Start Routes Zustieg von der Lärchfilzhochalm zum Wilderseeloderhaus
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Zustieg von der Lärchfilzhochalm zum Wilderseeloderhaus

Hiking trail · Kitzbühel Alps
Responsible for this content
ÖAV Sektion Fieberbrunn Verified partner 
  • Empfang beim Wildseeloderhaus.
    / Empfang beim Wildseeloderhaus.
    Photo: Martin Moser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Wildseeloderhaus
    Photo: Sektion Fieberbrunn, ÖAV-Hüttenfinder
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Wildseeloderhaus
Gemütliche Wanderung auf Schotterwegen am Rande des Skigebiets. Am Widlerseeloderhaus ist von den Liftanlagen nichts mehr zu sehen und man kann den Blick auf die wunderschöne Bergwelt genießen.
easy
Distance 3.4 km
1:30 h
488 m
0 m
1,854 m
1,363 m
Der Ausgangspunkt ist komfortabel erreichbar und auch die Wanderwege sind sehr breit und leicht zu gehen. Auf Schotterwegen wandert man vorbei an der urigen Grießenbodenalm auf der man verschiedenste Leckereien aus eigener Produktion genießen kann. Nach einem letzten Anstieg erreicht man den malerischen Wildsee und und das Wildseeloderhaus.
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Wildseeloderhaus, 1,854 m
Lowest point
Lärchfilzhochalm, 1,363 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Lärchfilzhochalm
Wildseeloderhaus

Start

Lärchfilzhochalm (1,363 m)
Coordinates:
DD
47.444336, 12.560919
DMS
47°26'39.6"N 12°33'39.3"E
UTM
33T 316114 5257427
w3w 
///cube.indices.reintroduced

Destination

Wildseeloderhaus

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz der Lärchfilzhochalm (1363m) folgt man der Schotterstraße in südlicher Richtung. Den Abzweig am Anfang ignoriert man (dieser Weg würde zur Lärchfilzkogel Bergstation führen und von dort ebenfalls zum Wildseeloderhaus. Gehzeit ca. 1:45) und folgt der Straße in einem Bogen zwischen den zwei Hügeln hindurch. Nach der Unterquerung der Sesselbahn erreicht man die Grießenbodenalm (1380m). An der Weggabelung kurz vor der Almhütte biegt man nach rechts ab und folgt dem Schotterweg. An den zwei nächsten Abzweigungen hält man sich ebenfalls rechts und erreicht bald darauf die Materialseilbahn zum Wildseelorderhaus. Man wandert an der Anlage vorbei und folgt dem Weg zu dem kleinen Waldstück. Dort wird der Weg etwas schmaler und führt in Serpentinen hinauf zum Wildsee und zur Hütte (1854m).

Note


all notes on protected areas

Public transport

Der Ausgangspunkt ist leider nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, aber die Zustiege von Pfaffenschwendt, Fieberbrunn und der Bergstation Lärchfilzkogel sind allesamt gut mit öffentlichen erreichbar.

 

Getting there

Von Innsbruck kommend auf der A12 bis Wörgl, dann weiter auf der B178 bis St. Johann. Dort auf die B164 und der Straße bis Fieberbrunn folgen. Durch Fieberbrunn hindurch und vor der Brücke über die Fieberbrunner Ache die Bundesstraße verlassen und nach rechts abbiegen. Am Recyclinghof vorbei und 1,3km fahren, dann nach rechts abbiegen und der Straße bis zur Lärchfilzhochalm folgen.

Parking

Parkplatz an der Lärchfilzhochalm.

Coordinates

DD
47.444336, 12.560919
DMS
47°26'39.6"N 12°33'39.3"E
UTM
33T 316114 5257427
w3w 
///cube.indices.reintroduced
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Normale Wanderausrüstung inkl. festen Wanderschuhen, Erste-Hilfe-Set, wetterfester Kleidung. Außerdem Hüttenschlafsack, Bargeld etc. für Hüttenübernachtungen.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
3.4 km
Duration
1:30 h
Ascent
488 m
Highest point
1,854 m
Lowest point
1,363 m
Scenic Refreshment stops available Linear route Family-friendly

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view