Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova l'abbonamento Pro gratis per 30 giorni Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Breitensteinumrundung
Crea percorso fino qui Copia il percorso
Mountain bike Percorso consigliato

Breitensteinumrundung

· 2 reviews · Mountain bike · Chiemsee-Alpenland
Immagine del profilo di Stephan Oberprieler
Responsabile del contenuto
Stephan Oberprieler
Mappa / Breitensteinumrundung
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 20 15 10 5 km
Schöne abwechslungsreiche Runde um den Breitenstein, in der Umgebung des Wendelsteins.
media
Lunghezza 24,2 km
2:30 h.
1.026 m
1.026 m
1.370 m
512 m
Die Tour schwingt sich über mehrere kürzere Anstiege bis zum höchsten Punkt auf den Sattel in der nähe der Kesselalm. Zwischendurch gibt es immer wieder flachere Abschnitte. Mit den Alternativen ist die Runde auch völlig ohne öffentliche Straßen möglich (Ausnahme Start und Zielbereich).

Die Abfahrt von der Aiblinger Hütte ist seit 2012 aufgrund der Wegsanierung jetzt fahrbar. Für Trailfans komplett fahrbar.
Wer keine Trails liebt kann die Trailabschnitte im Anstieg auch umfahren (siehe Alternativen) - dafür gibts ein paar Höhenmeter mehr...
Für den Trail in der Abfahrt gibt es leider keine Alternative, aber bis auf wenige Meter ist dieser eigentlich gut zu fahren.

Consiglio dell'autore

Wer den "Trails" oder die Hauptverkehrswege im Anstieg umgehen will sollte unter den anderen Touren "Breitensteinrunde Alternative 1" und "Breitensteinrunde Alternative 2" schauen.

Wem die knapp 1000hm zu wenig sind, kann die Tour beliebig verlängern. z.B. Im Anstieg hinter Weißenbach über die Tregleralm nach Durham (+400 hm) oder nach der Abfahrt vor der Wirtsalm links über "Aipl" zur Tregleralm und von dort nach Bad Feilnbach.

Difficoltà
S2 media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Gatter hinter der Kesselalm, 1.370 m
Punto più basso
Bad Feilnbach, 512 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Tipo di strada

Mostra il profilo altimetrico

Indicazioni sulla sicurezza

Im Anstieg gibt es immer wieder kurze Trailabschnitte. Ab Durham ist der Weg sehr eng und es können mehr oder weniger Wanderer unterweg sein. 

Der Anstieg zur Kesselalm ist steil und "ausgewaschen" mit betonierten Kurven und auch steinigen Passagen.

Ab dem Gatter hinter der Kessel Alm ist der Weg zur Aiblinger Hütte teilweise ausgesetzt (aber Breit genug für einen Jeep). 

Nach dere Aiblinger Hütte ist der sanierte Abschnitt mit hölzernen Wasserableitungen quer zur Fahrtrichtung bestückt. Diese können aber überfahren werden. Im Verlauf wird der Weg felsiger und zum Schluss wieder gut fahrbar. 

Ab der Wirtsalm ist mit Gegenferkehr zu rechnen! Im Verlauf gibt es schattige stellen die das ganze Jahr über nass und glitschig sein können.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Kesselalm: http://www.kesselalm.de/

Wirtsalm: http://www.bad-feilnbach.de/de/wirtsalm

Gasthaus Millau: http://www.restaurantbadfeilnbach.de/

 

Partenza

Coordinate:
DD
47.774387, 12.010375
DMS
47°46'27.8"N 12°00'37.3"E
UTM
33T 276026 5295553
w3w 
///colpirci.carciofi.mori
Mostra sulla mappa

Direzioni da seguire

Vom Parkplatz zur Schwarzenbergstraße und von dort auf die Bergstraße in Richtung Talhäusel.
Am Talhäusel vorbei und weiter nach Weißenbach.
Kurz hinter den Häusern bevor man auf die Hauptstraße nach Hundham kommt zweigt rechts der neue Rad- und Reitweg ab. Auf diesem weiter über Deisenried nach Schwarzenberg. Von dort auf dem Bodensee-Königsee Radweg weiter bis nach Dürnbach/Elbach. Hier trifft man auf die viel befahrene Straße nach Fischbachau. Bereits nach 400/500m verläßt man diese wieder und fährt rechts vorm Gasthof "Sonnenkeiser" nach Durham. Dort zweigt recht - etwas versteckt - der Weg über "Schwaigeralm" nach "Birkenstein" ab. Auf diesem bleibt man (hier immer wieder kleine "Traileinlagen") bis man die Schwaigeralm passiert und ein anspruchsvoller Trail leicht bergauf beginnt. Nach ca. 2 km stößt man auf den Forstweg von der Bucheralm, und fährt weiter rechts leicht bergab bis zur Schranke.
Nun geht es immer steiler werdend bergauf zur Kesselalm (An der Schranke zweigt man auf den Weg - Birkenstein-Kesselalm ein).
Wer durchfahren will lässt die Kesselalm links liegen und fährt noch ca. 500m weiter bis zum Gatter und dem Höchsten Punkt. Wer lust hat kann hier in 30min zu Fuß zum Gipfel des Breitensteins aufsteigen.

Nach dem Gatter geht es leicht bergab und wieder kurz Bergauf in Richtung Wendelstein/Aiblinger Hütte. Nach einem weiteren Gatter (mitten in steiler Abfahrt) folgt nach ca. 300m der Abzweig links zur Aiblinger Hütte (DAV Hütte - Selbstversorger und nur teilweise am Wochenende geöffnet - gekauft werden können nur Getränke) Eine Einkehr lohnt eher später auf der Wirtsalm.

An der Aiblinger Hütte vorbei geht es nun für ca. 2km auf einen Trail bergab. Die ersten 500m wurden in 2012 saniert und sind sehr gut zu fahren. Dann wird er etwas ruppiger - evtl. auch schieben - zum schluss aber immer besser fahrbar. Zischendurch trifft man seit 2013 auf einen neuen Forstweg (sehr breit). Diesen NICHT folgen, sondern schräg überqueren!

Im Talgrund trifft man auf den Jenbach und fährt ab hier auf gut ausgebauter Forststraße talaus bis zur Wirtsalm - sehr gute Einkehrmöglichkeit! - Nach 500m kommt der Wirtsalmparkplatz. Die letzten Meter sind dann nur noch angenehmes Rollen bergab auf Teerstraße bis nach Bad Feilnbach. Am Ortsanfang (Bei Cafe Millau. Von dort ist es nicht mehr zum Parkplatz.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Zug: München/Salzburg bis Rosenheim.
Weiter nach Bad Aibling und von dort mit dem RVO-Bus nach Bad Feilnbach (etwas umständlich).
Alternativ: München S-Bahn bis Holzkirchen und von dort mit Regionalbahn nach Bad Aibling und w.o. mit RVO-Bus nach Bad Feilnbach. 
RVO-Bus Endstation ist der oben beschriebene Parkplatz.

Come arrivare

Von München über die A8 in Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Bad Aibling/Bad Feilnbach. Dort recht 5 km nach Bad Feilnbach. Nach der Ortseinfahrt noch ca. 1 km auf der Hauptstraße bis zur T-Kreuzung (links nach Brannenburg) - dort rechts in den Ort.

Dove parcheggiare

Parken und Ausgangspunkt ist der Zentrale Parkplatz an der Gemeinde. Wie oben beschrieben weiter über den Jenbach und ca.400m bis zum Kriegerdenkmal an der Gemeinde. Dort rechts und ca. 200m bis zum Parkplatz

Coordinate

DD
47.774387, 12.010375
DMS
47°46'27.8"N 12°00'37.3"E
UTM
33T 276026 5295553
w3w 
///colpirci.carciofi.mori
Mostra sulla mappa
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Mangfallgebirge - Topografische Karte Bayerisches Landesvermessungsamt

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Hardtail oder Fully - es geht beides!

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

4,0
(2)
Viana D.
05.09.2021 · Community
Sausteiler Aufstieg zur Kesselalm (ich musste Teile schieben)!! Ansonsten eine sehr schöne Panoramatour. Der Trail von der Aiblinger Hütte hat nach meiner Einschätzung auch Passagen S3, ist aber durchwegs gut fahrbar, wenn man Erfahrung hat.
Visualizza di più

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
S2 media
Lunghezza
24,2 km
Durata
2:30 h.
Salita
1.026 m
Discesa
1.026 m
Punto più alto
1.370 m
Punto più basso
512 m
Percorso ad anello Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio