Condividi
Preferiti
La mia mappa
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Sentiero alpinistico

Gaisalpseen

Sentiero alpinistico · Allgäu
Responsabile del contenuto
Outdooractive Editors Partner verificato 
  • Bergtour im Allgäu: Gaisalpseen
    / Bergtour im Allgäu: Gaisalpseen
    Video: Outdooractive
  • / Auf dem Weg zu den Gaisalpseen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Beschilderung zu Beginn der Tour an der Station Höfatsblick
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Auf dem Panoramaweg am Nebelhorn
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Auf dem Weg zu den Gaisalpseen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Auf dem Weg zu den Gaisalpseen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Abstieg zu den Gaisalpseen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Auf dem Weg zu den Gaisalpseen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Gesicherter Abstieg zu den Gaisalpseen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Auf dem Weg zum Geißfuß
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Gleitschirmflieger über dem Geißfuß
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Auf dem Weg zum Geißfuß
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Bergpanorama mit dem Geißfuß im Zentrum
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Blick vom Geißfuß zu Gaisalphorn und Rubihorn
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Panorama auf dem Geißfuß
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Blick zum Oberen Gaisalpsee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Am Oberen Gaisalpsee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Auf dem Weg vom Oberen zum Unteren Gaisalpsee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Auf dem Weg vom Oberen zum Unteren Gaisalpsee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Abstieg zum Unteren Gaisalpsee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Unterer Gaisalpsee unter dem Rubihorn
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Blick zum Wasserfall mit dem darüber liegenden Unteren Gaisalpsee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Untere Richteralpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Café Breitenberg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
m 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km

Schöne Panoramatour von der Station Höfatsblick über den Geißfuß und vorbei an den beiden Gaisalpseen zurück nach Oberstdorf

media
12 km
4:00 h.
255 m
1360 m

Die schöne und bis auf einige gesicherte Wegpassagen nicht anspruchsvolle Tour führt in die wunderbare Bergwelt oberhalb von Oberstdorf. Die Nebelhornbahn erschließt ein weitläufiges Wandergebiet, sodass es trotz zahlreicher Bergbahnfahrer auf den Wegen recht entspannt zugeht. Unsere Tour führt uns aussichtsreich zunächst auf den grasbewachsenen Gipfel des Geißfußes, der zwischen Rubihorn und Nebelhorn liegt und von Oberstdorf aus die direkte Sicht auf das Nebelhorn versperrt. Der eher wenig begangene Berg bietet eine tolle Aussicht auf den Ort im hinteren Illertal. Die beiden Gaisalpseen, die wir auf dieser Route ansteuern, liegen sehr idyllisch inmitten der Bergwelt und bieten sich für eine Rast an – egal ob mit oder ohne Erfrischung im eiskalten Wasser. Von der Unteren Richteralpe geht es schließlich über den Wallraffweg, einen tollen Panoramaweg, zurück nach Oberstdorf.

Consiglio dell'autore

Am besten früh morgens oder erst mittags aufbrechen, da die Nebelhornbahn stark frequentiert ist.

outdooractive.com User
Autore
Hartmut Wimmer 
Ultimo aggiornamento: 04.10.2019

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1977 m
Punto più basso
820 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Rispetto ai punti cardinali
NOSE

Possibilitá di ristoro

Gaisalpe
Untere Richteralpe
Café Breitenberg

Consigli di sicurezza

Die Wegpassagen, die von Bächen überspült werden, können sehr rutschig sein – hier ist Vorsicht geboten.

Attrezzatura

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Stirnlampe, Kartenmaterial

Inizia

Talstation Nebelhornbahn, Oberstdorf (1925 m)
Coordinate:
Geografico
47.414048, 10.347178
UTM
32T 601625 5252057

Arrivo

Talstation Nebelhornbahn, Oberstdorf

Direzioni

Wir starten unsere Tour in Oberstdorf an der Talstation und fahren mit der Nebelhornbahn bis zur Station Höfatsblick. Hier nehmen wir zunächst den ausgeschilderten Panoramaweg in westlicher Richtung. Wir folgen dem asphaltierten Weg und biegen bald rechts in einen schmalen Pfad ab, der zur Gaisalpe ausgeschildert ist. Der steinige Pfad inmitten grün bewachsener Berghänge führt auf fast gleichbleibender Höhe und zwischendurch mit einigen gesicherten Abschnitten in nordwestliche Richtung. Über den Weg quert manchmal ein Bach, diese Stellen können sehr rutschig sein, Teleskopstöcke sind hilfreich. Es folgt ein weiterer gesicherter Abschnitt, dann geht es wieder über einen Wanderpfad durch die grünen Wiesen.

Bald können wir den grasbewachsenen Geißfuß vor uns sehen. Wir folgen dem schmalen Pfad, biegen dann links ab und nehmen den kurzen Abstecher zum Geißfuß hinauf mit. Wir machen eine kleine Rast mit bester Aussicht, dann steigen wir das kurze Stück wieder zurück auf unseren Weg. Der Pfad führt weiterhin leicht bergab und wir erkennen schon bald den kleinen Oberen Gaisalpsee vor uns. Wir können wiederum verweilen, dann machen wir uns an den Abstieg zum Unteren Gaisalpsee, den wir bereits von unserem Weg aus sehen. Wir steigen den steinigen Pfad bergab und haben den See die ganze Zeit im Blick. Dann erreichen wir den größeren und stärker frequentierten Unteren Gaisalpsee.

Wir folgen unserem Wanderpfad weiter bergab und erreichen die Untere Richteralpe, in der wir einkehren können. Wer will, kann auch einen Abstecher zur Gaisalpe machen. Wir nehmen an der kleinen Kapelle die Abzweigung nach links und folgen nun dem Wallraffweg zurück nach Oberstdorf. Zunächst geht es leicht bergan, ehe wir wieder bergab steigen. Der Weg ist jetzt aber breiter und hält keinerlei Schwierigkeiten bereit. Wir biegen nochmal rechts ab zum Café Breitenberg, das sehr schön oberhalb von Oberstdorf liegt und eine weitere Einkehrmöglichkeit bietet. Dann steigen wir das letzte Stück nach Oberstdorf hinab und gehen bis zu unserem Ausgangspunkt, der Talstation der Nebelhornbahn.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Mit der Bahn bis Oberstdorf, dann mit der Buslinie 9 zur Talstation der Nebelhornbahn

Come arrivare

Von Kempten kommend der B19 in südlicher Richtung bis Oberstdorf folgen. Im Ort bis zur Talstation der Nebelhornbahn fahren. 

Dove parcheggiare

Parkplatz an der Talstation der Nebelhornbahn

Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
12 km
Durata
4:00h.
Dislivello
255 m
Discesa
1360 m
Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Impianti di risalita/discesa Passaggio in vetta Tratti attrezzati

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Crea nuovo punto
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio