Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes Zu Schnappen und Schnappenstein - im Almbereich über dem Kohlental
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Zu Schnappen und Schnappenstein - im Almbereich über dem Kohlental

Mountain Hike · Kaiser Mountains
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Der Putzenhof am Fuße des Schnappens
    Der Putzenhof am Fuße des Schnappens
    Photo: Siegfried Garnweidner, AV-alpenvereinaktiv.com
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 12 10 8 6 4 2 km
Aussichtsreiche, leichte und beliebte Bergwanderung, auf der man dem umfangreichen Straßennetz über beschilderte und markierte Wanderwege meistens auskommt.
moderate
Distance 14 km
5:15 h
1,000 m
1,000 m
1,546 m
659 m
Das Kohlental ist die Schnittstelle zwischen Kaisergebirge und Chiemgauer Alpen. Zu beiden Seiten des Talgrundes ragen beliebte, nicht besonders schwierige Wanderberge auf, von denen Schnappen und Schnappenstein zu den schöneren und beliebteren gehören.
Profile picture of Siegfried Garnweidner
Author
Siegfried Garnweidner
Update: September 07, 2015
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Schnappen, 1,546 m
Lowest point
Wiesenweg in Schwendt, 659 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Start

Wiesenweg in Schwendt, 659 m (676 m)
Coordinates:
DD
47.604339, 12.385883
DMS
47°36'15.6"N 12°23'09.2"E
UTM
33T 303518 5275637
w3w 
///bribing.bleat.sledges
Show on Map

Destination

wie Startpunkt

Turn-by-turn directions

Aufstieg: Einem asphaltierten Sträßchen zum Putzenhof hinauffolgen und zur Wasserfassung am Waldrand. Über Wiesen- und Waldhänge stramm hinauf und hinter einem Weidegatter auf licht bewaldeten Wiesenhängen und einer Fahrspur zu einem Sträßchen weiter, das in Kehren Richtung Putzenalm ansteigt. An der Putzenalm vorbei und in der folgenden Linkskehre die Straße nach rechts auf einen Weg in Richtung Stubenalm verlassen. Auf eine Kuppe am Waldrand, wo nach links der Weg zur Stegeralm abzweigt. Dort geradeaus weiter und etwas abwärts. Im Wald kommt man zu einer gefassten Quelle, Dort geradeaus weiter und auf einer Schlepperspur relativ steil hinauf. Die Route tritt aus dem Wald aus und flacht deutlich ab. Man kann nun durch eine feuchte Wiesensenke geradeaus weiter oder rechts daneben auf einem Sträßchen zur Verzweigung kurz vor der Stubenalm gehen. Beim Wegweiser nach links halten und in Richtung Schnappenalm weiter.

Etwa 100 m hinter der Verzweigung zweigt nach einem schwachen Rechtsbogen beim Weiderost nach links ein markierter Pfad ab. Er verbreitert sich zu einer Fahrrampe und schlängelt sich über einen freien, mäßig steilen Hang hinauf, bis wieder ein Sträßchen erreicht wird. Auf ihm nach links zur Jausenstation Schnappenalm und auf einem Fahrweg in Kehren weiter. Die Stelle, an der nach links ein Pfad abzweigt, ist leicht zu übersehen. Auf ihm lassen sich ein paar Straßenkehren abkürzen.

Kurz vor der Oberen Schnappenalm gegen Norden auf einem Bergpfad weiter, am Rastplatz beim Kreuz vorbei und unmittelbar unter dem unscheinbaren Schnappengipfel nach rechts ca. 20 Höhenmeter ohne Weg zum höchsten Punkt hinauf.

Abstieg: Vom Gipfel auf schwer erkennbarer Trittspur über den bewaldeten Gipfelkamm nach Norden dahin, bis wieder ein guter Bergweg erreicht wird. Er fällt zum panoramareichen Rastplatz am Schnappenstein ab.

Der weitere Abstieg führt zunächst entlang der Aufstiegsspur zurück, hält sich bei der Wegverzweigung ein wenig rechts und erreicht die Aufstiegsspur unter dem Schnappen. Ihr folgen wir zur Stubenalm zurück. Von dort kann man, auf der Straße bleibend, in vielen Kehren über die Wiesenalm in das Kohlental absteigen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Busverbindung ab St. Johann bis Hohenkendl

Getting there

Von St. Johann in Tirol über Kirchdorf auf der B 176 zum Ausgangspunkt oder von der Ausfahrt Oberaudorf der A 8 auf der B 172 über Niederndorf und Walchsee nach Kössen. Dort nach rechts auf die B 176 einbiegen und durch das Kohlental zum Ausgangspunkt.

Parking

am Ausgangspunkt

Coordinates

DD
47.604339, 12.385883
DMS
47°36'15.6"N 12°23'09.2"E
UTM
33T 303518 5275637
w3w 
///bribing.bleat.sledges
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

normale Wanderausrüstung mit solidem Schuhwerk; Stöcke empfehlenswert

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
14 km
Duration
5:15 h
Ascent
1,000 m
Descent
1,000 m
Highest point
1,546 m
Lowest point
659 m
Scenic Refreshment stops available Family-friendly Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view