Start Routes Watzmann Wiederroute
Plan a route here Copy route
Alpine climbing

Watzmann Wiederroute

Alpine climbing · Berchtesgadener Land
Profile picture of Katharina Fröhlich
Responsible for this content
Katharina Fröhlich 
  • Aufstieg durch das Watzmannkar
    / Aufstieg durch das Watzmannkar
    Photo: Katharina Fröhlich, Community
  • / prüfender Blick zum Schneefeld am Wiederband
    Photo: Katharina Fröhlich, Community
  • / Einstieg in die Wand im Hintergrund Watzmannfrau
    Photo: Katharina Fröhlich, Community
  • / am breiten Wiederband
    Photo: Katharina Fröhlich, Community
  • / am Bandwächter
    Photo: Katharina Fröhlich, Community
  • / Querung mit Blick auf Südspitze
    Photo: Katharina Fröhlich, Community
  • / Blick aufs Steinerne Meer mit Schönfeldspitze
    Photo: Katharina Fröhlich, Community
  • / die letzten Meter zur Mittelspitze
    Photo: Katharina Fröhlich, Community
  • / am Hocheck
    Photo: Katharina Fröhlich, Community
  • / Watzmann Wiederroute
    Photo: Katharina Fröhlich, Community
  • / Watzmann Wiederroute
    Video: faragzwei
m 2500 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die kleine Watzmann-Ostwand ist Kletter- u. Landschaftsgenuss vom Feinsten.
Distance 21.3 km
8:34 h
2,015 m
2,015 m
2,709 m
764 m

Aufgezeichnete Tour

Donnerstag, 17. August 2017 08:13

Strecke: 16,8 km
Zeit insgesamt: 8 Stunden 34 Minuten
Zeit in Bewegung: 4 Stunden 54 Minuten

Gesamtgeschwindigkeit: 2,0 km/h
Geschwindigkeit in Bewegung: 3,4 km/h
Geschwindigkeit max.: 41,8 km/h

Aufstieg: 1568 m
Abstieg: 2041 m
Niedrigster Punkt: 771 m
Höchster Punkt: 2710 m

Author’s recommendation

Aufgrund der Länge der Tour (2.050 hm, )ist eine Auffahrt mit dem Rad zur "Benzinkurve) ratsam. Sie verkürzt den mühsamen Abstieg  um 400 hm.

Kletterschuhe von Vorteil (perfekte Reibung am Wiederband und sauberer Tritt in der Wand).

Highest point
2,709 m
Lowest point
764 m

Safety information

Alpine Kletterei, (kein Klettersteig) vereinzelt Sicherungshaken, Kletterseil bzw. Friends mitnehmen.

Achtung: Schneefelder, vor allem am Wiederband halten sich bis in den Sommer

Start

Coordinates:
DD
DMS
UTM
w3w 

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz Hammerstiel mit den Bikes auf Schotterstraße ca. 400 hm hinauf Richtung Kührointalm. Bei der sogenannten "Benzinkurve" (rechts davon ist ein markanter Felsbrocken mit Bankerl, lässt man die Bikes stehen und folgt dem nicht markierten Weg steil ansteigend durch den Wald bis man auf den querenden Wanderweg (Kührointalm - Falzalm) trifft. Diesem folgt man kurz rechts und biegt bald darauf bei einem Felsblock links auf einen unauffälligen Steig in Richtung Watzmannkar, wo zahlreiche Steinmännchen den Weg anzeigen. Vor den Watzmannkindern rechts haltend in ein meist schneebedecktes Schuttkar und schließlich über ein steiles Geröllfeld unangenehm bis zum Wandeinstieg auf 2.140m.

Start der Klettertour bei einer leicht gelblichen Rinne über die erste Steilstufe (-3), dann Gehgelände mit leichtem Abstieg bis man zum breiten Wiederband kommt. Diesem folgt man gehend auf griffigem Fels bis zu einem markanten Turm. Gleich danach geht es eine Felsstufe hinauf bis man auf das nächste Band kommt (roter Punkt). Weiter auf einem schmalen Band, dann über eine Rinne (3-) und kurze Wandstelle, bis man auf einer Kante (-3) schließlich zum Gipfel der Mittelspitze gelangt.

Übergang zum Hocheck auf Klettersteig, Abstieg zum Watzmannhaus und über Falzalm zurück zur Benzinkurve. Mit den Bikes weiter zum Parkplatz.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
DMS
UTM
w3w 
Arrival by train, car, foot or bike

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Alpine Climbing

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Alpine Climbing

  • Rock climbing shoes
  • Climbing harness
  • Climbing helmet
  • Chalkbag plus Chalk
  • Belay/rappelling device
  • Quickdraws
  • Prusik loop
  • Cord
  • Slings
  • HMS screw-gate carabiner
  • Snap-gate carabiner
  • Personal anchor system
  • Positioning lanyard / personal anchor system with screwgate carabiners for resting
  • Safelock carabiner
  • Small climbing rucksack
  • Finger tape
  • Climbing knife
  • Topo
  • Single rope
  • Half ropes
  • Twin ropes
  • Friend/cam 0
  • Friend/cam 0.1
  • Friend/cam offset 0.1-0.2
  • Friend/cam 0.2
  • Friend/cam offset 0.2-0.3
  • Friend/cam 0.3
  • Friend/cam offset 0.3-0.4
  • Friend/cam 0.4
  • Friend/cam offset 0.4-0.5
  • Friend/cam 0.5
  • Friend/cam offset 0.5-0.75
  • Friend/cam 1
  • Friend/cam 2
  • Friend/cam 3
  • Friend/cam 4
  • Friend/cam 5
  • Friend/cam 6
  • Friend/cam 7
  • Friend/cam 8
  • Set of friends/cams
  • Double set of friends /cams
  • Small friends/cams
  • Medium friends/cams
  • Large friends/cams
  • Set of nuts
  • Double set of nuts
  • Small nuts
  • Medium nuts
  • Large nuts
  • Nut tool
  • Tricam(s)
  • Ball nut(s)
  • (Active) Camming device(s) for wider cracks such as the Gipsy
  • Hexentric(s)
  • Progress capture pulley(s) such as the Petzl Traxion
  • Micro ascender(s) such as the Petzl TiBloc
  • Pitons and hammer
  • Locking device
  • Big wall aider
  • Trad gear if required
  • Haul bag as required
  • Boulder brush
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
21.3 km
Duration
8:34 h
Ascent
2,015 m
Descent
2,015 m
Highest point
2,709 m
Lowest point
764 m

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view