Start Routes Wo der Teufel Rast macht
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Hiking trail

Wo der Teufel Rast macht

· 3 reviews · Hiking trail · Palatinate
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • An diesem Tisch soll der Teufel Rast gemacht haben.
    / An diesem Tisch soll der Teufel Rast gemacht haben.
    Photo: MUB, MUB
Map / Wo der Teufel Rast macht
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Brauhaus Ehrstein Erlebnispark Teufelstisch Teufelstisch Salzwoog Heufels

Am Teufelstisch, dem Wahrzeichen des Pfälzerwaldes, vorbei wandern wir durch die Täler von Salzbach und Wieslauter.

 

easy
8.7 km
2:30 h
235 m
235 m
Der Teufelstisch, eine markante Sandsteinformation auf einem Bergrücken bei Hinterweidenthal, ähnelt einer enormen Tischplatte, die auf einem Tischbein ruht. Einer Sage nach erbaute der Teufel des Nachts den Tisch als Rastplatz. Wahrscheinlicher ist jedoch die wissenschaftliche Erklärung: Weichere Gesteinsteile wurden durch Erosion abgetragen, während härtere Schichten bestehen blieben. Am Teufelstisch - dem Wahrzeichen des Pfälzerwaldes - vorbei, wandern wir durch die Täler von Salzbach und Wieslauter. Auf dem Salzbach wurde früher Holz geflößt und Salz transportiert, was dem Bach seinen Namen einbrachte. Durch das Tal der Wieslauter und an einem weiteren Felsen - dem Heufels - vorbei, geht es zurück nach Hinterweidenthal.

 

outdooractive.com User
Author
Malin Frank
Updated: May 15, 2014

Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
268 m
Lowest point
214 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Parkplatz "Dorfplatz an der Wieslauter" in Hinterweidenthal (215 m)
Coordinates:
Geographic
49.195136, 7.752624
UTM
32U 409121 5449897

Turn-by-turn directions

Vom Startpunkt geht es nach rechts, die Bahnhofstraße entlang zum Bahnhof und auf der Straße „Im Handschuhteich“ am Brauhaus Ehrstein (1) vorbei zum Erlebnispark Teufelstisch (2). Wie schon bisher folgt man der Wegmarkierung „gelber Punkt“ und gelangt über eine Forststraße und einen kleinen Weg links hinauf zum Wahrzeichen des Pfälzerwaldes, dem Teufelstisch (3). Die markante Sandsteinformation auf dem Bergrücken ähnelt einer riesigen Tischplatte, die auf einem Tischbein ruht. Einer Sage nach erbaute der Teufel eines Nachts den Tisch als Rastplatz. Wahrscheinlicher ist jedoch die wissenschaftliche Erklärung: Weichere Gesteinsteile wurden durch Erosion abgetragen, während härtere Schichten bestehen blieben.
Wir gehen schließlich wieder zurück zum Forstweg und wandern, dem gelben Punkt folgend, ins Tal des Salzbachs, auf dem früher Salz transportiert und Holz geflößt wurde.
Unsere Route folgt nun dem Salzbach bis in den kleinen Ort Salzwoog (4), der seinen Namen der historischen Salzstraße zu verdanken hat, die auf ihrem Weg von Lothringen an den Rhein durch seine Gemarkung führte.
Auf dem damaligen Salzwooger Hof befand sich eine Zollstation mit einer Salzwaage, um das „weiße Gold“ zu wiegen. Dort verläuft unsere Route ein Stück parallel zur Lemberger Straße mit der Markierung WW 11 um den „Hohen Kopf“ herum und mündet in eine Forststraße, der man für wenige Meter nach links folgt. Schon bald zweigt rechts ein Forstweg ab, der uns über eine Waldwiese führt und später wieder auf den Wanderweg WW 11 trifft. Auf diesem wandert man rechts an den ersten Häusern von Hinterweidenthal vorbei, hinunter zum Heufels (5) im Tal der Wieslauter.
Ab hier weist uns ein roter Balken den Weg durch Hinterweidenthal zurück zu unserem Startpunkt am Dorfplatz.

Public transport

Mit dem Zug nach Hinterweidenthal

 

Getting there

A62 bis Ausfahrt Pirmasens, weiter auf der B10 und der B427 bis nach Hinterweidenthal.

 

Parking

Am Parkplatz "Dorfplatz an der Wieslauter" in Hinterweidenthal

 

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.0
(3)
Jack S
September 03, 2014 · Community
Schöne, einfache Tour durch den Wald. Selbst bei Regen gut machbar.
show more
Done at May 01, 2014
Wolfgang Haug 
May 23, 2011 · Community
Wunderschöne Tour. Der Aufstieg zum Teufelstisch ist ein Muss! Wunderlich, dass dieser Tisch noch steht.
show more
Done at May 20, 2011

Photos of others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
8.7 km
Duration
2:30 h
Ascent
235 m
Descent
235 m
Loop With refreshment stops Family friendly Geological highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.