Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Choose a language
Community Try Pro 1 month free of charge
Start Routes Wetterspitze (2.709m). Aussichtreiche und steile Bergtour in Pflersch
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here Copy route
Fitness
Mountain Hike

Wetterspitze (2.709m). Aussichtreiche und steile Bergtour in Pflersch

Mountain Hike · Stubai Alps
Responsible for this content
AVS Sektion Bozen Verified partner  Explorers Choice 
  • Begleiter auf dieser Tour - Pflerscher Tribulaun
    / Begleiter auf dieser Tour - Pflerscher Tribulaun
    Photo: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Wegweiser zur Allrissalm
    Photo: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Blühende Almwiesen
    Photo: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Photo: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / An der Maurerspitz Scharte
    Photo: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / der steile Westkamm zum Gipfel
    Photo: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Schneefelder sollen nicht unterschätzt werden
    Photo: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Photo: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Photo: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
m 3000 2500 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Eine Bergtour zum steil aufragenden Gipfel im Bergkamm zwischen Pflersch und Ridnaun
moderate
16.9 km
7:00 h
1370 m
1370 m
Die hier vorgeschlagene Bergtour wird so wohl nicht in den weiten des Internets zu finden sein. Der Startpunkt bei den Hof Höfen muss man schon mal auf der Landkarte suchen. Ist der Anstieg vorbei an der Allrissalm hinauf zur Mauerspitz Scharte und weiter über den Westkamm der Wetterspitze zum Gipfel  den Skitourengehern noch einigermaßen bekannt, ist der Abstieg über den mit Nr 34 markierten Weg nordseitig hinunter zur Edelweißhütte einsam und kaum begangen. Dieser Abstieg erfordert auch etwas Trittsicherheit und kann bei Querung von eventuell noch vorhandenen Schneefeldern durchaus heikel sein. Für ausdauernde Wanderer eine durchaus empfehlenswerte und lohnende Tour.

Author’s recommendation

Wer genügend Zeitreserven und Ausdauer mitbringt, kann beim Abstieg die Seebergspitze weglos ersteigen.
Profile picture of Eduard Gruber
Author
Eduard Gruber 
Updated: July 09, 2020

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Wetterspitze, 2709 m
Lowest point
Hof Höfe, 1350 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW

Safety information

Der steile Gipfelan- und abstieg erfordert sicheres Steigen.

Start

Hof Höfe (1384 m)
Coordinates:
DD
46.956629, 11.356756
DMS
46°57'23.9"N 11°21'24.3"E
UTM
32T 679315 5203040
w3w 
///perpetuity.reserved.nuzzling

Destination

Hof Höfe

Turn-by-turn directions

Vom Ausgangspunkt bei den Hof Höfen führt eine Forststraße leicht ansteigend zur Allrissalm und dahinter noch ein Stück weiter , bis zu einer scharfen Rechtskehre, wo der mit Nr. 27 markierte Steig abzweigt. Dieser leitet uns zunächst in bequemer Steigung , später steil hinauf zur Maurerspitz Scharte, dem Übergang ins Ridnaunertal. Hier folgen wir linker Hand (östlich) den steilen Steig über den Westkamm hinauf zum Gipfel. (ca. 4h ab Ausgangspunkt).

 

Abstieg: Entweder den Anstiegsweg folgend oder , abwechslungsreicher, über steilen Steig nordseitig absteigend und unter den Felschschrofen des Bergrückens, welcher das Pflerscher- vom Ridnaunertal trennt hindurch, in weiter Wanderung hinunter zur Edelweißhütte, und weiter zurück zum Ausgangspunkt. (ca. 3h ab Gipfel)

Note


all notes on protected areas

Public transport

Von Sterzing mit Bus bis nach St. Anton und zu Fuß zum Startpunkt der Tour,

Hier geht's zu den Fahrplänen der öffentlichen Vekehrsmittel in Südtrol:

http://www.sii.bz.it/de

Getting there

Bei Gossensaß, an der Brennerstaatsstrasse gelegen, ins Pflerschertal abbiegen und bist nach St.Anton in Innerpflersch. Kurz vor dem Dorf links vorder Brücke und auf der Zufahrtsstrasse zum Hof Höfe wo es begrenzte Parkmöglichkeit gibt.

Parking

Begrenzte Parkmöglichkeit längst der Forststraße am Beginn des Fahrverbotes.

Coordinates

DD
46.956629, 11.356756
DMS
46°57'23.9"N 11°21'24.3"E
UTM
32T 679315 5203040
w3w 
///perpetuity.reserved.nuzzling
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Equipment

Normale Bergausrüstung und festes Schuhwerk.

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Profile picture

Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.9 km
Duration
7:00h
Ascent
1370 m
Descent
1370 m
Loop Scenic Refreshment stops available Summit route Secured passages

Statistics

  • 2D 3D
  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.