Partenza Percorsi Eissee 16.7.2017
Condividi
Preferiti
La mia mappa
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Sentiero escursionistico

Eissee 16.7.2017

Sentiero escursionistico · Allgäu
outdooractive.com User
Responsabile del contenuto
Olaf Sander 
  • Wanderung im Allgäu: Eissee 16.7.2017
    / Wanderung im Allgäu: Eissee 16.7.2017
    Video: Outdooractive
  • / Gasthof Gerstruben 1155
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Dietersbachalpe 1325
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Alpelsattel 1780
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Blick auf den Eissee
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Blick in Richtung Rauheck
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Blick auf den Schneck
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Die Höfarts
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Wasserfall unterhalb des Eissees
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Wildenfeldhütte
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Käseralpe
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Blick ins Oytal
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Am Oytalhaus
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Zurück in Oberstdorf
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Eissee 16 7 2017
    Video: Olaf Sander
  • / Eissee 16 7 2017
    Video: Olaf Sander
m 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km

Oberstdorf- Gerstruben-Dietersbachalpe- Alpelsattel-Eissee- Wildenfeldhütte-Käseralpe- Oytalhaus-Oberstdorf
difficile
25,5 km
8:38 h.
1293 m
1293 m
Oberstdorf- Gerstruben-Dietersbachalpe- Alpelsattel-Eissee- Wildenfeldhütte-Käseralpe- Oytalhaus-Oberstdorf

Consiglio dell'autore

Genügend zu Trinken einpacken und früh starten, wegen der Länge der Tour.

Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Wegabzweig zum Eissee, 2040 m
Punto più basso
Oberstdorf, 826 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Indicazioni sulla sicurezza

Es lohnt sich Turnschuhe einzupacken damit man die Talwege nicht mit den Bergschuhen wandern muss.

Ulteriori informazioni e link

Für hartgesottene Wanderer lohnt es sich ein Handtuch dabei zu haben um eine Erfrischendes Bad im Eissee zu genießen.

Partenza

Parkplatz hinter der Nebelhornbahn (827 m)
Coordinate:
Geografico
47.403856, 10.288126
UTM
32T 597189 5250849

Arrivo

Parkplatz hinter der Nebelhornbahn

Direzioni da seguire

Die Wanderung beginnt am Parkplatz hinter Nebelhornbahn, bei der Oybele Halle. Zuerst geht es die Straße entlang durchs Trettachtal bis zum Wegabzweig nach Gerstruben. Von hier an geht es aufwärts bis zum Gasthof Gerstruben und dann den Alpweg weiter bis zur Dietersbachalpe. Hier sollte man die die Schuhe wechseln für den alpinen Teil der Wanderung. Die nächsten 400 Höhemeter haben es in sich und man sollte sie bewusst langsam angehen, damit einem im oberen Bereich nicht die „Körner“ ausgehen und die „rote Tanklampe im Auge aufleuchtet“. Hinter der Weidewiese beginnt der „Wadelbeißer“, der sich durch viele, auch für Normalgroße, Tritte beinhaltet, auf dem sich gen „Himmel“ schraubenden Pfad.   Trotzdem einen Dank an die Wegebauer, die diesen Anstieg gezähmt haben. Wer doch zu schnell unterwegs war sollte die Tour hier abkürzen und vom Alpelsattel direkt zur Käseralpe absteigen. Ansonsten geht es weiter nach oben den Kamm entlang. Der hohe Bewuchs zeigt einem dass der weg nicht allzu oft begangen wird. Wer früh genug gestartet ist trifft jetzt auf die Sonne und wird froh sein, dass der Morgentau der Vegetation einem  die Waden kühlt. Schon hier hat man einen grandiosen Ausblick auf die umliegenden Berge. Hat man den Wegabzweig zum Eissee erreicht ist der höchste Punkt der Tour erreicht. Von hier aus geht es den von einer großen Bank gesponserten Weg hinab in Richtung Eissee. Das Wortspiel sei erlaubt, dass die Stufen mit genügend „Schotter“ gefüllt worden sind. Weiter geht es in Richtung Wildenfeldhütte, zuerst ein normaler Alpenpfad der in ein Schotterfeld mit Blockwerk übergeht und eine je nach Begehungszeit sichtbare Bachüberquerung beinhaltet. Danach geht es dann einfach weiter bis zur Wildenfeldhütte. (Bitte nicht nach unten absteigen, der Weg geht leicht ansteigend nach oben weiter). Von der Wildenfeldhütte geht es dann weiter abwärts den immer breiter werdenden Pfad zur Käseralpe. Für den der wirklich früh gestartet ist bedeutet das die erste Einkehrmöglichkeit auf der Tour. Hier kann man die Schuhe wieder wechseln für den weiteren Abstieg über die Straße. Beim weiteren Abstieg zum Oytalhaus sollte man auf die vielen E-Biker aufpassen und sich am Wegesrand halten. Im Oytalhaus besteht die zweite und letzte Möglichkeit einer Einkehr. Jetzt noch die Straße durchs Oytal zurück bis nach Oberstdorf und die Tour ist erfolgreich beendet. Viel Spaß.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Für Auswertige besteht die Möglichkeit mit der Bahn nach Oberstdorf zu reisen. Regional steht auch alle Regionalbusse zur Verfügung.

Come arrivare

Von Norden aus kommend über die Autobahn und Schnellstraße nach Sonthofen und dann über die B19 weiter bis nach Oberstdorf.

Dove parcheggiare

Parkplatz hinter der Nebelhornbahn bei der Oybelehalle.
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

AV Karte BY4, Allgäuer Hochalpen, Hochvogel, Krottenkopf, 1=25 000.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Normale Wanderausrüstung, Bergschuhe, Stöcke, Wechselwäsche, Schlechtwetterbekleidung, Trinken, Brotzeit, Foto, Geld, Sonnenbrille, Sonnencreme und gute Laune.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
25,5 km
Durata
8:38h.
Dislivello
1293 m
Discesa
1293 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Interesse geologico Interesse botanico

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Crea nuovo punto
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio