Start Routes Von St. Bartholomä auf den Hirschwieskopf
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Von St. Bartholomä auf den Hirschwieskopf

Mountain Hike · Berchtesgadener Land
Profile picture of Thomas  Mühlbauer
Responsible for this content
Thomas Mühlbauer
  • Start in St. Bartholomä
    Start in St. Bartholomä
    Photo: Thomas Mühlbauer, Community
m 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Schöne, Ausdauer fordernde Tour mit grandioser Aussicht auf Watzmann und Co.

Von St. Bartholomä über das Schrainbachtal, die Sigeretplatte und den Trischübelpass auf den Hirschwieskopf.

Absieg in das Wimbachgries, hinaus zur Wimbachbrücke.

difficult
Distance 21.8 km
9:46 h
1,657 m
1,625 m
2,107 m
598 m

Start der Tour am Schiffsanleger Königssee. Von hier mit dem Schiff nach St. Bartholomä.

Von der Wimbachbrücke mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zum Parkplatz Königssee.

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,107 m
Lowest point
598 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

St. Bartholomä (599 m)
Coordinates:
DD
47.543870, 12.972318
DMS
47°32'37.9"N 12°58'20.3"E
UTM
33T 347418 5267597
w3w 
Show on Map

Turn-by-turn directions

Von St. Bartholomä über das Schrainbachtal bergwärts. Der Weg zur Schrainbach-Holzstube ist teilweise steil. In Serpentinen zieht er sich, vorbei an einem malerischen Wasserfall, hinauf. Noch immer läuft man durch Wald, links zweigt der Weg ab in Richtung Kärlingerhaus. Rechts haltend, dem Steig mit Farbmarkierungen und Steinmännern folgend, kommt man schlussendlich zur Sigeretplatte.

Hier gibt es kurz Versicherungen mit Holztreppe, Seil und Eisenklammern. Danach ist der Weg wieder einfacher und führt teils durch Wald und über ein kurzes steileres Schuttfeld, bis wir zur Trischübelalm gelangen.

Nur spärlich markiert, aber deutlich zu erkennen, zieht rechts die Steigspur durch die südseitige Gras- und Schroffenflanke recht steil zum Gipfelplateau hinauf. An der Abbruckkante ins Hocheis steht das Gipfelkreuz.

Der Abstieg von der Hirschwiese zum Trischübelpass folgt dem Aufstiegsweg.

Es geht hinunter ins schier endlose Wimbachgries, bis von rechts der Weg von der Watzmann-Südspitze mündet. Dem Weg folgend, vorbei an der Wimbachgrieshütte und am Wimbachschloß, zur Wimbachbrücke.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.543870, 12.972318
DMS
47°32'37.9"N 12°58'20.3"E
UTM
33T 347418 5267597
w3w 
///indicates.amble.makeovers
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
21.8 km
Duration
9:46 h
Ascent
1,657 m
Descent
1,625 m
Highest point
2,107 m
Lowest point
598 m
Scenic Refreshment stops available Summit route Secured passages

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view