Start Routes Wanderung auf dem Hochuferweg Rügen
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Hiking trail

Wanderung auf dem Hochuferweg Rügen

· 3 reviews · Hiking trail · Ruegen
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • Blick von den Wissower Klinken.
    / Blick von den Wissower Klinken.
    Photo: Outdooractive Editors
  • Die Steilküste.
    / Die Steilküste.
    Photo: Outdooractive Editors
  • Der Ausblick von der Viktoria-Sicht.
    / Der Ausblick von der Viktoria-Sicht.
    Photo: Outdooractive Editors
  • Der Kreidefelsen.
    / Der Kreidefelsen.
    Photo: Outdooractive Editors
  • Ausblick auf den berühmten Königsstuhl
    / Ausblick auf den berühmten Königsstuhl
    Photo: Outdooractive Editors
  • Auf dem Hochuferweg Rügen
    / Auf dem Hochuferweg Rügen
    Photo: Outdooractive Editors
  • Auf dem Hochuferweg Rügen
    / Auf dem Hochuferweg Rügen
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Auf dem Hochuferweg Rügen
    Photo: Outdooractive Editors
0 150 300 m km 2 4 6 8 10 12 Steilküste Wissower Klinken Ernst-Moritz-Arndt-Sicht Viktoria-Sicht Königsstuhl

Die Wanderung an der nordöstlichen Küste Rügens bietet uns spektakuläre Aussichten auf das Meer und die berühmten weißen Kreidefelsen des Königsstuhls.

moderate
12.1 km
3:00 h
315 m
300 m

Wir wandern von der Hafenstadt Sassnitz bis nach Lohme und bewegen uns damit im Nationalpark Jasmund, dem kleinsten Nationalpark Deutschlands. Seine berühmteste Sehenswürdigkeit ist der 118 m hohe Kreidefelsen Königsstuhl. Hier entstand im Jahr 1818 das Gemälde "Kreidefelsen auf Rügen" des romantischen Malers Caspar David Friedrich. In seinem Bemühen um die Darstellung des Menschen in der Natur und dessen Fremdsein in dieser schuf Friedrich eines der wichtigsten Werke der deutschen Romantik und prägte die Bewegung über lange Zeit hinweg. 

Wir beginnen unsere Tour in Sassnitz und folgen von hier aus bis Lohme einem Teilstück des Europäischen Fernwanderwegs E10. Wir gehen an der Steilküste entlang und erreichen schon bald die bekannten Wissower Klinken, deren Hauptzinnen im Jahr 2005 bei einem Kreideabbruch größtenteils zerstört wurden. Es folgt die Ernst-Moritz-Arndt-Sicht, an der wir uns wiederum Zeit für die Eindrücke von Meer und Landschaft nehmen sollten. Weiter geht es zum Leuchtfeuer am Kollicker Ort und daraufhin zum Königsstuhl. Kurz vorher können wir jedoch zur Victoriasicht abbiegen, einer Aussichtsplattform, die uns ein phänomenales Naturerlebnis offenbart. Schließlich führt uns der reizvolle Hochuferweg nach einem kurzen Wegstück über den Strand zum Hafen von Lohme.

 

outdooractive.com User
Author
Thorsten Hilber
Updated: July 10, 2018

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
119 m
Lowest point
7 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Steilufer unterliegen laufend Veränderungen. Ausspühlungen und Abbrüche sind ständig zu beobachten. Unbedingt auf den offiziell ausgewiesenen Wegen bleiben, Abstand zu den oft weichen Abbruch­kanten halten und Warnschilder beachten!

Equipment

Festes Schuhwerk, Regenkleidung

 

Start

Parkplatz Wedding bei Sassnitz (32 m)
Coordinates:
Geographic
54.521680, 13.666865
UTM
33U 413712 6042384

Destination

Lohme

Turn-by-turn directions

Wir beginnen unsere Streckenwanderung am Parkplatz Wedding in Sassnitz und folgen von hier aus bis Lohme einem Teilstück des Europäischen Fernwanderwegs E10. Nachdem wir den Wald am Wedding betreten haben, überwinden wir einen kurzen Aufstieg. Wir laufen vorbei an der Piratenschlucht, überqueren den Lenzer Bach und erreichen schon bald die Wissower Klinken. Hier genießen wir eine herrliche Sicht auf Meer und Land. Es folgt die Ernst-Moritz-Arndt-Sicht, an der wir uns wiederum Zeit für die Eindrücke von Meer und Landschaft nehmen sollten.

Von hier gehen wir weiter zum Kieler und dann zum Brisnitzer Bach. Wir folgen dem Weg nun weiter zum Leuchtfeuer am Kollicker Ort und erreichen daraufhin den Königsstuhl. Kurz vorher jedoch können wir zur Victoriasicht abbiegen, einer Aussichtsplattform, die uns ein phänomenales Naturerlebnis offenbart. Hinter dem Verwaltungsgebäude des Nationalparks Königsstuhl führt nun der Hochuferweg nach Lohme. Wir laufen vorbei am Teufelsgrund und Stubbenhörn und gelangen nach einem kurzen Wegstück über den Strand in die Ortsmitte und zum Hafen von Lohme.

Public transport

 Mit dem Zug bis Bahnhof Stralsund, weiter mit dem Bus nach Bergen auf Rügen. Von hier mit dem Bus nach Sassnitz

 

Getting there

 A20 bis Ausfahrt Stralsund, weiter auf der B96 in Richtung Sassnitz

 

Parking

Gebührenpflichtiger Parkplatz ca. 1 km vor dem Startpunkt

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.3
(3)
Reiner Heubach 
May 29, 2019 · Community
Super Tour fühlte mich wie im Schwarzwald
show more
Done at May 25, 2019
Photo: Reiner Heubach, Community
outdooractive.com User
Maurice Coenjaerts
July 10, 2018 · Outdooractive Editors

Hallo Gottfried, vielen Dank für deinen Hinweis. Ich habe die Beschreibung aktualisiert. Schöne Grüße, Maurice von Outdooractive

show more
Gottfried Moser
July 05, 2018 · Community
Keine Parkmöglichkeiten am Startpunkt. Neuer gebührenpflichtiger Parkplatz ca.1 km vor dem Startpunkt.
show more
Show all reviews
Only text reviews are shown.

Photos of others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
12.1 km
Duration
3:00 h
Ascent
315 m
Descent
300 m
In and out Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.