Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Wanderung Krumbach: Kraxenberg
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Wanderung Krumbach: Kraxenberg

Hiking trail · Wiener Alpen
Responsible for this content
Wiener Alpen in Niederösterreich - Bad Schönau Verified partner 
  • /
    Photo: Martin Weber, Gemeinde Krumbach
  • /
    Photo: Wiener Alpen in Niederösterreich
  • / Abrahamsäule Krumbach
    Photo: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, ©Hundsstern
  • / Ehemaliges Bürgerspital mit Heimatmuseum
    Photo: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, ©Hundsstern
m 650 600 550 500 450 8 6 4 2 km
Schöner Rundwanderweg von Krumbach auf den Kraxenberg über etwa zehn Kilometer mit einer Gehzeit von rund drei Stunden.
moderate
Distance 9.1 km
3:00 h
285 m
286 m

Die Wanderung auf dem Kraxenberg bietet ein schönes Naturerlebnis in ruhiger Landschaft und führt auch an kulturell-historischen Highlights vorbei. Auf dem Weg passiert man die denkmalgeschützte Holzbauerkapelle, die Wagenhoferkapelle und die Kraxenbergkapelle sowie einen Figurenbildstock aus dem 17. Jahrhundert. Wer sich eine Auszeit vom Alltag nehmen will, kann dies auf dem Rundwanderweg tun und beim Wandern über Wiesen, Felder und Wälder entspannen. Oben am Kraxenberg genießt man die frische Luft und Abgelegenheit in der man nur vereinzelt Bauernhäuser findet. Wieder unten in Krumbach kommt man zum Museumsdorf, wo im ehemaligen Bürgerspital ein Heimatmuseum eingerichtet wurde. Wer sich nach der Wanderung stärken will, kann dies beim Gasthof Heissenberger und im Krumbacherhof tun.

Nach und von Krumbach führen auch viele regionalen Routen des Wiener Alpenbogens, wie die die Route nach Gschaidt über das Schloss Krumbach, die Route nach Maria Schnee oder die Route nach Kirchschlag.

Author’s recommendation

Verbinden Sie Ihre Wanderung mit einem Aufenthalt in Krumbach. Der Krumbacherhof ist direkt online buchbar.

Profile picture of Martin Weber
Author
Martin Weber
Update: July 16, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
677 m
Lowest point
491 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Tips and hints

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Erlebnisregion Bucklige Welt süd, www.buckligewelt.info, +43 / 676 / 3509806

Gemeinde Krumbach, www.krumbach-noe.at, +43 / 02647 / 42238

Start

Gemeindeparkplatz Krumbach (518 m)
Coordinates:
DD
47.523061, 16.193233
DMS
47°31'23.0"N 16°11'35.6"E
UTM
33T 589826 5263982
w3w 
///sprinter.coughing.challenge

Destination

Gemeindeparkplatz Krumbach

Turn-by-turn directions

Von unserem Ausgangspunkt beim Gemeindeparkplatz Krumbach gehen wir über die Schulgasse rechts, biegen links Richtung Bundesstraße und überqueren diese. Nun gehen wir auf der Königseggstraße weiter und rechts den Feldweg hinauf bis zur asphaltierten Straße. Dem Straßenverlauf folgen bis zur 1. Kapelle, bei dieser links abbiegen und nach ca. 100 m links in den Waldweg (Hohlweg), bis in den Ransgraben. Auf der asphaltierten Straße links, vor der Landesstraße rechts durch den Bauernhof gehen und die Landesstraße überqueren. Den Feldweg entlang und den Bach überqueren, durch den Wald hinauf zum Bauernhof (Kölbel - Edelbrände). Vor dem Bauernhaus rechts den Waldweg hinunter und anschließend am Feldrand entlang. Danach rechts gelangt man auf die asphaltierte Straße. Auf dieser am Höhenrücken entlang, an einer Kapelle vorbei und bis zum letzten Bauernhaus, wo die Asphaltstraße endet. Oberhalb des Hauses vorbei und am Ende des Waldes folgt wiederum ein Feldweg. Auf diesem beim Hochstand links hinunter gelangt man auf die Schlossstraße. Links geht man weiter nach Unterhaus und über die Hohe Brücke - Alte Straße - Museumsdorf zurück zum Gemeindeparkplatz.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Tägliche Autobusverbindung aus Wien der Firma BLAGUSS NÖ nach Krumbach - Abfahrt Südtiroler Platz.

Anreise mit der Bahn: Südbahn bis Wr. Neustadt, weiter mit dem Regionalzug (Richtung Aspang-Markt) bis zur Haltestelle  Edlitz-Grimmenstein. Von dort aus weiter mit dem Regionalbus bis zur Haltestelle Krumbach Ortsmitte.

Nähere Informationen unter www.oebb.at oder www.vor.at.

Getting there

Von Wien: Südautobahn A2, Ausfahrt Krumbach nehmen. Weiter auf Anschlussstelle Krumbach . Weiter auf Kirchschlager Str./B55. In Krumbach links abbiegen auf Marktstraße. Nach rechts abbiegen, um auf Marktstaße zu bleiben.    

Von Graz: Südautobahn A2, Ausfahrt Aspang-Zöbern nehmen. Rechts abbiegen auf L137 . Weiter auf Kampichl und Hauptstraße. Hauptstraße verläuft in Zöbern nach links und wird zu Austraße. L137 bis nach Unterhaus bei Krumbach folgen und links abbiegen auf Kirchschlager Str./B55. Weiter auf B55. Rechts abbiegen auf Marktstraße und links abbiegen, um auf Marktstraße zu bleiben.

Parking

Parkmöglichkeiten am Gemeindeparkplatz.

Coordinates

DD
47.523061, 16.193233
DMS
47°31'23.0"N 16°11'35.6"E
UTM
33T 589826 5263982
w3w 
///sprinter.coughing.challenge
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

freytag&berndt WK422

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
9.1 km
Duration
3:00 h
Ascent
285 m
Descent
286 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Cultural/historical interest Refreshment stops available

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view