Start Routes Wallfahrtsweg Maria Eck
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Wallfahrtsweg Maria Eck

· 3 reviews · Hiking trail · Chiemgau
Responsible for this content
Wandermagazin Verified partner 
  • Wegkreuz
    Wegkreuz
    Photo: Wandermagazin
m 800 700 600 8 6 4 2 km Blick auf Chiemsee Wallfahrtskirche Holzbrücke
Von Siegsdorf hinauf nach Maria Eck mit Klostergasthof. Anschließend führt die Tour über Eisenärzt an der Traun entlang zurück nach Siegsdorf.
easy
Distance 9.4 km
2:45 h
255 m
255 m
820 m
603 m
Pilgern und Wandern – das ist das Motto der Wanderung rund um Siegsdorf. Die seit 1951 bestehende Trachtenwallfahrt mobilisiert jährlich etwa 2.500 Trachtler aus dem ganzen Chiemgau, um von Siegsdorf nach Maria Eck zu wandern. Doch auch ohne die übrigen 2.499 Pilger kann man zu jeder Jahreszeit auf einem meditativen Weg zur Klosterkirche gehen, vorbei an idyllisch gelegenen Bauernanwesen und Bildstöcken. Klosteranlage, Wallfahrtskirche und Klostergasthof laden zum Rasten ein. Die Kirche einmal zu umrunden lohnt wegen des Chiemseeblicks und der Wallfahrtskreuze auf jeden Fall. Schattig durch den Wald gelangt man anschließend nach Eisenärzt. Wie der Name schon sagt, wurde hier Eisenerz abgebaut. Wunderschön idyllisch führt der Weg an der weißen Traun entlang nach Siegsdorf zurück. Eine schwarze Traun gibt es im katholischen Chiemgau nicht – aber die rote Traun.  

Author’s recommendation

Besuch des Siegsdorfer Naturkunde- und Mammutmuseum. 250 Millionen Jahre Entwicklungsgeschichte Südostbayerns werden hier anschaulich präsentiert. Der angegliederte SteinZeitGarten und die SteinZeitWerkstatt direkt am Naturkunde- und Mammut- Museum bieten viel zum Erleben, Begreifen und Werken. Nähere Informationen: Naturkunde- und Mammut-Museum Siegsdorf
Auenstraße 2; 83313 Siegsdorf ; Tel. Nr. 08662-13316; mammut@museum-siegsdorf.de
www.steinzeit-siegsdorf.de ; www.museum-siegsdorf.de . Für Urlauber in Siegsdorf lohnt sich die Mammut Card, die viele kostenfreie Angebote enthält, z.B. das Museum und sogar die Hochfellnbahn.
Profile picture of Joachim Lutz
Author
Joachim Lutz
Update: February 20, 2014
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
820 m
Lowest point
603 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Safety information

Keine

Tips and hints

Tourist-Information Siegsdorf, Rathausplatz 2, 83313 Siegsdorf, Tel.: 08662 / 49 87 45, info@siegsdorf.de, www.siegsdorf.de

Start

Traunbrücke Siegsdorf (605 m)
Coordinates:
DD
47.821361, 12.642902
DMS
47°49'16.9"N 12°38'34.4"E
UTM
33T 323569 5299135
w3w 
///rusts.converging.submissions
Show on Map

Destination

Traunbrücke Siegsdorf

Turn-by-turn directions

Start am Parkplatz beim Kreisverkehr in Siegsdorf, direkt an der Traun (S) . Der Straße in Richtung Bergen folgen, etwas ansteigend, dann links in die Neumayerstraße. Nach wenigen Metern alte Wegweiser Richtung Scharam und Maria Eck. Auf dem Lichtbergerweg aufwärts, am Ende erst über Wiesen, dann weiter bergauf in den Wald. Aus dem Wald treten und auf dem Wiesenweg in Richtung eines einzelnen Hofes halten. Vor dem Hof rechts, dann links auf Wiesenweg der Beschilderung Maria Eck folgen. Immer an den Bäumen entlang bleiben, auf einen Busch zu – im Hintergrund der Hochfelln, Gipfelstation. Der Wiesenweg geht gleich in einen landwirtschaftlichen Weg über, direkt auf einen Antennenmasten zu. Rechts kann man den Chiemsee sehen (1) , geradeaus erscheint die Kirche von Maria Eck. Der Weg führt direkt zu einem Bauernanwesen. Rechts um den Kuhstall herum gehen, dann links zum Braienhof Hausnummer 35. An einem Strommasten wieder ein Hinweisschild, rechts Richtung Maria Eck. Vorbei an stattlichen Wohnhäusern und Bauernhöfen auf dem Scharamer Weg. Bei Hausnummer 24 geht es geradeaus weiter, auf der Straße bis zu einer Kreuzung, hier rechts halten bis zur Zufahrtstraße nach Maria Eck. Nun links zum Lindenhof. Weiter auf der Straße, an der Waldecke dann die Straße verlassen und rechts dem Fußweg folgen. Nach einem kleinen Friedhof die letzten Meter auf Treppenweg hinauf zur Wallfahrtskirche Maria Eck (2) . Unbedingt die Kirche umrunden. Auf der Haupttreppe abwärts rechts zur kleinen Grotte und zum Klostergasthof (Einkehr). Auf der Straße bergab, wieder vorbei am Friedhof. Nach dem Waldaustritt am rechts einzeln stehenden Wohnhaus Richtung Eisenärzt gehen. Bald wieder in den Wald hinein. Nach einer Rastbank und einem Wegkreuz aus dem Wald hinaus. Rechts abwärts halten, fast unten dann links bis zur Bundesstraße. Links zum Bahnhof, dann rechts über den Bahnübergang in den Ort. Nach dem Antikhof Urbauer links über eine Holzbrücke über die Traun (3) . Rechts direkt an der Traun entlang auf Fuß-Radweg Richtung Siegsdorf. An der nächsten Brücke links zu den Bahngleisen hin halten. Nach den Bahngleisen rechts Richtung Siegsdorf auf dem Grubweg. Der Weg schlängelt sich schön an der Traun entlang. Ein kleiner Wasserfall, danach ein Kneippbecken, immer weiter am Fluss entlang zum Parkplatz in Siegsdorf (S) zurück.  

Note


all notes on protected areas

Public transport

DB Bahnhof Siegsburg, www.bahn.de

Getting there

A8 München – Salzburg, Ausfahrt Siegsdorf, B 306 bis Siegsdorf

Parking

Parkplätze an der Traunbrücke (Sa.,So. Feiertag) oder Parkplatz Bahnhofstraße dann auf der Hauptstraße zur Traunbrücke

Coordinates

DD
47.821361, 12.642902
DMS
47°49'16.9"N 12°38'34.4"E
UTM
33T 323569 5299135
w3w 
///rusts.converging.submissions
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Kompass Karte Nr. 16 Traunstein, Waginger See, 1:50.000 ISBN: 9783854910190. Preis: EUR 7.95

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Normale Wanderausrüstung erforderlich

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.7
(3)
M S
October 15, 2020 · Community
Ganz nette Aussichten, aber gefuehlt die Haelfte des Weges verlaeuft entweder neben einer (wenn auch wenig befahrenen) Strasse oder auf einer Strasse. Daher: gibt bessere Touren.
Show more
Heike Volz
September 18, 2019 · Community
Schöne Route. Sehr abwechslungsreich. Teilweise etwas steiler aber machbar
Show more
When did you do this route? September 13, 2019
Photo: Heike Volz, Community
Photo: Heike Volz, Community
Photo: Heike Volz, Community
Photo: Heike Volz, Community
Photo: Heike Volz, Community
Monika T
April 12, 2016 · Community
Es wechseln sich Passagen vorbei an wenig befahrenen Straßen mit Passagen über Wiesen und durch den Wald ab. Wallfahrtskirche Maria Eck ist ein richtiger Besuchermagnet auch der Klostergasthof ist zum Einkehren sehr zu empfehlen. Achtung der hier aufgeführte Weg stimmt nicht mit der Beschilderung überein.
Show more
When did you do this route? April 12, 2016

Photos from others

+ 1

Reviews
Difficulty
easy
Distance
9.4 km
Duration
2:45 h
Ascent
255 m
Descent
255 m
Highest point
820 m
Lowest point
603 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view