Start Routes Wildlahnerscharte- Falscher Kaserer
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Back-country skiing

Wildlahnerscharte- Falscher Kaserer

Back-country skiing · Zillertal Alps
Responsible for this content
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verified partner 
  • Im Wildlahnertal am Ende des Forstweges.
    / Im Wildlahnertal am Ende des Forstweges.
    Photo: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • Im Aufstieg...
    / Im Aufstieg...
    Photo: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • Aufstieg über wunderbares Skigelände.
    / Aufstieg über wunderbares Skigelände.
    Photo: Holger Margreiter, © 2011 Mario Zott
  • Unterhalb der Fussstein Nordkante.
    / Unterhalb der Fussstein Nordkante.
    Photo: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • Tolles Skigelände entschädigt für den langen Aufstieg.
    / Tolles Skigelände entschädigt für den langen Aufstieg.
    Photo: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • Die letzten Höhenmeter ziehen sich ordentlich - vorbei geht es unterhalb des Eiswulstes.
    / Die letzten Höhenmeter ziehen sich ordentlich - vorbei geht es unterhalb des Eiswulstes.
    Photo: Holger Margreiter, © www.gipfelträume.at
  • Knapp vor dem Gipfel des Falschen Kaserers.
    / Knapp vor dem Gipfel des Falschen Kaserers.
    Photo: Holger Margreiter, © 2011 Mario Zott
  • Am Gipfel des Falschen Kaserers.
    / Am Gipfel des Falschen Kaserers.
    Photo: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • / Dem Olperer ganz nahe - Blick auf den Nordgrat.
    Photo: Holger Margreiter, © www.gipfelträume.at
  • / Abfahrtsspaß knapp unterhalb des Gletschers.
    Photo: Holger Margreiter, © 2011 Uli Moser
  • / Abfahrt unterhalb des Gletscherbruchs.
    Photo: Holger Margreiter, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Das Wildlahnertal hinaus..
    Photo: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
2000 2500 3000 3500 4000 m km 2 4 6 8 10 12 14 15,7 km Länge

Durchs wunderschöne Wildlahnertal auf den Falschen Kaserer.
difficult
15.7 km
4:22 h
1724 m
1724 m
Ein landschaftlich sehr reizvoller Anstieg durch das idyllische Wildlahnertal hinauf zum Steineren Lamm. Unterhalb des von Weiten sichtbaren Gletscherschwulstes vom Olperer geht es flacher gegen Osten bis zum Gipfel des Falschen Kaserers. Einblicke ins angrenzende Zillertaler Gletscherskigebiet.

Author’s recommendation

Die Wildlahnerscharte ist sehr windanfällig - darum Sturmhaube nicht vergessen!
outdooractive.com User
Author
Holger Margreiter 
Updated: September 07, 2015

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Falscher Kaserer, 3207 m
Lowest point
Wildlahnertal, 1523 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW

Safety information

Nur bei sicheren Verhältnissen zu begehen. Steile Hänge von der Seite im Wildlahnertal.

Equipment

Komplette Skitourenausrüstung bestehend aus LVS Gerät, Sonde und Schaufel. Je nach Bedingungen Harscheisen.

Start

Wildlahnertal, Ortschaft Toldern (1522 m)
Coordinates:
Geographic
47.082040, 11.589960
UTM
32T 696596 5217536

Destination

Wildlahnertal, Ortschaft Toldern

Turn-by-turn directions

Zuerst geht es gleich über den Bach und an dessen rechter Seite dem Forstweg folgend hinauf in den Almenboden unterhalb der Hohen Warte. Dem Talboden folgt man einwärts bis zur ersten kleineren Steilstufe, diese überwinden wir indem wir uns eher links halten um einer Querung der Nordosthänge zu entgehen. Dann weiter durch schön gruppiertes Skigelände immer das Gelände optimal ausnützend bis zur “Schlüsselstelle” . Eine rund 35 Grad steile Mulde.  Aufpassen heißt es auf die steileren Hänge ide von der Seite einmünden. Nach dieser steileren Passage eröffnet sich der weitere Anstiegsweg. Man gelangt zum Steineren Lamm, von hier nun direkt über einen Moränenrücken hinauf. Man erreicht das untere Ende des Gletschers. Es folgt ein weiterer Hang in perfekter Neigung. am Ende dieses Hanges geht es flacher gegen Osten. Unterhalb des weit sichtbaren Gletscherschwulstes vorbei geht es bis in die Wildlahnerscharte.  Von dort dann direkt auf das Lifthäuschen zuhalten und dahinter auf die höchste Erhebung dem Falschen Kaserer auf 3254m.

Public transport

Public transport friendly

Mit der Österreichischen Bundesbahn bis zum Bahnhof Steinach/Brenner (www.oebb.at) und mit der Buslinie 4144 in das Schmirntal zur Haltestelle Toldern (www.vvt.at).

Getting there

Über die A13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Matrei/Brenner und über Steinach nach Stafflach. Links nach St. Jodok und kurz danach wieder links in das Schirntal nach Toldern bis kurz vor dem Gasthof Olpererblick. Hier nun gegen Süden bevor die Forststrasse eine Brücke überquert. Einige kostenlose Parkplätze vorhanden.

Parking

Einige kostenlose Parkplätze sind vorhanden.
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
difficult
Distance
15.7 km
Duration
4:22 h
Ascent
1724 m
Descent
1724 m
Public transport friendly Scenic Geological highlights Summit route
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
afternoon

Avalanche conditions

·
No recent avalanche report available

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.