Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Von Sachrang aus auf den Spitzstein
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Von Sachrang aus auf den Spitzstein

· 12 reviews · Hiking trail · Bavarian Alps
Responsible for this content
alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • In Sachrang.
    / In Sachrang.
    Photo: von Nikater (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) oder CC-BY-SA-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia Commons
  • / Mitterleiten
    Photo: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Von der Steinmoos-Alm haben wir einen schönen Panoramablick.
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Spitzsteinhaus
    Photo: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Herbststimmung oberhalb Spitzsteinhaus
    Photo: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelblick am Spitzstein
    Photo: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Spitzstein Gipfelkapelle
    Photo: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km Spitzsteinhaus Spitzsteinhaus Steinmoos-Alm Steinmoos-Alm Sachrang
 Der Spitzstein bietet einen landschaftlich abwechslungsreichen Hütten- und Gipfelanstieg mit toller Aussicht.
easy
Distance 8.6 km
3:45 h
860 m
860 m
Da der Wegverlauf meist sonnenexponiert und wenig steil ist, kann man diese Tour oft schon im späten Frühjahr und bis in den Spätherbst hinein unternehmen. Auf dem Weg liegt mit dem Spitzsteinhaus, das sich am DAV Projekt  "So schmecken die Berge" beteiligt, eine besonders empfehlenswerte Einkehrmöglichkeit.

Author’s recommendation

Wer noch einen weiteren Tag Zeit hat übernachtet am Spitzsteinhaus und kann am Folgetag über Brendelberg, Klausenberg und Hofalm nach Hohenaschau wandern.
Profile picture of Michael Pröttel
Author
Michael Pröttel 
Update: April 10, 2019
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
1,598 m
Lowest point
740 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Keinerlei technische Schwierigkeiten.

Start

Sachrang, 738 m (740 m)
Coordinates:
DD
47.690690, 12.261460
DMS
47°41'26.5"N 12°15'41.3"E
UTM
33T 294506 5285555
w3w 
///improves.harmless.unapproved

Destination

Sachrang, 738 m

Turn-by-turn directions

Im Ortszentrum von Sachrang folgt man zunächst der Dorfstraße nach Süden,geht dann rechts und gleich wieder links in die Kirchstraße und folgt dieser nach Südosten. Nach den letzten Häusern biegt man rechts in einen Fahrweg ab, der entlang eines Baches in den Wald und schließlich bergan führt. Hinter dem Waldstück führt der Weg über eine Wiese auf eine Teerstraße auf der man gleich den Weiler Mitterleiten erreicht. Hier muss man aufpassen: Nach einem großen Bauernhof zweigt nach links zwischen zwei Höfen ein schmaler Fußweg ab. Man wendet sich gleich wieder nach links und stößt somit auf einen breiten Fahrweg der kurz bergab und dann wieder ansteigen weiter nach Westen führt. Wieder im Wald wird der Fahrweg zum Fußweg und führt gut markiert meist am Waldrang entlang zu den schönen Wiesenhängen der Steimoosalm. Hinter dieser überquert der teils etwas undeutlichere Pfad eine weitere Fahrstraße und stößt zuletzt auf einen Fahrweg, der sogleich zumSpitzsteinhaus (1252 m) hinauf führt.

Für den Gipfalanstieg folgt man dem Fußweg zur oberhalb gelegenen Altkaseralm und zweigt hier nach rechts in einen schmaleren Weg ab. Dieser deutliche, teils etwas erodierte Pfad führt nun immer in nördliche Richtung zuerst in freiem Wiesengelände, dann in lichtem Wald zum 1596 Meter hohen Spitzstein hinauf, wo eine kleine Kapelle steht.

Vom Gipfel aus hat man eine tolle Aussicht auf das Kaisergebirge im Süden. Zurück zum Spitzsteinhaus und nach Sachrang geht es auf dem gleich Weg.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

 Mit dem Zug über Prien nach Aschau und mit dem Bus 9502 nach Sachrang.

Getting there

Über die A8 bis Aufahrt Frasdorf und weiter über Aschau und Hohenaschau nach Sachrang.

Parking

Sachrang, Kirchstraße.

Coordinates

DD
47.690690, 12.261460
DMS
47°41'26.5"N 12°15'41.3"E
UTM
33T 294506 5285555
w3w 
///improves.harmless.unapproved
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

H. Bauregger, Chimegau, Rother Verlag.

Author’s map recommendations

AV Karte, Blatt BY 17: Chiemgauer Alpen West, Hochries, Geigelstein, 1:25000.

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.5
(12)
Sandra T
August 04, 2021 · Community
Sehr schöne Wanderung! Bei uns hatte es allerdings leicht geregnet, weshalb die Wege oft matschig und auch etwas rutschig waren. Bei Regenwetter sollte man daher doppelte Vorsicht walten lassen. Die Einkehrmöglichkeiten sind zudem auch top.
Show more
Franz-Xaver Six 
June 06, 2021 · alpenvereinaktiv.com
Schöne und abwechslungsreiche Tour mit guten Einkehrmöglichkeiten und toller Gipfelfernsicht. Abgestiegen sind wir vom Spitzsteinhaus über die Via Alpina bzw. nicht bewirtschaftete Mesneralm, eine schattige Alternative.
Show more
When did you do this route? June 02, 2021
Blick zum Mantalgebirge
Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Spitzsteinhaus
Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Spitzstein-Gipfel
Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Kaiser-Blick vom Gipfel
Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Kaiserblick beim Abstieg zur Mesneralm
Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Sachrang
Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Stefan Schwarz
December 27, 2018 · Community
Wir haben's heute, am 27.12.2018, als Winterwanderung gemacht, teilweise mit Schneeschuhen. Anstrengend, aber herrlich!!!
Show more
Show all reviews

Photos from others

Blick zum Mantalgebirge
Spitzsteinhaus
Spitzstein-Gipfel
Kaiser-Blick vom Gipfel
+ 8

Reviews
Difficulty
easy
Distance
8.6 km
Duration
3:45 h
Ascent
860 m
Descent
860 m
Public-transport-friendly Refreshment stops available Family-friendly

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view