Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes Zustieg Neue Thüringer Hütte über Noitroi Steig
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Zustieg Neue Thüringer Hütte über Noitroi Steig

Mountain Hike · Venediger Group
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Alpengasthof Alpenrose
    Alpengasthof Alpenrose
    Photo: Wildkogel-Arena - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 4 3 2 1 km
Der alternative Anstieg zur Neuen Thüringer Hütte ist zeitlich etwas kürzer als der Normalweg.
moderate
Distance 4.5 km
2:30 h
824 m
1 m
2,217 m
1,393 m
Allerdings muss man für den etwas ausgesetzten Noitroi Steig trittsicher und schwindelfrei sein.

Author’s recommendation

Wer früh genug startet, kann von der Hütte aus zusätzlich den Larmkogel besteigen.
Profile picture of Michael Pröttel
Author
Michael Pröttel 
Update: May 30, 2018
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,217 m
Lowest point
1,393 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Dirt road 13.59%Path 86.40%
Dirt road
0.6 km
Path
3.9 km
Show elevation profile

Safety information

Auf dem Noitroi Steig sind trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Bei Nässe lieber den Normalweg wählen.

Tips and hints

http://nth-huette.de/

 

Start

Gasthof Alpenrose (1,393 m)
Coordinates:
DD
47.197123, 12.349998
DMS
47°11'49.6"N 12°21'00.0"E
UTM
33T 299279 5230476
w3w 
///could.thrilling.affiliate
Show on Map

Destination

Neue Thüringer Hütte

Turn-by-turn directions

Vom Gasthaus Alpenrose (hierher mit Taltaxi oder  in ca. 2,5 Std zu Fuß) folgt man weiter der Fahrstraße nach Süden zur Moar Alm. Dahinter wird der Weg schmäler und führt auf der Ostseite des Baches weiter nach Süden. Nach insgesamt knapp 3 km zweigt nach links der beschilderte Noitroi Steig ab. Es geht nun deutlich steiler auf schmalem Steig nach Osten hinauf.

Zuerst führt viele kleine Serpentinen durch teils erodiertes und Latschengelände hindurch, wobei stellenweise Stahlseile vorhanden sind. Dann erreicht man weiterhin recht steile Wiesenhänge, über die es in grö´ßeren Serpentinen hinauf geht. Schließlich wendet sich der weg nach Süden und führt in einer langen Querung zur Neuen Thüringer Hütte hinüber.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mitdem Zug mit Umsteigen in Wörgl nach Zell am See. Von dort mit der Pinzgauer Lokalbahn bis zur Haltestelle Habach

und zu Fuß durch Ort Habach zum Parkplatz. Per Wanderbus zum Gasthof Alpenrose (Busunternehmen Innerhofer, 0043 (0)65667451 ).

Getting there

Auf der  Inntal Autobahn bis Ausfahrt Kufstein Süd und weiter über Kitzbühel und Pass Thurn nach Mittersill. Hier rechts Richtung Bramberg am Wildkogel, 2 km nach Ortsausgang Ausfahrt nach Habach, am Ende des Ortes rechts über Brücke befindet sich ein Parkplatz. Per Wanderbus zum Gasthof Alpenrose (Busunternehmen Innerhofer, 0043 (0)65667451 ).

 

Parking

Gebührenpflichtiger Parkplatz am Talbeginn.

Coordinates

DD
47.197123, 12.349998
DMS
47°11'49.6"N 12°21'00.0"E
UTM
33T 299279 5230476
w3w 
///could.thrilling.affiliate
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

AV Karte Nr.36 "Venedigergruppe" 1:25000

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
4.5 km
Duration
2:30 h
Ascent
824 m
Descent
1 m
Highest point
2,217 m
Lowest point
1,393 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view