Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Seleziona una lingua
Community Prova PRO per 1 mese
Partenza Percorsi Alpenüberquerung: Etappe 2: Wildbad Kreuth - Achenkirch
Condividi
Preferiti
La mia mappa
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Sentiero escursionistico

Alpenüberquerung: Etappe 2: Wildbad Kreuth - Achenkirch

· 2 recensioni · Sentiero escursionistico · Tegernsee-Schliersee
Profile picture of Gerhard Kühl
Responsabile del contenuto
Gerhard Kühl
  • ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald
    / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Wegweiser
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - der Anstieg
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Ausblick
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Fernsicht
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - die Geiß-Alm
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Rückblick
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - bei der Geiß-Alm
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - die Königsalm
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Rückblick zur Königsalm
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - der Anstieg über Stock und Stein
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - der Schildenstein
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - der Achensee
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - sanftes auf und ab
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - kleiner Grenzverkehr
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Lebewesen
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - die Blaubergalm
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Blaubergalmbewohner
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Blaubergalmbewohner
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - auf dem Zufahrtsweg
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Rückblick zur Blaubergalm
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Wasserlauf
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - im Tal
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Wegweiser
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Wasserlauf
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Wasserfall
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Felsformation
    Foto: Gerhard Kühl, Community
  • / ... die Alpenüberquerung: Wildbad Kreuth - Achenwald - Feuerwehr in Achenwald
    Foto: Gerhard Kühl, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Wildbad Kreuth – Achenwald / Achenkirch

Vom historischen Wildbad Kreuth führt ein Steig durch einen Buchenmischwald ins Almgelände der Gaisalm. Entlang eines sanften Bergrückens und später durch Latschen erreicht man den Bayrisch – Tiroler Grenzkamm.

Hier öffnen sich traumhafte Ausblicke in beide Richtungen: Man sieht von der Ebene nördlich des Tegernsees bis zu den Zillertaler Alpen. Nach der Einkehr auf der urigen Blaubergalm wandert man durch das Jagdgebiet der habsburgischen Kaiser auf einem unschwierigen Weg nach Achenwald.

media
16,5 km
5:35 h.
901 m
867 m

Sehenswürdigkeiten / Ausflüge:

  • Traumhafter Blick vom deutsch-österreichischen Grenzkamm nach Norden iss bayeische Alpenvorland und nach Süden zum Achensee, Rofan- und Karwendelgebirge.
  • Heimatmuseum Sixenhof, nahe deds Nordufers des Achenses

Quelle: die Alpenüberquerung

Consiglio dell'autore

Auskunft über Fahrzeiten in der Region:

Siehe auch DB Oberbayernbus.

Anreise zum Start der Etappe:

  • Rottach-Egern:
    Bus 9550 ab Haltestelle "Weißach-Brücke" (z. B. 09:00 Uhr) nach Haltestelle "Siebenhütten" (z. B. 09:19 Uhr)

Weiterfahrt am Ende der Etappe:

  • Haltestelle "Achenwald-Soier" in Richtung Achenkirch / Achensee:
    Bus 9550 ab Haltestelle "Achenwald-Soier" (z. B. 15:43 Uhr) oder
  • Bus 4080 ab Haltestelle "Achenwald-Soier" (z. B. 18:04 Uhr)

Sonn- und Feiertage:

Anderten Abfahrtzeiten beachten!

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1555 m
Punto più basso
801 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Ulteriori informazioni e link

Informationen und Beschreibung:

Link: ... die Alpenüberquerung:  Wildbad Kreuth - Achenwald

Partenza

Haltestelle „Siebenhütten“ (807 m)
Coordinate:
DD
47.622935, 11.734823
DMS
47°37'22.6"N 11°44'05.4"E
UTM
32T 705480 5278016
w3w 
///invierò.sognatrice.permettimi

Arrivo

Haltestelle "Achenwald-Soier"

Direzioni da seguire

Von ihrer Unterkunft am Tegernsee mit dem Regionalbus zur Haltestelle „Siebenhütten“ (nächster Halt nach dem Wildbad Kreuth). Über die Straße, den Parkplatz und die Brücke in südöstlicher Richtung am breiten Forstweg rund 300 Meter zur Abzweigung des Steigs auf die Blaubergalm. Nun rechts auf einem guten Steig durch den Mischwald rund 300 Höhenmeter bis zur unbewirtschafteten Geiß Alm (1.112m). Nun weiter Richtung „Schildenstein, Blaubergalm“ und entlang eines Bergrückens sanft ansteigend empor. Der Weg wird weiter oben etwas steiler und ist teilweise von Niederschlägen ausgewaschen, aber dennoch gut zu begehen.

Auf rund 1.550 Meter Seehöhe erreicht man den Sattel unterhalb des Schildensteins (1.613m) und wandert ein kurzes Stück in eine breite Senke abwärts. Weiter in leichtem Auf und Ab über die deutsch-österreichischen Landesgrenze (die nur mit einem alten Schild markiert ist) und kurz danach im offenen Almgelände ein kurzes Stück ansteigend zur Blaubergalm (1.560m, 3 ½ h ab Wildbad Kreuth).

Von der Alm auf dem Fahrweg in einem großen Bogen hinab ins Tal. Der von der Alm gut sichtbare Weg führt zuerst durchs Almgelände und weiter durch einen lichten Mischwald hinunter zum Klammbach. Dabei orientiert man sich stets an den Schildern Richtung Achenwald. Der Weg führt an mehreren Blumenwiesen vorbei, in denen im Frühsommer Orchideen wachsen. Entlang des Bachs wandert man hinaus nach Achenwald (2 ¼ h ab der Blaubergalm), einem Ortsteil von Achenkirch.

Hinweis: Kurz vor Achenwald zweigt ein Wanderweg nach Achenkirch ab. Wer nach dieser relativ langen Etappe noch Lust und Kraft hat, kann die rund vier Kilometer auf dem Forstweg zum nördlichen Ortsbeginn Achenkirchs wandern.

Bei der Siedlung angekommen, führt neben der Bundesstraße ein Weg links Richtung Gasthaus Marie zur Bushaltestelle Achenwald-Soier. 

Quelle: die Alpenüberquerung

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Hinweise zur An- und Abreise:

  • Anreise zur Haltestelle "Siebenhütten  (Bus 9550): siehe DB Oberbayernbus.
  • Weiterreise von Haltestelle "Achenwald Sojer" (Bus 9550): siehe DB Oberbayernbus oder
  • Weiterreise von Haltestelle  "Achenwald Sojer"  (Bus 4080): siehe www.vvt.at

Come arrivare

Anreise mit dem PKW:

von Norden:
Autobahn A8 München - Salzburg bis zur Abfahrt "Holzkirchen" und dann B 318 / B 307 an den Tegernsee.


von Süden:
Entweder über das Inntal, den Achenpass und B 308 oder die Inntalautobahn, die Autobahn A8 München - Salzburg  bis Ausfahrt "Irschenberg"

Dove parcheggiare

Für die Alpenüberquerung stehen Parkplätze zur Verfügung:

Gmund: Parkplatz Oedberg - Sommersodelbahn (kostenpflichtig)
Bad Wiessee (kostenpflichtig)

Der Parkplatz bei der Sommerrodelbahn Oedsberg liegt etwa 4 km südöstlich von Gmund / Ortsmitte. Vom Parkplatz gelangt man auf einem Wanderweg direkt zur Hauptroute auf dem Tegernseer Höhenweg. Dieser Abschnitt (ca. 2,5 km) ist ebenfalls mit einem "Ü" auf den Wegweisern beschildert.

In Bad Wiessee beim "Kuramt, Bücherrei" gibt es einen gescotterten Bereich für "Alpenüberquerer". Ggf. gegenüberliegenden Parkplatz nutzen.

Kosten:

  • Drei Tageskarten zu je 5,00 € (also 15,00 €) oder
  • beliebige Anzahl von Parkscheinen im Gesamtwert von mindestens 15,00 € (gilt für das Abstellen des PKW`s nach 14:00 Uhr)

Coordinate

DD
47.622935, 11.734823
DMS
47°37'22.6"N 11°44'05.4"E
UTM
32T 705480 5278016
w3w 
///invierò.sognatrice.permettimi
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Film zur Alpenüberquerung:

Mappe consigliate

Kompas-Wanderkarte Nr. 2556 "Die Alpenüberquerung" (7,99 €).

Siehe auch: Kompas-Verlag

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Festes Schuhmerk, ggf. Wanderstöcke

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

3,5
(2)
Foto di profilo
Jörg Goralewski
22.07.2018 · Community
Am 25.06.2018 im meist strömendem Regen ohne Sicht zur Blaubergalm hinauf gewandert. Da war der eher langweilige Abstieg, der immer trockener wurde, schon eine Erholung.
Visualizza di più
Michael Vau
22.07.2018 · Community
Schöne Tour mit sehr steilen Anstiegen bis zur Blaubergalm. Der Weg nach Achenwald bzw. Achenkirch, wie wir in gelaufen sind, ist nicht so toll.
Visualizza di più
Data: 18.06.2018
Tobias Ritter
20.07.2018 · Community
Sehr schöner erster Teil, habe noch den kurzen Abstecher zum Schildenstein gemacht- sehr lohnenswert! Bis zur Blaubergalm echt tolle Tour. Danach ging es allerdings nur auf einem echt langweiligen Forstweg ins Tal. Nur am Ende, kurz vor Achenbach reizvoll. Bessere Alternative für eine Rundtour: ungefähr zwischen Schildenstein und Blauberghütte links halten wieder Richtung Wildbad Kreuth.
Visualizza di più

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
16,5 km
Durata
5:35h.
Dislivello
901 m
Discesa
867 m
Da punto a punto Itinerario a tappe Panoramico Ristori lungo il percorso

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio