Inizia Percorsi Großer Daumen über Schwarzenberghütte (Normalweg)
Condividi
Preferiti
La mia mappa
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Sentiero alpinistico

Großer Daumen über Schwarzenberghütte (Normalweg)

· 1 recensione · Sentiero alpinistico · Allgäu
Responsabile del contenuto
Outdooractive Editors Partner verificato 
  • Engeratsgundsee, Großer und Kleiner Daumen
    / Engeratsgundsee, Großer und Kleiner Daumen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Bergtour im Allgäu: Großer Daumen über Schwarzenberghütte (Normalweg)
    Video: Outdooractive
  • / An der Schwarzenberghütte
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
  • / Bergahorn an der Schwarzenberghütte
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
  • / Engeratsgundsee mit großen Daumen im Hintergrund
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
  • / Lufbichel Kirch
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
  • / Höhenzug des Hindelanger Klettersteigs aus dem Koblat
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
  • / Wollgras am Koblat
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
  • / Laufbichelsee in den Allgäuer Alpen
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
  • / breite Gipfelschulter des großen Daumens (Normalweg)
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
  • / Gipfelkreuz des Großen Daumens
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Blick vom Daumen auf den Engeratsgundsee
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
  • / Gratblock am Großen Daumen
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
  • / Engeratsgundsee im Allgäu
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
  • / Am Rückweg zur Schwarzenberghütte, Blick in das Obertal (Allgäu)
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Editors
m 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km Großer Daumen (2280 m) Schwarzenberghütte Schwarzenberghütte Laufbichelsee Engeratsgundsee Türle Käser-Alpe Käser-Alpe Bus Bus

Diese klassische allgäuer Bergwanderung auf den Großen Daumen führt uns über Engeratsgundsee und Laufbichelsee durch einen der schönsten Teile der Allgäuer Alpen.

media
14,9 km
6:30 h.
1330 m
1330 m

Diese Route  bietet den leichtesten Aufstieg auf den 2280m hohen Großen Daumen in den Allgäuer Alpen.

Mit dem Bus oder dem Fahrrad wird der Weg durch das Hintersteiner Tal verkürzt.

Über die Schwarzenberghütte steigen wir zum Engeratsgundsee, um dann im leichten Auf und Ab in das Koblat zu gelangen. Ein kurzer Aufstieg zum Grat zwischen Gratkopf und Großen Daumen führt uns auf den breiten Gipfelrücken, den wir unschwierig zum Gipfel folgen. (Wer nicht ganz trittsicher ist wählt die Aufstiegsroute wieder zurück.)

Dem bergerfahrenen Wanderen bietet sich auf der Passage zwischen Großen Daumen und der Daumenscharte eine luftige und aussichtsreiche Wanderschaft durch alpines Gelände. Der Abstieg zur Daumenscharte und weiter zum Engeratsgundsee verlangt Trittsicherheit und ist stellenweise steil.

Im Abstieg lädt der Engeratsgundsee zur Pause und im Sommer zu einem kühlen Bad.

Mit einem Einkehrschwung auf der Schwarzenberghütte wird der lange Abstieg erträglich.

Consiglio dell'autore

Im Sommer unbedingt die Badehose einpacken, der Engeratsgundsee verspricht eine herrlich erfrischende Abkühlung.

outdooractive.com User
Autore
Albert Rinn 
Ultimo aggiornamento: 16.08.2018

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Daumen, 2280 m
Punto più basso
Haltestelle Aufstieg Schwarzenberghütte, 1035 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Rispetto ai punti cardinali
NOSE

Possibilitá di ristoro

Schwarzenberghütte

Consigli di sicurezza

Nicht trittsichere Bergwanderern ist der Abstieg entlang der Aufsteigesroute empfohlen. Für Kinder ist am Abstieg auf die Daumenscharte eine Sicherung empfohlen.

Attrezzatura

Bergschuhe, Wetterschutz

Ulteriori informazioni e link

Der Busfahrplan zum Giebelhaus findet sich auf Webseite des Busbetrieb Wechs

Inizia

Haltestelle Aufstieg Schwarzenberghütte (1035 m)
Coordinate:
Geografico
47.433156, 10.424395
UTM
32T 607411 5254284

Arrivo

Haltestelle Aufstieg Schwarzenberghütte

Direzioni

Von der Giebelhausstraße geht es durch Wald und Wiesen hinauf zur Schwarzenberghütte (1.400m).

Nach der Schwarzenberghütte oberhalb des malerischen Weidegebiets erst leicht abfallend, später wieder auf einem Fahrweg ansteigend hinauf zur Käser Alpe.

Hier beginnt der Aufstieg zum Engeratsgundsee (1876m), der erst im letzten Stück etwas steiler wird.

Wir gehen dem See entlang in Richtung Westen dem Weg in Richtung Edmund-Probst-Haus über Weiden leicht ansteigend bis wir den Laufbichelsee (2012m) erreichen.

Wir schwenken nach Nord-Ost und erreichen in 20 Minuten den Grat zwischen dem Gratkopf und dem Großen Daumen am Hindelanger Klettersteig.

Jetzt folgen wir dem breiten Gipfelrücken weitere 20 Minuten bis zum Gipfel des Großen Daumens.

Wer trittsicher ist folgt dem Gipfelgrat des Großen Daumens und steigt teilweise steil in die Daumenscharte ab.

Auf gutem Weg geht es weiter in Richtung Süden hinab zum Engeratsgundsee.

Von hier wie im Aufstieg über die Schwarzenberghütte zurück zum Ausgangspunkt.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit dem Bus ab Sonthofen nach Hinterstein. Von hier mit dem Giebelhausbus zur Haltestelle Aufstieg Schwarzenberghütte.
Alternativ mit dem Zug bis Sonthofen und von hier mit dem Fahrrad in das Hintersteiner Tal.

Come arrivare

Mit dem Auto bis zum Parkplatz Hinterstein, von hier mit dem Giebelhausbus oder dem Fahrrad zur Haltestelle Aufstieg Schwarzenberghütte.

Dove parcheggiare

Parkplatz Hinterstein (Gebührenpflichtig; Tageskarte 4,-€)

Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

5,0
(1)
Regina Dahlström
08.08.2018 · Community
Sehr schöne Tour und durch die Seen auf dem Weg auch bei den momentanen Temperaturen ein echter Genuss.
Visualizza di più
Gipfelkreuz des Großen Daumen
Foto: Regina Dahlström, Community

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
14,9 km
Durata
6:30h.
Dislivello
1330 m
Discesa
1330 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Interesse botanico Passaggio in vetta Passaggio su cresta

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Crea nuovo punto
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
Punto più alto
 mt
Punto più basso
 mt
Mostra il profilo altimetrico Nascondi il profilo altimetrico
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio