Start Routes Vorderer Igelskopf
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Vorderer Igelskopf

· 1 review · Mountain Hike · Zugspitz Arena Tyrol
Profile picture of Uwe Kranenpohl
Responsible for this content
Uwe Kranenpohl 
  • Blick übers Gaistal
    Blick übers Gaistal
    Photo: Uwe Kranenpohl, Community
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Ungewöhnlich ruhige Bergtour oberhalb der betriebsamen Ehrwalder Alm
difficult
Distance 13.7 km
6:30 h
1,166 m
1,166 m
2,224 m
1,112 m
Durchaus rassige Bergtour durch stille Kare mit eindrucksvoller Aussicht auf die Südseite des Wettersteins
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Vorderer Igelskopf, 2,224 m
Lowest point
Almbahn Talstation, 1,112 m

Track types

Asphalt 0.20%Dirt road 17.58%Nature trail 15.25%Path 60.85%Unknown 6.10%
Asphalt
0 km
Dirt road
2.4 km
Nature trail
2.1 km
Path
8.3 km
Unknown
0.8 km
Show elevation profile

Safety information

SAC-Skala T3-4

Immensteig gut versichert, Aufstieg in die Igelsscharte steile Schuttrinne. Gipfelabstieg nicht ganz einfach, da etwas schuttrig. Trittsicherheit erforderlich, aber kaum Absturzgefahr.

Start

Ehrwald (1,112 m)
Coordinates:
DD
47.387440, 10.938810
DMS
47°23'14.8"N 10°56'19.7"E
UTM
32T 646328 5250042
w3w 
///chills.reviewed.exaggerated
Show on Map

Destination

Ehrwald

Turn-by-turn directions

Von der Talstation der Ehrwalder Almbahn auf dem Wiesenweg Richtung Ehrwalder Alm. Nach wenigen Metern rechts zum Immensteig abzweigen (Ww.) und auf die Seeebenwände zusteigen. Im Steilstück der Immenplatte gibt es im Steig Drahtseilversicherungen, die der versierte Bergsteiger aber nicht benötigt.  Nach gut 1,5 Stunden erreicht der Steig ein größeres Almgelände an einem Holzunterstand. Hier den Fahrweg überqueren und weiter geradeaus über das Wiesengelände auf das Brendlkar zu bis zu einem weiteren Weg. Hier nach links und nach wenigen Minuten dann rechts.

Direkt hinter dem Brendlsee nicht rechts dem Ganghofersteig folgen, sondern weiter geradeaus (Markierung) auf die Igelsscharte zu. Anfangs finden sich noch Markierungen, später nicht mehr; aber der Tourenverlauf ist klar: Es geht sehr steil die Schuttrinne zur Igelsscharte hinauf. Unser Ziel liegt nördlich des Passes. Um dieses zu erreichen, umgehen wir das Felsmassiv des wenige Meter niedrigeren Nebengipfels, indem wir rechts auf deutlichen Pfadspuren den Hang bis zu einem Schrofenband queren. Und dann am besten direkt entlang der Felswand zum Igelskopf aufsteigen. Dies ist der anspruchsvollste Part der Tour; noch keine wirkliche Kletterei, aber kein leichtes Gehgelände mehr – und gerade im Abstieg etwas tückisch, da schuttrig. Nach Umgehen einer Felsnase kommt auch der Gipfel in den Blick (ca. 4 Stunden von der Talstation).

Nach dem Wiederabstieg in die Scharte auf deutlich besserem Weg nach Osten in das Igelskar und weiter durch den Wald zum Igelsee. Vor dort zunächst auf dem Fahrweg, später auf dem Waldweg ca. 50 hm zur Ehrwalder Alm ansteigen. Von dort auf dem Wiesenweg und/oder entlang der Skipiste zurück zur Talstation (ca. 2,5 Stunden vom Gipfel)

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Samstag, Sonntag und Feiertag:

Von München Hbf mit RB 60 bzw. RE 62 um 6:32, 7:13, 8:32 nach Ehrwald. Von dort mit dem Ortsbus (Linie 1 oder 3) zur Almbahn (Fahrzeit ca. 2:15).

Werktags:

Von München Hbf mit RB 60 bzw. RE 62 um 6:32, 7:32, 8:32 nach Ehrwald. Von dort mit dem Ortsbus (Linie 1) zur Almbahn (Fahrzeit ca. 2:15).

Rückfahrt von der Almbahntalstation an allen Tagen stündlich um xx: 15 und um 17:45 (Ortsbus Linie 3).

Fahrplanauskunft (VVT)

Stand: 11/2021

Coordinates

DD
47.387440, 10.938810
DMS
47°23'14.8"N 10°56'19.7"E
UTM
32T 646328 5250042
w3w 
///chills.reviewed.exaggerated
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Zahel, Mark: Wilde Wege Bayerische Alpen, München 2013, S. 45-47.

Author’s map recommendations

AV-Karte 4/2

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Thomas Borchers
June 27, 2020 · Community
Tolle Rundtour. Nach dem Brendelkar wenn es über das Geröll isses sportlich. Ansonsten alles wie beschrieben. Super Ausblick am Gipfelkreuz. Lohnende Tour!
Show more
When did you do this route? June 27, 2020
Photo: Thomas Borchers, Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
13.7 km
Duration
6:30 h
Ascent
1,166 m
Descent
1,166 m
Highest point
2,224 m
Lowest point
1,112 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Summit route Exposed sections Secured passages Scrambling required

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view