Start Routes Zustieg Lamsenjochhütte von Schwaz
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Zustieg Lamsenjochhütte von Schwaz

Mountain Hike · Karwendel
Responsible for this content
DAV Sektion Oberland Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Stallenalm Richtung Lamsenjoch
    / Blick von der Stallenalm Richtung Lamsenjoch
    Photo: G. Holzleitner, c
  • / Bärenrast
    Photo: S. Schwendinger, Community
  • / Lamsenjochhütte
    Photo: Michael Pröttel
  • / Lamsenjochhütte
    Photo: Wolfgang Ehn, DAV Sektion Oberland
  • / Die Lamsenjochhütte bei Nacht
    Photo: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
m 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km
Dieser direkt im Inntal beginnende Hüttenzustieg ist für alle zu empfehlen, die mit dem Zug anreisen.
moderate
Distance 11.6 km
5:30 h
1,419 m
4 m
1,953 m
534 m

Denn der hier beschriebene Weg durch das Stallental zur Lamsenjochhütte beginnt direkt am Bahnhof von Schwaz. Somit bietet es sich an, diesen Hüttenzustieg als erste Etappe einer mehrtägigen Karwendeldurchquerung zu unternehmen, die dann am Bahnhof von Mittenwald enden könnte.

 

Author’s recommendation

Wer noch fit ist, kann nach dem Einchecken von der Hütte aus noch das 200 Meter höhere Schafjöchl besteigen.
Profile picture of Michael Pröttel
Author
Michael Pröttel 
Update: May 19, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
1,953 m
Lowest point
534 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Keine technischen Schwierigkeiten. Gute Kondition ist allerdings erforderlich.

Tips and hints

www.alpenverein-muenchen-oberland.de/lamsenjochhuette

Start

Bhf. Schwaz (537 m)
Coordinates:
DD
47.349567, 11.701863
DMS
47°20'58.4"N 11°42'06.7"E
UTM
32T 704061 5247551
w3w 
///cheer.singled.skater

Destination

Lamsenjochhütte

Turn-by-turn directions

Vom Bahnhof aus folgt man der "Vomper Landstraße" nach Nordwesten, folgt am Kreisel dann der Industriestraße nach rechts und am nächsten Kreisel der "Au" Straße nach link , um die Autobahn zu unterqueren. Dann wandert man ein längeres Sück auf der "Fiecht" Straße nach Nordwesten bis zu den letzten Häusern am Ortsrand.

Hier beginnt nun ein Fußweg (Beschilderung "Via Alpina"), der nach Norden zuerst durch Waldhänge, dann über freie Wiesenflächen bergan führt und schließlich auf eine breite Fahrstraße führt. Dieser (ab jetzt Weg Nr. 227) folgt man nach links und wandert somit bald an der soganannten "Bärenrast" vorbei nach Westen in Richtung Stallenbachalm.

Am freien Alboden noch ein gutes Stück bevor man die Almgebäude erreicht biegt man vom Hauptweg ab, indem man nicht das Bachbett überquert sondern weiter auf der in Gehrichtung geshene linken Talseite weiter wandert. Am Talschluss macht der Fahrweg im Latschengelände eine Serpentine und führt dann im Latschengelände und lichtem Wald nach Südwesten weiter

Auf etwa 1660 m Höhe biegt die Forststraße scharf nach rechts ab. Geradeaus führt ein Steig weiter, der jedoch wegen starker Bodenersion und Felssturzgefahr gesperrt ist.  Man wandert somit auf der Fahrstraße weiter bis zur sehr schön gelegenenen Lamsenjochhütte.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Via Zug mit Umsteigen in Kufstein zum Bahnhof Schwaz.

 

Getting there

Auf der Inntalautobahn bis Ausfahrt Schwaz und der Beschilderung zum Bahnhof folgen. (Hinweis: Das bezieht sich auf die hier vorliegede Wegbeschreibung. Wer mit dem eigenen KFZ anreist, wird sinnvollerweise noch weiter zum Parkplatz Bärenrast fahren.)

Parking

Parkplätze in Bahnhofsnähe.

Coordinates

DD
47.349567, 11.701863
DMS
47°20'58.4"N 11°42'06.7"E
UTM
32T 704061 5247551
w3w 
///cheer.singled.skater
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

 W. Klier, AV Führer Karwendel, Rother Verlag

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Nr. 5/3 Karwendelgebirge Ost, 1:25000

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung.

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11.6 km
Duration
5:30 h
Ascent
1,419 m
Descent
4 m
Highest point
1,953 m
Lowest point
534 m
Public-transport-friendly Linear route Refreshment stops available

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view