Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova l'abbonamento Pro gratis per 30 giorni Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Bergtour zur Kampenwand - genial vital Tour 4
Crea percorso fino qui Copia il percorso
Sentiero escursionistico Percorso consigliato

Bergtour zur Kampenwand - genial vital Tour 4

· 1 review · Sentiero escursionistico · Chiemgau
Responsabile del contenuto
Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee Partner verificato  Explorers Choice 
  • An der Tourist-Info Rottau
    An der Tourist-Info Rottau
    Foto: Christiane Lindlacher, Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km "Bei unserer lieben Frau" "Bei unserer lieben Frau" Steinlingalm Maureralm Maureralm Weißenalm Weißenalm
Anspruchsvolle Bergtour mit herrlicher Aussicht über den Chiemsee.
difficile
Lunghezza 18,5 km
6:00 h.
906 m
906 m
1.455 m
549 m

Sie starten die Tour am Wanderparkplatz an der Adersbergstraße. Dort folgt ein kurzer steiler Anstieg, bevor Sie auf die Forststraße, die ins Rottauer Tal führt, kommen. Sie halten sich links und wandern den Bach entlang, an der „Hachau“ vorbei, bis nach rund einer ¾ Stunde die Vorderalm auf der linken Seite erscheint. Kurz nach der Vorderalm, auf einer großen Kreuzung zeigt Ihre Beschilderung nach rechts in Richtung Weissenalm/Maureralm, die Sie nach ca. ½ Stunde erreichen. Ihr Weg führt Sie auf einen Wiesenpfad über die Maureralm bevor Sie dann wieder eine Forststraße erreichen. Nach einer kurzen flachen Strecke (hier treffen Sie auf den Weg aus Bernau) wird der Pfad immer steiler und beschwerlicher. Auf einem steilen, steinigen „Steig“ folgen Sie den Serpentinen an einer Mutter Gottes Grotte vorbei und erreichen dann den „Sulten“ und haben von dort schon einen wunderbaren Blick auf die Berge der Umgebung. Der letzte Teil des Weges führt über den Rücken des Sultens über Almwiesen in Richtung „Steinlingalm“ die Sie auch schon bald sehen. Auf der Steinlingalm wartet, wenn es nicht gerade Montag ist (Ruhetag), eine wunderbare Möglichkeit zum Einkehren mit herrlichem Ausblick. Ganz Fleißige (und Mutige) werden nach einer Brotzeit vielleicht auch noch die besondere Herausforderung annehmen und den Gipfel der Kampenwand in Angriff nehmen. Die meisten werden es bei der Steinlingalm belassen und die herrliche Aussicht geniessen.

Der Rückweg erfolgt wie der Aufstieg.

Untergrund: Forststraßen, auch steile Steige

Consiglio dell'autore

Das aktuelle Wetter sehen Sie auf www.grassau.de/wetter

Immagine del profilo di Tourist-Info Grassau
Autore
Tourist-Info Grassau
Ultimo aggiornamento: 08.09.2021
Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1.455 m
Punto più basso
549 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Tipo di strada

Asfalto 7,69%Strada sterrata 65,48%Sentiero naturalistico 0,53%Sentiero 26,28%
Asfalto
1,4 km
Strada sterrata
12,1 km
Sentiero naturalistico
0,1 km
Sentiero
4,9 km
Mostra il profilo altimetrico

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Mehr Infos unter www.grassau.de/wandern

Partenza

Tourist-Information Rottau (549 m)
Coordinate:
DD
47.794895, 12.407426
DMS
47°47'41.6"N 12°24'26.7"E
UTM
33T 305846 5296759
w3w 
///rilancio.lampadina.decollare
Mostra sulla mappa

Arrivo

Tourist-Information Rottau

Direzioni da seguire

Die Bergtour zur Kampenwand beginnt in Rottau am Maibaum (Tourist-Information) - B 305.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit der Bahn München-Salzburg, Haltestelle Prien am Chiemsee. Weiter mit RVO Busse Nr 9505, Haltestelle direkt vor der Tourist-Information Rottau.

Gäste aus dem Achental können während des ganzen Jahres mit ihrer Kurkarte die Linienbusse nach Grassau/Rottau kostenlos benutzen! Fahrpläne gibt es in den Tourist-Informationen der einzelnen Orte.

Dove parcheggiare

Tourist-Information Rottau, am Maibaum oder auf dem Wanderparkplatz an der Bundesstraße in Richtung Bernau (Adersbergstraße)

Coordinate

DD
47.794895, 12.407426
DMS
47°47'41.6"N 12°24'26.7"E
UTM
33T 305846 5296759
w3w 
///rilancio.lampadina.decollare
Mostra sulla mappa
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

"genial vital" Karte (1 : 20.000) erhältlich in den Tourist-Infos Grassau und Rottau oder bestellen unter www.grassau.de/prospektbestellung

Mappe consigliate

"genial vital" Karte (1 : 20.000) erhältlich in den Tourist-Infos Grassau und Rottau oder bestellen unter www.grassau.de/prospektbestellung

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Feste Bergschuhe dringend empfohlen!

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

4,0
(1)
Lukas Feicht
25.07.2018 · Community
Nette Tour, der Anfang zieht sich allerdings ein wenig... Kann jedem empfehlen den offiziellen Wanderparkplatz (Hachau, Grassau) als Startpunkt zu nehmen!
Visualizza di più
Mittwoch, 25. Juli 2018, 22:36 Uhr
Foto: Lukas Feicht, Community
Mittwoch, 25. Juli 2018, 22:36 Uhr
Foto: Lukas Feicht, Community
Gipfelaussicht
Foto: Lukas Feicht, Community

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
difficile
Lunghezza
18,5 km
Durata
6:00 h.
Salita
906 m
Discesa
906 m
Punto più alto
1.455 m
Punto più basso
549 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Andata e ritorno Itinerario a tappe Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso Funivia salita/discesa Interesse geologico Interesse botanico Passaggio in vetta Clima salubre

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
  • 4 Highlights
  • 4 Highlights
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio