Start Routes Zuckerhütl ab Mutterbergalm, Wilder Pfaff, Peiljoch
Plan a route here Copy route
Back-country skiingrecommended route

Zuckerhütl ab Mutterbergalm, Wilder Pfaff, Peiljoch

· 1 review · Back-country skiing · Stubaital
Profile picture of Christine SCHRANZHOFER
Responsible for this content
Christine SCHRANZHOFER 
  • /
    Photo: Christine SCHRANZHOFER, Community
  • /
    Photo: Christine SCHRANZHOFER, Community
  • /
    Photo: Christine SCHRANZHOFER, Community
  • /
    Photo: Christine SCHRANZHOFER, Community
  • /
    Photo: Christine SCHRANZHOFER, Community
  • /
    Photo: Christine SCHRANZHOFER, Community
  • /
    Photo: Christine SCHRANZHOFER, Community
  • /
    Photo: Christine SCHRANZHOFER, Community
  • /
    Photo: Christine SCHRANZHOFER, Community
m 3500 3000 2500 2000 1500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Wunderschöne, klassische Hochtour. Die Skipiste zur Dresdnerhütte, weiter über die Skipiste bis zum Schaufelnieder / Fernaujoch. Kurze Abfahrt im Bereich des Sommerweges haltend zum Pfaffenferner. Ab hier weiter zum Pfaffenjoch und über den Sulzenauferner bis zum Skidepot oberhalb vom Pfaffensattel nun zu Fuß, steil Richtung Gipfel. Abfahrt zum Pfaffensattel, links um den Adelstitel des Wilden Pfaff herum und unschwierig mit den Skiern bis zum Gipfel. Abfahrt zum Pfaffensattel, den Sulzenauferner bis weit unterhalb des Pfaffenjochs queren, in Abfahrtsrichtung ganz links haltend bis unterhalb des Peiljochs. Hier hinauf und Richtung Dresdnerhütte abfahren. Weiterfahrt ins Tal. Man kann aber auch über das Pfaffenjoch zurück Richtung Skigebiet. Volle Skihochtourausrüstung erforderlich
difficult
Distance 20 km
4:53 h
2,201 m
2,218 m
3,485 m
1,749 m
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
3,485 m
Lowest point
1,749 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Gletschertour Spalten vorhanden, Lawinengefahr beachten

Start

Mutterbergalm (1,764 m)
Coordinates:
DD
47.009169, 11.152702
DMS
47°00'33.0"N 11°09'09.7"E
UTM
32T 663629 5208432
w3w 
///buried.rebuking.broke

Destination

Zuckerhütl Wilder Pfaff

Turn-by-turn directions

die Skipiste zur Dresdnerhütte, weiter über die Skipiste bis zum Schaufelnieder / Fernaujoch. Kurze Abfahrt im Bereich des Sommerweges haltend zum Pfaffenferner. Ab hier weiter zum Pfaffenjoch und über den Sulzenauferner bis zum Skidepot oberhalb vom Pfaffensattel nun zu Fuß, steil Richtung Gipfel. Abfahrt zum Pfaffensattel, links um den Adelstitel des Wilden Pfaff herum und unschwierig mit den Skiern bis zum Gipfel. Abfahrt zum Pfaffensattel, den Sulzenauferner bis weit unterhalb des Pfaffenjochs queren, in Abfahrtsrichtung ganz links haltend bis unterhalb des Peiljochs. Hier hinauf und Richtung Dresdnerhütte abfahren. Weiterfahrt ins Tal. Man kann aber auch über das Pfaffenjoch zurück Richtung Skigebiet. Volle Skihochtourausrüstung erforderlich

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Getting there

Ausgangspunkt Talstation Mutterbergalm Stubaier Gletscher

Parking

Talstation Mutterbergalm Stubaier Gletscher

Coordinates

DD
47.009169, 11.152702
DMS
47°00'33.0"N 11°09'09.7"E
UTM
32T 663629 5208432
w3w 
///buried.rebuking.broke
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Vollständige Skihochtourenausrüstung

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Christine SCHRANZHOFER 
April 02, 2021 · Community
When did you do this route? March 31, 2021

Photos from others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
20 km
Duration
4:53 h
Ascent
2,201 m
Descent
2,218 m
Highest point
3,485 m
Lowest point
1,749 m
Public-transport-friendly Circular route
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view