Partenza Percorsi Großer Daumen - große Allgäuer Skitour mit Seilbahnunterstützung
Condividi
Preferiti
La mia mappa
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Sci alpinismo

Großer Daumen - große Allgäuer Skitour mit Seilbahnunterstützung

Sci alpinismo · Alpi dell'Algovia
Responsabile del contenuto
alpenvereinaktiv.com Partner verificato  Explorers Choice 
  • Großartige Landschaftsbilder auf der Koblat
    / Großartige Landschaftsbilder auf der Koblat
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Anfangs ist der Aufstieg ziemlich flach und kostet kaum Kraft.
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Allmählich schwingen sich die Hänge auf.
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Die Panoramablicke werden immer schöner.
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Hinter einer steilen Hangkante ist der Schnee oft abgeblasen ...
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / ... doch in den folgenden Gipfelhängen geht es wieder flott mit Fellen voran.
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Der Aufstieg ist so kurz, dass man auch beim Gipfelspurt keine Müdigkeit verspürt.
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Ausgeruht kann man das Gipfelpanorama genießen.
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Eine ausgiebige Rast gehört trotzdem zum Gipfelerlebnis.
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Ein weiter Blick ins schneearme Oberallgäu
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Die Traumabfahrt beginnt!
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Die lange Abfahrt kostet Kraft!
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Die großartige Sonnenabfahrt führt am Kleinen Daumen vorbei ...
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / ... zeigt uns den Engeratsgundsee ...
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / ... und einen schönen Rückblick zum Gipfel.
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
m 2500 2000 1500 1000 8 6 4 2 km

Sehr beliebte, landschaftlich großartige Skitour mit kurzem Aufstieg und langer Abfahrt. Die geschilderte Aufstiegsroute erfordert einen sehr sicheren Schnee und sichere Aufstiegstechnik.

Die Rückfahrt mit dem Bus ab dem Giebelhaus ist etwas kompliziert und langwierig.

media
9,2 km
2:37 h.
350 m
1320 m
Die Abfahrt zum Giebelhaus ist weitgehend südseitig und am schönsten bei Firn.
outdooractive.com User
Autore
Siegfried Garnweidner
Ultimo aggiornamento: 26.02.2016

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Großer Daumen, 2280 m
Punto più basso
Giebelhaus, 1068 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NOSE

Indicazioni sulla sicurezza

Die große Beliebtheit dieser prächtigen Tour darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass man sich in ungesichertem alpinem Gelände bewegt, mit allen Gefahren der winterlichen Bergwelt.

Partenza

Oberstdorf, Bergstation des Koblatlifts, 1900 m (2096 m)
Coordinate:
Geografico
47.421000, 10.348217
UTM
32T 601690 5252831

Arrivo

Giebelhaus, 1068 m (Bushaltestelle)

Direzioni da seguire

Nach der Auffahrt mit der Nebelhornbahn rutscht man von der Bergstation des Koblatlifts ein paar Meter auf der Piste ab und dann links haltend über das Koblat weiter. Im Flachstück anfellen und der Skispur durch eine einzigartige Hochgebirgslandschaft folgen.

Eine sportlich-steile Aufstiegsvariante dreht auf der Höhe des Koblatsees links ab und steigt über einen steilen Sonnenhang an, bis man mühsam in eine meist überwechtete Scharte (das letzte Stück meist zu Fuß) und dann über die weite Gipfelfläche zum Kreuz hinaufkommt. 

Die Abfahrt zum Giebelhaus fällt vom Gipfel über freie Hänge zum Engeratsgundsee ab und in einer der zahlreichen Hangmulden bis in den Talgrund. Man erreicht ihn beim Engeratsgundhof. Ein Fahrweg verläuft von dort zum Giebelhaus hinaus. Von ihm mit dem Bus über Hinterstein, Hindelang und Sonthofen nach Oberstdorf zurück.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Bahnverbindung bis Oberstdorf

Come arrivare

Die A 7 beim Autobahndreieck Allgäu auf die A 980 verlassen und ab Waltenhofen auf der B 19 bis Oberstdorf.

Mit der Nebelhornbahn zur Bergstation Höfatsblick und mit dem Koblatlift zum Ausgangspunkt.

Dove parcheggiare

An der Talstation der Nebelhornbahn
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Alpenvereinskarte 1:25000, Blatt BY 4 Allgäuer Alpen, Hochvogel, Krottenkopf

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Skitourenausrüstung mit VS-Gerät, Lawinenschaufel und Lawinensonde für jedes Gruppenmitglied 

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
9,2 km
Durata
2:37h.
Dislivello
350 m
Discesa
1320 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Andata e ritorno sullo stesso percorso Panoramico Ristori lungo il percorso Adatto a famiglie e bambini Impianti di risalita/discesa Passaggio in vetta

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Crea nuovo punto
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio