Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova l'abbonamento Pro gratis per 30 giorni Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Breite Ries im Winter, zu Fuß.
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinistico

Breite Ries im Winter, zu Fuß.

Sentiero alpinistico · Wiener Alpen
Immagine del profilo di Maximilian Giesser
Responsabile del contenuto
Maximilian Giesser
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
  • /
    Foto: Maximilian Giesser, Community
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 12 10 8 6 4 2 km

Wir befinden uns im Januar 2022 am Weg die "Breite-Ries" am Schneeberg in Niederösterreich kennenzulernen. Maximilian (Instagram: followme_notvirtuell), Andy sowie Angelo (Instagram: alpenhero) freuen sich schon dieses steile und gefährliche Eis/Schnee Terrain für sich zu erschließen und Körperliche, Technische als auch weitere unübliche Erfahrungen zu erlangen.

Anfangs ist es unerlässlich zu erwähnen das in der Breiten Ries schon einige Leben ihr Ende gefunden haben, im Sommer wie auch im Winter. Unser Vorhaben war nicht der Gipfel, sondern sicher Zuhause anzukommen, das Zeit Fenster war kurz bemessen da auch dort allein die Lawinengefahr bei Stufe „1“ (also kaum) aufgrund zB. 38° Hangneigung im oberen Bereich und Hanglage uvm. „extrem“ hoch ist!!!!! Dies sind bei weitem nicht alle Gefahren die wir dort hatten, also Achtung, gründliche Vorbereitung und die Selbsteinschätzung realistisch (nicht nur Optimistisch) nehmen. LVS-Set bitte immer dabei haben uns sich theoretisch und Praktisch mit dem Umstand Lawine gründlich beschäftigen (Kostenloser Lawinen-Vortrag vom Alpenverein in YouTube!!) Danke.

So und nun die Tour: Phase 1 der „Zustieg“, Phase 2 der „Aufstieg“, Phase 3 „genug ist genug“ und Basis-Ausrüstung.

Zustieg:

Von einem kleinem Parkplatz am Ende der Ortschaft Schneebergdörfl sind wir den Schildern und Forstwegen zum "Nördlichen Grafenteig" gefolgt. Am Fuße nahmen wir die erste Jause zu uns und Angelo machte Aufnahmen aus der Vogelperspektive.

Aufstieg:

Von unten betrachtet sahen wir recht deutlich welche Bereiche wir meiden sollten (auf einem Bild Markiert), näheres weiß man erst vor Ort. Geröll rauf und von Sammelpunkt zu Sammelpunkt.

Genug ist genug:

Die Schnee-Lawinen Bedingungen und das Zeit Management sagte in uns Einstimmig, passt! Sicher runter und ab nach Hause. Wir hatten was wir wollten und noch viel mehr. Danke Berg, danke Leben ;)

Basis-Ausrüstung:

Mindestens bedingt Steigeisenfestes Schuhwerk und Steigeisen, Gamaschen, Handschuhe, Eispickel (nicht diese zum Eisklettern sondern als Stütze), Helm, Gesichtsschutz wenn man möchte (Sturmhaube und Brille), LVS-Set !!! UND entsprechendes Wissen!!!, Kleidung für bis zu minus 10° Celsius und 40-50KmH Wind (an diesem Tag), Verpflegung, Erste Hilfe Set, Stirnlampe, Notrufmöglichkeit (Handy) und immer mindestens einer Person sagen wer was wo unternimmt!!!

Alle Angaben ohne Gewähr, Urheberrechte und Bildrechte Vorbehalten.

MfG Maximilian

media
Lunghezza 12,8 km
6:41 h.
1.099 m
1.108 m
1.834 m
725 m
Difficoltà
media
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
1.834 m
Punto più basso
725 m
Esposizione
NESO

Indicazioni sulla sicurezza

Anfangs ist es unerlässlich zu erwähnen das in der Breiten Ries schon einige Leben ihr Ende gefunden haben, im Sommer wie auch im Winter. Unser Vorhaben war nicht der Gipfel, sondern sicher Zuhause anzukommen, das Zeit Fenster war kurz bemessen da auch dort allein die Lawinengefahr bei Stufe „1“ (also kaum) aufgrund zB. 38° Hangneigung im oberen Bereich und Hanglage uvm. „extrem“ hoch ist!!!!! Dies sind bei weitem nicht alle Gefahren die wir dort hatten, also Achtung, gründliche Vorbereitung und die Selbsteinschätzung realistisch (nicht nur Optimistisch) nehmen. LVS-Set bitte immer dabei haben uns sich theoretisch und Praktisch mit dem Umstand Lawine gründlich beschäftigen (Kostenloser Lawinen-Vortrag vom Alpenverein in YouTube!!) Danke.

Partenza

Coordinate:
DD
47.776356, 15.861173
DMS
47°46'34.9"N 15°51'40.2"E
UTM
33T 564516 5291802
w3w 
///griderò.interi.peloso

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Dove parcheggiare

Schneebergdörfl, bitte nicht Irgendwo parken.
Hausverstand ist gefragt, oder die Anreiner.

Coordinate

DD
47.776356, 15.861173
DMS
47°46'34.9"N 15°51'40.2"E
UTM
33T 564516 5291802
w3w 
///griderò.interi.peloso
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Attrezzatura

Mindestens bedingt Steigeisenfestes Schuhwerk und Steigeisen, Gamaschen, Handschuhe, Eispickel (nicht diese zum Eisklettern sondern als Stütze), Helm, Gesichtsschutz wenn man möchte (Sturmhaube und Brille), LVS-Set !!! UND entsprechendes Wissen!!!, Kleidung für bis zu minus 10° Celsius und 40-50KmH Wind (an diesem Tag), Verpflegung, Erste Hilfe Set, Stirnlampe, Notrufmöglichkeit (Handy) und immer mindestens einer Person sagen wer was wo unternimmt!!!

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
12,8 km
Durata
6:41 h.
Salita
1.099 m
Discesa
1.108 m
Punto più alto
1.834 m
Punto più basso
725 m
Andata e ritorno

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio