Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Prova PRO per 1 mese Community
Seleziona una lingua
Partenza Percorsi 4 Tage Hüttenwanderung von Rottach-Egern zum Spitzingsee
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero turistico

4 Tage Hüttenwanderung von Rottach-Egern zum Spitzingsee

· 2 recensioni · Sentiero turistico · Tegernsee-Schliersee
Responsabile del contenuto
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Partner verificato 
  • Am Spitzingsee
    / Am Spitzingsee
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Schönfeldalmen
    / Schönfeldalmen
    Foto: Holger Wernet, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • /
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • / Spitzingsattel Passhöhe, von Norden kommend fotografiert
    Foto: By Ulflulfl (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, By Ulflulfl (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Am Gipfel des Taubensteins.
    Foto: Thomas Plettenberg, Outdooractive Editors
  • / Rotwand vom Auerspitz gesehen
    Foto: By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Blick vom Weg zum Gipfel der Rotwand
    Foto: Michael Dommel, de.wikipedia.org
  • / Rotwand vom Auerspitz gesehen
    Foto: By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Blick auf die Rotwand.
    Foto: Outdooractive Editors
  • / Die-Albert-Link-Hütte (1053m) DAV Sektion München
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Wer kann da schon Nein sagen? - Lauter hausgemachte Spezialitäten
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Auf dem Bodenschneidgipfel mit Blick Richtung Rotwand - ein beliebtes Tourenziel von der Albert-Link-Hütte
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Herbstimpressionen am nahegelegenen Spitzingsee
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Blick vom Stolzenberg auf den Spitzingsee.
    Foto: Tourimusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee, Outdooractive Editors
  • / Tiefblick von der Bodenschneid.
    Foto: Tourimusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee, Outdooractive Editors
  • / Frühsommer am Haus
    Foto: Peter Weihrer, rotwandhaus.de
  • / Rottachfall.
    Foto: Tourimusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee, Outdooractive Editors
  • / Die Albert-Link-Hütte mit dem Gipfel des Brecherspitz im Hintergrund
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 35 30 25 20 15 10 5 km Taubensteingipfel Stolzenberg Untere Firstalm Suttenstein Rotwandhaus Spitzingsattel Rottachfälle Rosskopf Kühzagl-Alm Almhof
Diese eindrucksvolle 4-Tagestour bringt Sie an die schönsten Ecken der Alpenregion. Beginnend in Rottach-Egern am Tegernsee, zum Spitzingsee und der Rotwand bis zur Bodenschneid.
media
39,9 km
18:00 h.
2.787m
2.787m

1. Tag: Enterrottach - Kühzagl - Kühzaglalm - Freudenreich-Alm - Obere Firstalm (2h30min, 7,2km, 605HM aufwärts, 21 HM abwärts).

2. Tag: Obere Firstalm - Untere Firstalm - Spitzingsee - Spitzingsattel - Schönfeldalm - Taubenstein - Rotwand - Rotwandhaus (3h30min, 8,9km, 718 HM aufwärts, 345 HM abwärts).

3. Tag: Rotwandhaus - Spitzingsee - Valepp - Stolzenberg - Stümpfling - Suttenstein - Bodenschneid - Bodenschneidhaus (6h15min, 17,0km, 869 HM aufwärts, 1249HM abwärts). (Abkürzung vom Spitzingsee mittels Stümpflingbahn zur Jagahüttn möglich).

4. Tag: Bodenschneidhaus - Bodenschneid - Bodenalm - Enterrottach (2h15min, 5,5km, 283HM aufwärts, 844HM abwärts).

Consiglio dell'autore

Bitte kontaktieren Sie zur Planung die Hütten und Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg und reservieren die Übernachtung!
Immagine del profilo di Thorsten Schär
Autore
Thorsten Schär
Ultimo aggiornamento: 20.04.2020
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1.790 m
Punto più basso
775 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Kühzagl-Alm
Untere Freudenreich-Alm
Berggasthof Obere Firstalm
Untere Firstalm
Schönfeldhütte
Berggaststätte Taubensteinbahn
Rotwandhaus
Berggasthof Willy-Merkl-Haus
Berggasthof Klausenhütte
Restaurant Alte Wurzhütte
Albert-Link-Hütte
Jagahüttn am Stümpfling

Indicazioni sulla sicurezza

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Partenza

Enterrottach (790 m)
Coordinate:
DD
47.674680, 11.815618
DMS
47°40'28.8"N 11°48'56.2"E
UTM
32T 711341 5283984
w3w 
///viaggia.pronunciamo.pomodori

Arrivo

Enterrottach

Direzioni da seguire

Unsere Tour startet am Wanderparkplatz in Enterrottach. Zuerst folgen wir dem Wanderweg nach Norden in Richtung Kühzagl. Hier zweigt der Wanderweg nach rechts ab und es geht - zuerst noch flach und bald steiler - den ersten Anstieg hinauf zur Kühzaglalm. Wenn die Kühe noch oben sind, lädt hier auch die erste Einkehrmöglichkeit ein. Es geht weiter im Wald in Richtung Untere Freudenreichalm, einer zweiten Möglichkeit der Einkehr (Bewirtschaftung vorausgesetzt). Der letzte Aufstieg des Tages geht hinauf zur Oberen Firstalm, wo wir unsere erste Nacht 'am Berg' verbringen!

Der zweite Tag startet gemütlich. Zuerst geht es bergab zur Unteren Firstalm und weiter bergab bis zum Spitzingsee. Entlang des Nordufers gelangen wir zum Spitzingsattel, bevor es wieder anstrengender wird. Hier beginnt der Anstieg hinauf zur Schönfeldalm, einer lohnenden Einkehr, und weiter zum Taubenstein. Sind wir hier auf ca. 1600 m angekommen, sind die größten Strapazen des Tages schon hinter uns. Der Panoramaweg führt uns ohne große Höhenunterschiede bis zum Rotwandhaus und zur Rotwand.

Am Morgen des dritten Tages geht es wieder zuerst bergab zum Spitzingsee. Auf der Forststraße geht es gemütlich hinunter bis zum Ort Spitzingsee. Kurz der Valepp flußabwärts folgend zweigt schon bald der Wanderweg zum Stolzenberg ab. Steil bergauf, zuerst auf einem Forstweg zu den Haushamer Almen, bald frei bis auf den Stolzenberg - einen zwar mit Bäumen bestandenden Gipfel, der aber trotzdem tolle Ausblicke bietet. Von dort folgen wir dem Wanderweg 634 über den Rotkopf, die Jagahüttn, Suttenstein und Bodenschneid bis zum Bodenschneidhaus. (Für wen die Tour zu anstrengend und zu lang ist kann man im Sommer zur Abkürzung vom Spitzingsee auch die Stümpflingbahn zur Jagahüttn nutzen.

Am letzten Tag geht es noch einmal über die Bodenschneid und ab da abwärts bis zur Bodenalm. Weiter folgen wir dem Wanderweg in Richtung Enterrottach bis zum Ausgangspunkt an der Mautstelle!

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Tegernsee, dort mit der RVO Linie 9560 bis Enterrottach fahren.

Come arrivare

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 nach Rottach-Egern, links abbiegen Richtung Sutten und bis zur Mautstelle fahren.

Dove parcheggiare

Wanderparkplatz Enterrottach, kurz vor Mautstation

Coordinate

DD
47.674680, 11.815618
DMS
47°40'28.8"N 11°48'56.2"E
UTM
32T 711341 5283984
w3w 
///viaggia.pronunciamo.pomodori
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Bergschuhe

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

3,5
(2)
David Schiffers
01.10.2020 · Community
Sehr schöne Tour - auch für Anfänger geeignet. Allerdings stimmen die Zeitangaben für durchschnittlich fitte Menschen nur bedingt. Mit Pausen kann man locker 1/3 der Zeit draufschlagen. Landschaftlich in jedem Fall total empfehlenswert, häufig bewegt man sich abseits der großen Tages-Wanderer-Massen. Die Niveaus der Unterkünfte unterscheiden sich deutlich: die First Alm ist wunderbar zur Erholung geeignet und bietet erstklassigen Service, während beispielsweise das Rotwandhaus sehr spartanisch daherkommt (unbedingt daran denken eine Powerbank mitzunehmen, denn hier gibt es keine Steckdosen auf dem Zimmer).
Visualizza di più
Franz-Rudolf Borsch
18.04.2020 · Community
Schöne Tour. Der 3. Tag war aber bei bei weitem zu anstrengend, vor allem mit Gepäck. Zudem stimmten auf dem zweiten Abschnitt dieses Tages die Zeitangaben der Wegbeschilderung nicht immer. Aus 1,5h wurden zB. auf dem nächsten Schild plötzlich 2,5h. Nein, ich habe mich nicht verlaufen ;)
Visualizza di più
Data: 08.09.2019
Blick aus Zimmer Oberer Firstalm
Foto: Franz-Rudolf Borsch, Community
Dusche Bodenschneidhaus
Foto: Franz-Rudolf Borsch, Community

Foto di altri utenti

Blick aus Zimmer Oberer Firstalm
Dusche Bodenschneidhaus

Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
39,9 km
Durata
18:00h.
Dislivello
2.787m
Discesa
2.787m
Da punto a punto Itinerario a tappe Panoramico Ristori lungo il percorso Passaggio in vetta

Statistiche

  • 2D 3D
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio