Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova PRO per 1 mese Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi Auf den Blumenberg Geigelstein
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinistico Percorso consigliato

Auf den Blumenberg Geigelstein

· 1 review · Sentiero alpinistico · Chiemsee-Alpenland
Immagine del profilo di Berthold Büdel
Responsabile del contenuto
Berthold Büdel 
  • Oberkaseralm und Geigelstein
    / Oberkaseralm und Geigelstein
    Foto: Berthold Büdel, Community
  • / Blick zum Wilden Kaiser
    Foto: Berthold Büdel, Community
  • / Panorama vom Gipfel
    Foto: Berthold Büdel, Community
  • / Schachenberg
    Foto: Berthold Büdel, Community
  • / Blick Richtung Alpenhauptkamm
    Foto: Berthold Büdel, Community
  • / Gipfelschrein
    Foto: Berthold Büdel, Community
  • / Am Gipfel
    Foto: Berthold Büdel, Community
  • / den Gipfel im Blick
    Foto: Berthold Büdel, Community
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km
Technisch einfache aber längere Bergwanderung, die über Forstwege und kleine Wald- und Wiesenpfade führt. Die Waldpfade am Jägersteig sind teilweise recht holprig und bei Nässe unangenehm.
media
Lunghezza 15,8 km
7:05 h.
1.115 m
1.115 m
Technisch einfache aber längere Bergwanderung, die über Forstwege und kleine Wald- und Wiesenpfade führt. Die Waldpfade am Jägersteig sind teilweise recht holprig und bei Nässe unangenehm.
Besonders wichtig zur Beachtung: Vom Ausstieg aus dem Schindeltal zur Aschental-Alm ist der Weg aufgelassen und größtenteils nicht mehr ersichtlich. Hier ist ein GPS-Gerät von unschätzbarem Wert. Ab der Aschentalalm wird es wieder besser und nach einem kurzen Wiesenabschnitt gelangt man wieder auf einen normalen Wanderpfad.

Consiglio dell'autore

GPS-Gerät zusätzlich zur topographischen Karte empfehlenswert, da der Weg zwischen dem Ausstieg Schindeltal zur Aschental-Alm aufgelassen ist.

Der Weg ab Priener Hütte bis zum Parkplatz zieht sich sehr lang hinunter und geht zum größten Teil über breite Schotterwege - wer Probleme mit den Knien hat sollte ggf. Stöcke nutzen.

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1.803 m
Punto più basso
701 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit:
Priener Hütte (1410 m), DAV Sektion Prien, Tel.: +49 (0)8057/428, ganzjährig geöffnet.

Partenza

Huben (Holzer-Alm) (721 m)
Coordinate:
DD
47.707461, 12.282882
DMS
47°42'26.9"N 12°16'58.4"E
UTM
33T 296178 5287362
w3w 

Arrivo

Huben (Holzer-Alm)

Nota

Riserva protezione animali selvatici Grünbodenalm: 01.12 - 31.05
Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Mit der Bahn nach Aschau im Chiemgau und von dort mit der RVO-Bus-Linie 9502 Richtung Sachrang/Wildbichl zur Haltestelle "Geigelstein Aufstieg" (zum Fahrplan, der Bus fährt nicht am Sonn- oder Feiertag).

Come arrivare

Autobahn München - Salzburg, Ausfahrt Frasdorf. Nach der Ausfahrt links Richtung Aschau abbiegen und im Ort Aschau nach der Brücke, die über die Prien führt, rechts Richtung Sachrang halten. Nach Aschau der Straße entlang der Prien vorbei an den Siedlungen Außerwald und Hainach nach Innerwald folgen. Auf Höhe Innerwald den Wanderparkplatz auf der rechten Seite ignorieren und bei der nächsten Gelegenheit links abbiegen, die Prien überqueren und am kleinen Wanderparkplatz am Waldrand das Auto abstellen. Ist dieser belegt, stellt man am erst genannten Wanderparkplatz Höhe Innerwald das Auto ab.

Coordinate

DD
47.707461, 12.282882
DMS
47°42'26.9"N 12°16'58.4"E
UTM
33T 296178 5287362
w3w 
///fiaccola.indefiniti.alluci
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

4,0
(1)
Maxime Raab
27.06.2020 · Community
Der Hinweis bzgl. des GPS-Geräts ist ernst zu nehmen. Der Pfad endet beim Ausstieg aus dem Tal im Wald. Statt dem Grattenbach bis zum Ursprung zu folgen, empfehle ich, vorher rechts abzubiegen und den alternativen Pfad in Serpentinen zur Aschental-Alm zu gehen. Erwähnenswert ist auch, dass die Bachläufe nicht immer ohne Weiteres (=nasse Füße) wie eingezeichnet gequert werden können. Es gibt aber Möglichkeiten, Brücken zu verwenden, wenn man kleine Umwege in Kauf nimmt.
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 27.06.2020

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
15,8 km
Durata
7:05 h.
Dislivello
1.115 m
Discesa
1.115 m
Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Interesse botanico Passaggio in vetta

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio