Start Routes Weißspitze (3300 m) von der Johannishütte
Plan a route here Copy route
Alpine Route recommended route

Weißspitze (3300 m) von der Johannishütte

Alpine Route · Venediger Group
Responsible for this content
DAV Sektion Oberland Verified partner  Explorers Choice 
  • Johannishütte
    Johannishütte
    Photo: Julian Bückers, DAV Sektion Oberland
m 3500 3000 2500 2000 16 14 12 10 8 6 4 2 km Weißspitze 3.300m Defregger Haus Defregger Haus Johannishütte Johannishütte

Mittelschwere Hochtour, die Gletschererfahrung voraussetzt. Mäßig steil, aber Spaltengefahr!

 

moderate
Distance 16.2 km
7:00 h
1,596 m
1,596 m
3,300 m
2,115 m
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Weißspitze, 3,300 m
Lowest point
2,115 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Path 98.67%Unknown 1.32%
Path
16 km
Unknown
0.2 km
Show elevation profile

Rest stops

Johannishütte
Defregger Haus

Safety information

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Gletschererfahrung notwendig!

Start

Johannishütte (2,114 m)
Coordinates:
DD
47.059988, 12.334542
DMS
47°03'36.0"N 12°20'04.4"E
UTM
33T 297588 5215278
w3w 
///ignite.salt.thinly
Show on Map

Destination

Johannishütte

Turn-by-turn directions

Bei der Johannishütte über den Zettalunitzbach, kurz darauf bei einer Wegverzweigung rechts und nordöstlich über Fels- und Moränenrücken ansteigen. Auf einer Höhe von 2720 m schließlich nach Norden und in Kehren weiter bergauf. An der Ostseite des Mullwitzköpfls entlang zum Defreggerhaus (2962 m).

Von dort quert man östlich zum Mullwitzkees und geht auf gleicher Höhe weiter nach Osten über den Gletscher. Man passiert das felsige Klexenköpfl und steigt in einem Rechtsbogen (geradeaus geht es zum Frosnitztörl) über das Zettalunitzkees leicht bergan. Schließlich erreicht man über Felsen in leichter Kletterei (II) das Wallhorntörl (3045 m). Nun östlich auf das Garaneberkees, in einer Schneemulde bergauf und steil über Schrofen zum Gipfel.

Abstieg wie Aufstieg

 

Gehzeit: Aufstieg 4 Std, Abstieg 3 Std

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Bahn ab München zum Zielbahnhof Lienz/Osttirol (ca. 5 Std.)

Von Lienz Bahnhof nach Matrei/Osttirol, Abzweig Matreier Tauernhaus mit Buslinie 4410  (50 Min.), im Winter nur bis Matrei oder
von Kitzbühel direkt mit Buslinie 4410 nach Matrei/Osttirol (1,5 Std.)

• von Matrei/Osttirol mit Buslinie 4412 nach Prägraten Hinterbichl (30 Min.)

Getting there

Kitzbühel – Felbertauern (Maut) – Matrei in Osttirol – Hinterbichl/Prägraten

Coordinates

DD
47.059988, 12.334542
DMS
47°03'36.0"N 12°20'04.4"E
UTM
33T 297588 5215278
w3w 
///ignite.salt.thinly
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Rother-Führer "Hochtouren Ostalpen"

Alpenvereinsführer "Venedigergruppe"

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte 36 "Venedigergruppe", mit Wegmarkierungen und Skirouten 1:25.000

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

komplette Gletscherausrüstung erforderlich!

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.2 km
Duration
7:00 h
Ascent
1,596 m
Descent
1,596 m
Highest point
3,300 m
Lowest point
2,115 m
Public-transport-friendly Out and back Scenic Refreshment stops available Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view