Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova l'abbonamento Pro gratis per 30 giorni Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Hochfellnüberschreitung Kohlstatt - Eschelmoos - Hochfelln - Bründlingalm - Gleichenberg Alm - Kohlstatt (Abkürzung mit Seilbahn möglich)
Crea percorso fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinistico Percorso consigliato

Hochfellnüberschreitung Kohlstatt - Eschelmoos - Hochfelln - Bründlingalm - Gleichenberg Alm - Kohlstatt (Abkürzung mit Seilbahn möglich)

· 2 reviews · Sentiero alpinistico · Chiemgau
Immagine del profilo di Heinz Siegl
Responsabile del contenuto
Heinz Siegl
  • Am "Wasserwandl"
    Am "Wasserwandl"
    Foto: Heinz Siegl, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km
Bergtour auf (beim Aufstieg) wenig frequentierten Wegen und Steigen von Kohlstatt auf den Hochfelln, ins Tal über Bründlig- und Gleichenberg Alm. Abkürzung mit der Seilbahn (vom Gipfel zur Bründling Alm) möglich.
media
Lunghezza 14,1 km
6:33 h.
946 m
946 m
1.674 m
715 m
Tolles Panorama zum Hochgern, den Chiemsee und in die Alpen. Beim Aufstieg einige Felspassagen, die gutes Schuhwerk und eine gewisse „Trittsicherheit“ erfordern. Abstieg auf dem Hochfellnweg zur Bründling Alm und über die Gleichenberg Alm zum Ausgangspunkt. Beim Abstieg Abkürzung mit der Seilbahn (vom Gipfel zur Bründling Alm) möglich.

Consiglio dell'autore

Einkehrmöglichkeiten im Hochfellnhaus, auf Bründling die Bründling Alm, der Öderkaser und in den Sommermonaten der Bachschmied- Kaser sowie der Kaser an der Gleichenberg Alm.

Gipfelrundweg.

Seilbahn - Kombi: Es besteht die Möglichkeit, die Tour vom Gipfel bis zur Bründling-Alm (Mittelstation) mit der Seilbahn abzukürzen und auf der Gleichenberg-Alm wieder in den Tourverlauf einzusteigen.

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Hochfellngipfel, 1.674 m
Punto più basso
Wanderparkplatz Kohlstatt, 715 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Tipo di strada

Strada sterrata 57,65%Sentiero naturalistico 26,75%Sentiero 15,58%
Strada sterrata
8,2 km
Sentiero naturalistico
3,8 km
Sentiero
2,2 km
Mostra il profilo altimetrico

Indicazioni sulla sicurezza

Tour bei feuchten Verhältnissen weniger empfehlenswert.

Partenza

Wanderparkplatz Kohlstatt (714 m)
Coordinate:
DD
47.777989, 12.552546
DMS
47°46'40.8"N 12°33'09.2"E
UTM
33T 316654 5294525
w3w 
///portarlo.riempila.attaccante
Mostra sulla mappa

Arrivo

Wanderparkplatz Kohlstatt

Direzioni da seguire

Von Kohlstatt Richtung Wasserfall gehen. Nach 700m an der Diensthütte an der Kreuzung geradeaus Richtung Wasserfall gehen.

An der Talstation der Materialseilbahn vorbei und am Ende des Kiesfangs am „Wasserwandl“ einen Abstecher zum Wasserfall einschieben.

Dem Weg Richtung Eschelmoos folgen. Nach 3,5 km links auf den „Salz-Alpen-Weg“ Richtung Hochfelln abbiegen. Alternativ das kurze Stück zum Eschelmoos weitergehen (tolles Hochgern-Panorama) und dort auf der Forststraße Richtung Hochfelln weitergehen (der Steig mündet auch in diese Forststraße).

Am Ende der Straße links über das Bachbett dem Hochfellnsteig folgen.

Nach 6 km am Thoraukopf der Wegweisung nach links folgen. Bis zum Südhang hier einige etwas anspruchsvollere Felspassagen. Am Gipfel Einkehrmöglichkeit im Hochfellnhaus.

Vom Gipfel dem Wanderweg zur Bründling Alm folgen, dort (mehrere Einkehrmöglichkeiten) rechts von der Bergwacht-Hütte auf dem Pfad zur Gleichenberg Alm und auf der Wiese zu den Hütten (Einkehr in den Sommermonaten möglich).

(Abkürzungsmöglichkeit mit der Bergbahn zur Bründlingalm - dort an der Mittelstation der Wegweisung zur Gleichenberg Alm folgen, und wieder auf die beschriebene Tour einbiegen).

Auf der Forstrasse ins Tal, dort an der Diensthütte rechts abbiegen Richtung Ausgangspunkt

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Bahn: Der Bahnhof Bergen liegt in Bernhaupten, einem Vorort von Bergen. Bis zum Startpunkt der Tour 7,4 km.

Bus und Bahn: Vom Bahnhof Traunstein ist Bergen mit Bahn oder Bus erreichbar. Eine Bushaltestelle befindet sich am Seilbahnparkplatz. 

Come arrivare

A 8 München Salzburg, Ausfahrt Bergen. Richtung Bergen fahren und immer auf dieser Straße (Bahnhofstr., Hochfellnstr.) bleiben. An der Talstation der Seilbahn vorbei geradeaus in die Maxhütte und das Weißachental fahren. Der Start der Tour liegt am Ende der öffentlichen Straße am Wanderparkplatz Kohlstatt (seit einigen Jahren wieder gebührenfrei).

Dove parcheggiare

Wanderparkplatz Kohlstatt (inzwischen wieder gebührenfrei)

Coordinate

DD
47.777989, 12.552546
DMS
47°46'40.8"N 12°33'09.2"E
UTM
33T 316654 5294525
w3w 
///portarlo.riempila.attaccante
Mostra sulla mappa
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Alpenverlag München Nr 256 "Chiemsee und Umgebung"

Kompass Wander- Bike- uns Skitourenkarte 14 "Berchtesgadener Land, Chiemgauer Alpen"

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Im letzten Teil des Aufstiegs einige anspruchsvollere Felspassagen – gutes Schuhwerk und gewisse Trittsicherheit nötig.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

5,0
(2)
Karin Henriksson 
12.06.2020 · Community
Sehr schöne Tour. Auf tollen Pfaden bis zum Hochfelln. Achtung sehr voll am Gipfel
Visualizza di più
Auf dem Weg zum Gipfel
Foto: Karin Henriksson, Community
Michael Winter
06.08.2017 · Community
Schöne Rundtour mit einsamen, abwechslungsreichen Passagen.
Visualizza di più

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
14,1 km
Durata
6:33 h.
Salita
946 m
Discesa
946 m
Punto più alto
1.674 m
Punto più basso
715 m
Percorso ad anello Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso Funivia salita/discesa Rilevanza culturale/storica Interesse geologico Percorso consigliato Passaggio in vetta Passaggi da arrampicare

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio