Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Wanderung Steinerne Agnes und Schlafende Hexe
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Wanderung Steinerne Agnes und Schlafende Hexe

· 7 reviews · Mountain Hike · Berchtesgadener Land
Responsible for this content
Tourenportal Berchtesgadener Land Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick hinauf zur Schlafenden Hexe
    / Blick hinauf zur Schlafenden Hexe
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • Blick vom Rotofensattel zum Hochkalter
    / Blick vom Rotofensattel zum Hochkalter
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Blicjk von unten zur Steinernen Agnes
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Die Nase der Schlafenden hexe
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Die Steinerne Agnes
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Die Schlafende Hexe
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Unterwegs im Lattengebirge
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Die Steinerne Agnes
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Die Steinerne Agnes
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Blick hinauf
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Wegweiser am Rotofensattel
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Wegweiser zur Agnes
    Photo: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
m 1400 1200 1000 800 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km Abbaugebiet Bichlberg Die Steinerne Agnes Parkplatz Hallthurm Parkplatz Hallthurm Eisenrichterstein
Wo Pilze aus dem Felsen wachsen: Sagenhafte Tour im Lattengebirge
moderate
Distance 8.9 km
4:30 h
709 m
709 m

Der Aufstieg zur Steinernen Agnes ist ein echter Geheimtipp. Vom Parkplatz am Hallthurm geht es auf einem schönen Forstweg bergauf bis wir die Hochspannungstrasse erreichen, von wo uns ein Steig nach rechts über einen lichten, schattigen Bergwald auf den Rotofensattel führt.Von hier geht's leicht auf und ab bis zur Steinernen Agnes. Nur wenig später ist 50 m oberhalb des Steiges die markante Erscheinung der Steinernen Agnes zu sehen. Wir versuchen erst gar nicht, sie zu besteigen - hier ist unbedingt Klettererfahrung von Nöten! Zum Abstieg gehen wir ca. 60-80 m zurück und steigen dann rechts über den Bichlberg nach Winkl ab, beim Bichllehen treffen wir auf den Panoramaweg und gehen zum Ausgangspunkt zurück.

Author’s recommendation

Die Tour führt meistens durch schattigen Wald und ist auch an heißen Sommertagen zu empfehlen!
Profile picture of Bergerlebnis Berchtesgaden
Author
Bergerlebnis Berchtesgaden
Update: August 06, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,291 m
Lowest point
686 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Bitte nicht auf die Steinerne Agnes klettern!

Tips and hints

Wanderung zur Steinernen Agnes

Start

Hallthurm, Bischofswiesen (685 m)
Coordinates:
DD
47.697026, 12.935360
DMS
47°41'49.3"N 12°56'07.3"E
UTM
33T 345090 5284691
w3w 
///darting.unmapped.legroom

Destination

Hallthurm, Bischofswiesen

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz am Hallthurm in Bischofswiesen wandern wir auf dem SalzAlpenSteig, bis ein beschidlerter Steig nach rechts abzweigt. Durch den schattigen Bergwald führt der Wanderweg in weiten Kehren zu einem Marterl und im weiteren Verlauf zu einem schönen Aussichtspunkt oberhalb vom Pass Hallthurm.

 

Der Weg führt auf den Rotofensattel zwischen "Busen" und "Nase" der Schlafenden Hexe. Von hier geht es in leichtem auf und ab bis zur Steinernen Agnes, die 50 m oberhalb des Steiges steht. Wir versuchen erst gar nicht, sie zu besteigen. Stattdessen lohnt sich der Abstecher durch Latschen und eine Rinne zum Aussichtspunkt oberhalb der Steinernen Agnes. 

 

Wer möchte kann weitere knapp 400 Höhenmeter zum Dreisesselberg aufsteigen. Zum Abstieg wandern wir von der Steinernen Agnes etwa 60 bis 80 Meter zurück und steigen dann rechts über den Bichlberg nach Winkl ab, beim Bichllehen treffen wir auf den Bischofswieser Panoramaweg (SalzAlpenSteig) und gehen zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug bis Bad Reichenhall, dort weiter mit dem Bus 841 in Richtung Jennerbahn, Schönau a. Königssee-Königssee bis Haltestelle Hallthurm Bahnhof, Bischofswiesen

Getting there

B20 Richtung Bad Reichenhall zum Pass Hallthurm

Parking

Kleiner Parkplatz 150 m vor Hallthurm (von Berchtesgaden kommend links)

Coordinates

DD
47.697026, 12.935360
DMS
47°41'49.3"N 12°56'07.3"E
UTM
33T 345090 5284691
w3w 
///darting.unmapped.legroom
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Bernhard Kühnhauser: Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen alpin, Bergverlag Rother

Author’s map recommendations

DAV Karte BY 20 Lattengebirge

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Festes Schuhwerk!

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.4
(7)
Melanie Gottschlag
September 12, 2020 · Community
Schöne Tour, die meist durch lichten Wald führt und dadurch einen angenehmen Wechsel zwischen Sonne und Schatten und auch immer wieder tolle Ausblicke bietet! Wir wollten eigentlich gerne noch den "Hexenbusen" mitnehmen. Blöd ist nur, dass man als Ortsunkundiger da keinerlei Hinweis erhält, wenn man beim Aufstieg dort entlangkommt, sehr schade...dieses Highlight ist uns dadurch leider entgangen :-( Und die Steinerne Agnes kriegt man leider als "normaler" Wanderer auch nicht aus der "berühmten" Perspektive zu sehen... ansonsten aber auf jeden Fall eine lohnende, kraxelige und nicht ganz ungefährliche Tour
Show more
Martin Scharfe
July 07, 2020 · Community
Wir fanden die Tour super. Wirklich wenig los, tolle Wege. Alles grandios. Den "Hexenbusen" haben wir noch mitgenommen. Es war nur ein relativ kleiner Umweg, aber der Aufstieg ist knackig. Die Sicht von oben hat die Tour aber abgerundet.
Show more
Jochen Richter
July 20, 2019 · Community
Das ist eine - geht so- Tour. Meine Tochter (11) und ich sind die Runde gelaufen. Es gibt vor allem viel Wald zu sehen. Die Bundesstraße und die Bahntrasse sind lange stark hörbar. Der kleine Bachlauf war ein größeres Highlight als die Agnes selbst. Bekletterbar ist diese wirklich auf keinen Fall! Wir haben 5 1/2 Stunden gebraucht. Der letzte Abschnitt ist Wirtschaftsweglastig. Für müde Beine ist das ganz gut, landschaftlich ok...
Show more
Samstag, 20. Juli 2019 18:07:02
Photo: Jochen Richter, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 15

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
8.9 km
Duration
4:30 h
Ascent
709 m
Descent
709 m
Circular route Scenic Geological highlights

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view