Start Routes Waisacher Alm
Plan a route here Copy route
Mountain Hikerecommended route

Waisacher Alm

Mountain Hike · Nationalpark Hohe Tauern
LogoHohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
Responsible for this content
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Weisacher Alm
    / Weisacher Alm
    Photo: Glocknerhof, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
  • / Mächtige Einzelbäume zieren die Waisacher Alm.
    Photo: Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
  • /
    Photo: Glocknerhof, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
  • /
    Photo: Glocknerhof, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
  • /
    Photo: Glocknerhof, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
  • / Waisacher Alm Blick nach Noden in Richtung Drautal
    Photo: Glocknerhof, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
m 1600 1400 1200 1000 800 600 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Waisacher Alm Jausenstation Gamberger
Wanderung zum Geheimtipp der Schattseitn. Wer Ruhe und Einsamkeit sucht, wird sie hier finden.
moderate
Distance 18.6 km
3:30 h
500 m
888 m
1,378 m
704 m
Mitten in den dunklen Wäldern der Schattseite eröffnet sich dem Wanderer die Waisacher Alm als fast vergessener Geheimtipp. Wer die Ruhe und Einsamkeit sucht, wird sie hier finden. Einzelne Baumgiganten thronen auf den Wiesen und geben der Alm ihren unvergleichlichen Charakter. Die einfache gastronomische Verpflegung auf der Alm besticht durch Ursprünglichkeit. Verlässt man die Wälder der Schattseite wieder, so kehrt man zurück aus einer anderen, ruhigeren Welt.

Author’s recommendation

Der engagierte Wanderer macht sich von der Alm auf den Weg zu den Grafenweger Felswänden. Weiter marschiert man bergab zum Gasthof Kreuzwirt und durch den Petschkofelgraben zurück zum Ausgangspunkt. Entlang dieser Route bieten sich schöne Tiefblicke in das Drautal und zum Weißensee mit seinem türkisblauen Farbenspiel. Die Querung der imposanten Schlucht des Petschkofelgrabens gegen Ende der Tour ist ein besonderes Erlebnis. (ca. Gehzeit: 6 h)

Der enspanntere Wanderer startet beim Hotel Kreuzwirt am Weißensee und geht zur Waisacher Alm direkt zurück. (ca. Gehzeit: 2 h)

Profile picture of Michael Hohenwarter
Author
Michael Hohenwarter
Update: April 14, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,378 m
Lowest point
704 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Vorsicht: Stellenweise Rutschgefahr und steile abschüssige Hänge

Start

Jausenstation Gamberger (716 m)
Coordinates:
DD
46.735770, 13.213180
DMS
46°44'08.8"N 13°12'47.4"E
UTM
33T 363488 5177352
w3w 
///birthmark.wavelengths.avoid

Turn-by-turn directions

Von der Weggabelung oberhalb der Ortschaft Waisach biegt man links ab (Wegweiser). Dieser wird zusehends schmäler und mündet in einen Steig. Über diesen gelangt man zum Maißgraben und marschiert ihn leicht ansteigend entlang, bis man in ca. 1.100m Seehöhe eine Forststraße quert. Wenig später hat man die Waisacher Alm (1.245m) erreicht. Nachdem der Weidezaun überwunden ist, folgt man dem Wiesenrand aufwärts bis in einen kleinen Sattel. Hier biegt ein grasiger Wandersteig links ab. Über diesen gelangt man, vorbei an gewaltigen Einzelbäumen, hinauf zu den Wirtschaftsgebäuden der Waisacher Alm.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bahnhof Greifenburg-Weissensee

Getting there

Über die B100 nach Greifenburg, dort auf die B87 in Richtung Weißensee abbiegen. Kurz vor der Ortschaft Waisach, rechts Auffahrt bis zur ersten Weggabelung. Hier am Straßenrand parken.

Coordinates

DD
46.735770, 13.213180
DMS
46°44'08.8"N 13°12'47.4"E
UTM
33T 363488 5177352
w3w 
///birthmark.wavelengths.avoid
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Kompass-Wanderkarte Outdoorpark Oberdrautal / Sonderedition Erhältlich: info@bergimdrautal.at oder +43 4712 532-18

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Festes Schuhwerk, Jause.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
18.6 km
Duration
3:30 h
Ascent
500 m
Descent
888 m
Highest point
1,378 m
Lowest point
704 m
Public-transport-friendly Out and back Circular route Scenic Refreshment stops available Geological highlights Dog-friendly Exposed sections

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view