community
Ein Traum wie so viel... Öffentliche von Wien gut erreibar... Doch mit der Zeit haben wir es nicht ganz geschaft und uns fehlten sogar 30 Minuten um gen Gipfel noch zu erreichen... Trotzdem war es eine wunderschöne Tour
Visualizza di più
Zoltán Nagy
12.05.2019 · Community
Super!
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 01.08.2015
Foto: Zoltán Nagy, Community
Foto: Zoltán Nagy, Community
Foto: Zoltán Nagy, Community
Foto: Zoltán Nagy, Community
Mostra tutte le recensioni

Foto di altri utenti

+ 12

Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
14,1 km
Durata
5:15 h.
Dislivello
1.650 m
Discesa
1.650 m
Andata e ritorno Panoramico Ristori lungo il percorso Passaggio in vetta Tratti attrezzati Passaggi da arrampicare

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio