Start Routes Wurmtaler Kopf 3228 m
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Wurmtaler Kopf 3228 m

· 2 reviews · Mountain Hike · Oetztal Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Biberach Verified partner  Explorers Choice 
  • links der Bildmitte der Wurmtaler Kopf
    links der Bildmitte der Wurmtaler Kopf
    Photo: Hermann Schiebel , DAV Sektion Biberach
m 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 10 8 6 4 2 km Biwak am Wurmtaler Kopf 3228 m Joch östlich des Wurmtaler Kopfes Wurmtaler Kopf (3225m) Joch östlich des Wurmtaler Kopfes Bachübergang mit E-Werk Bachübergang mit E-Werk
Der Wurmtaler Kopf hat als Nachbarn den Löcherkogel 3324 m im Norden, die Eiskastenspitze 3371 m im Süden und im Westem reicht der Blick über den Gepatschsee hinweg bis zum Glockkamm. Im Süden wird der Blick zur Wildspitze und ihren Nachbarn frei.
moderate
Distance 10.2 km
5:30 h
900 m
900 m
3,228 m
2,381 m
Der Gipfel ist ein lohnendes Ziel vom Taschachhaus aus. Es ist eine reine Felstour, die am Gipfelgrat trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert. Es gibt auch einen Übergang von der Rifflseehütte durch das Riffltal und den Rifflferner über den Wurmtaler Kopf auf das Taschachhaus.
Profile picture of Hermann Schiebel
Author
Hermann Schiebel 
Update: August 20, 2018
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
3,228 m
Lowest point
2,381 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Unbedingt den steilen Gipfelgrat richtig einschätzen. Evtl. schon auf dem Sattel vor dem Gipfel die Tour beenden. Im Frühsommer muss mit Restschneefeldern gerechnet werden. Knapp unter dem Gipfel befindet sich eine Biwakschachtel. Diese Biwakschachtel ist zur Zeit nicht nutzbar und verschlossen. Also darauf nicht verlassen.

Start

Taschachhaus (2,432 m)
Coordinates:
DD
46.909610, 10.817774
DMS
46°54'34.6"N 10°49'04.0"E
UTM
32T 638428 5196723
w3w 
///crossword.curdled.entreat

Destination

Taschachhaus

Turn-by-turn directions

Der weg führt erst einmal vom Taschachhaus hinunter an die Brücke über den Sexegertenbach. Wir folgen nun mäßig ansteigend dem Weg zur Rifflseehütte. Der erste Wegabzweig bei 2530 m ist wegen Erdrutschen gesperrt. Beim zweiten Wegabzweig, 2590 m, führt der Aufstieg links ab und verlässt den Weg zur Rifflseehütte. Nun geht es über mehre Stufen entlang des Eiskastenbaches mal mehr, mal weniger steil in ein mächtiges Hochtal hinein. Am ende ist schon ein mächtiger Schutthang zu sehen über den der Weg in Serpentinen hinauf bis zu einem Sattel auf 3117 m. Hier biegt der Weg der bisher überwiegend in nördliche Richtung verlief nach Westen ab und über erst flachen Schutt an einem steilen und ausgesetzten Blockgrat hinauf auf den Gipfel. Der Rückweg nutze denselben Wegverlauf.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.909610, 10.817774
DMS
46°54'34.6"N 10°49'04.0"E
UTM
32T 638428 5196723
w3w 
///crossword.curdled.entreat
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

AV Karte Ötztaler Alpen Weißkugel 30/2

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

kpl. Bergausrüstung mit Wetterschutz, Verpflegung und ausreichend Getränke.

Questions and answers

Question from Markus Paule  · May 23, 2022 · Community
Hallo, weiß jemand ob die Biwakschachtel im Sommer 2022 wieder offen ist ?
Show more
Answered by Hermann Schiebel  · May 24, 2022 · alpenvereinaktiv.com
Hallo Markus, ich würde dir empfehlen die Hütte oder Sektion zu kontaktieren. Möchte aber hinzufügen, dass das Biwak nur für Notfälle geplant und ausgestattet ist. Es gibt nur einen klainen Raum mit Bank und Tisch. Gruß Hermann
2 more replies

Rating

4.0
(2)
Gerd Rauer 
July 13, 2018 · alpenvereinaktiv.com
Der Notunterstand am Gipfel ist zur Zeit versperrt.
Show more
Biwakschachtel Wurmtaler Kopf am 13.07.2018
Photo: Gerd Rauer, DAV Sektion Bocholt
Niels Fritzler
August 28, 2017 · Community
When did you do this route? August 22, 2017

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.2 km
Duration
5:30 h
Ascent
900 m
Descent
900 m
Highest point
3,228 m
Lowest point
2,381 m
Out and back Scenic Botanical highlights Summit route Exposed sections Ridge traverse

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view