Condividi
Preferiti
La mia mappa
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Sentiero escursionistico

Hochgrat

· 4 recensioni · Sentiero escursionistico · Allgäu
outdooractive.com User
Responsabile del contenuto
Sven Ostertag
  • Staufner Haus
    / Staufner Haus
    Foto: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • / Staufner Haus
    Foto: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • / Hochgrat Gipfel
    Foto: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • / Hochgrat Gipfel
    Foto: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • / Rindalphorn
    Foto: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • / Rindalphorn
    Foto: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • / Völkerwanderung zur Brunnenauscharte
    Foto: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
  • / Völkerwanderung zur Brunnenauscharte
    Foto: Sven Ostertag, outdooractive.com-Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km

Hochgrat und Gelchwangergrat
difficile
14,3 km
3:36 h.
1161 m
1162 m
Von der Talstation der Hochgratbahn über das Staufner-Haus zum Hochgrat. Abstieg nach einem Abstecher zum Gelchenwanger Grat über die Brunnen-Alpe zurück.

Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1833 m
Punto più basso
852 m

Attrezzatura

Unbedingt festes Schuhwerk insbesondere für den Abstieg erforderlich!

Inizia

Talstation Hochgratbahn ()
Coordinate:
Geografico
47.510002, 10.058959
UTM
32T 579738 5262384

Direzioni

Nach der Talstation führt der asphaltierte Weg links hoch in Richtung Untere Lauch-Alpe. Danach führt er stetig bergan Richtung Obere Lauch-Alpe. Inzwischen ist der Weg geschottert und etwas steiler. Wenn das Staufner Haus in Sicht kommt ist aber das meiste geschafft. Zur Bergstation der Hochgratbahn sind es nun nur noch ein paar Minuten.

Nach einer weiteren halben Stunde erreicht man den Gipfel des Hochgrat. Nach dem Gipfel führt der Weg wieder bergab Richtung Brunnenscharte. Hier biegt der Weg links in Richtung Tal ab. Wer möchte kann noch die nächste Kuppe (Gelchenwanger Grat; ca. 1 km aufwärts) in Angriff nehmen (Der Ausblick von dort auf das Rindalphorn lohnt sich).

Der Weg durch die Brunnenau führt steil bergab und ist gut befestigt. Am Anfang geht es etwas über Fels (mit Halteseilen) dach vielfach über Schotter/Kies. Nach der Brunnen-Alpe ist der Weg durch die Steilheit sehr beschwerlich.

Im Tal (ab der Hinteren Simatsgund-Alpe) läuft man dann wieder auf asphaltiertem Fahrweg zurück zur Talstation.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Come arrivare

Talstation Hochgratbahn

Dove parcheggiare

3,--€ (2014)
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

4,2
(4)
Timo Walter
24.06.2017 · Community
Eine super Tour, nach der Gipfelbesteigung zum Abschluss noch ein frisches Weizenbier :-)
Visualizza di più
Der Gipfel des Hochgrat
Foto: Timo Walter, Community
Eric Schönberner
13.05.2017 · Community
Wunderschöne Tour leider kamen wir nach dem Gipfelkreuz nicht wie geplant runter da der schmelzende Schnee ein zu großes Risiko war.
Visualizza di più
Blick auf Oberstaufen
Foto: Eric Schönberner, Community
Blick auf die Alpen
Foto: Eric Schönberner, Community
Jürgen Drexel
09.04.2017 · Community
Super Tour, Abstieg über Brunnenalpe etwas beschwerlich, da noch viele Halteseile mit Schnee bedeckt waren.
Visualizza di più
Hochgrat
Foto: Jürgen Drexel, Community
Mostra tutte le recensioni

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
difficile
Lunghezza
14,3 km
Durata
3:36h.
Dislivello
1161 m
Discesa
1162 m

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Crea nuovo punto
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
Punto più alto
 mt
Punto più basso
 mt
Mostra il profilo altimetrico Nascondi il profilo altimetrico
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio