Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Von Rottach-Egern auf die Bodenschneid
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Von Rottach-Egern auf die Bodenschneid

· 1 review · Mountain Hike · Tegernsee-Schliersee
Responsible for this content
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verified partner  Explorers Choice 
  • Winterstimmung auf dem Bodenschneidhaus
    / Winterstimmung auf dem Bodenschneidhaus
    Photo: Sektion Bodenschneid
  • / Sommer auf dem Bodenschneidhaus
    Photo: Sektion Bodenschneid
  • / Tiefblick von der Bodenschneid
    Photo: Tourimusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee, Outdooractive Editors
  • / Rottachfall
    Photo: Tourimusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km Bodenschneidhaus Enterrottach Almhof Bodenschneid Almhof Rottachfälle Kühzagl-Alm Lichtung Kapelle
Anspruchsvolle Wandertour mit Abstecher zu den Rottach-Fällen. Sehr abwechslungsreich mit tollen Ausblicken auf die umliegende Berg- und Seelandschaft. Abstieg sehr rutschig nach Regen.
difficult
Distance 13.7 km
5:30 h
948 m
948 m
Einkehrmöglichkeiten in der Kühzaglalm, im Bodenschneidhaus sowie bei den Suttenwirten und in Enterrottach.
Profile picture of Holger Wernet
Author
Holger Wernet
Update: June 18, 2018
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
1,632 m
Lowest point
775 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Almhof
Kühzagl-Alm
Bodenschneidhaus

Safety information

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Start

Rottach-Egern - Parkplatz Mautstraße (789 m)
Coordinates:
DD
47.674806, 11.815331
DMS
47°40'29.3"N 11°48'55.2"E
UTM
32T 711319 5283997
w3w 
///path.picking.whiten

Destination

Rottach-Egern - Parkplatz Mautstraße

Turn-by-turn directions

Wir starten in Enterrottach und wandern zunächst entlang der Kühzaglstraße talauswärts, bis in Kühzagl der Wanderweg nach rechts zur Kühzagl-Alm abzweigt. Diesem Weg folgen wir und gelangen erst zur Kühzagl-Alm und schließlich zum Bodenschneid-Haus unterhalb des Gipfels. Der Weiterweg zum Gipfel der Bodenschneid wird nun steiler und anspruchsvoller und folgt ab dem Haus einem gut ausgebauten Steig. Vom Gipfel aus wandern wir auf dem Pfad hinunter zur Bodenalm und weiter ins Tal der Rottach. Zurück zum Ausgangspunkt gelangen wir immer der Rottach flussabwärts, entweder entlang der Mautstraße oder immer wieder auf Wanderwegen. Kleiner Tipp: ein Abstecher zu den Rottach-Fällen lohnt sich.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Tegernsee,  RVO-Bus 9560 bis Enterrottach.

Getting there

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 nach Rottach-Egern

Parking

Rottach-Egern Enterrottach Mautstelle

Coordinates

DD
47.674806, 11.815331
DMS
47°40'29.3"N 11°48'55.2"E
UTM
32T 711319 5283997
w3w 
///path.picking.whiten
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Theresia Waller
October 31, 2015 · Community
Heute (31.10.2015) die Tour gegangen. Eine wunderschöne Runde, sehr abwechslungsreich und teilweise recht anspruchsvoll auf den Pfaden besonders ab dem Bodenschneidhaus. Ein Familienvater hat einen Kinderfahrradanhänger den steilen Weg hinauf bis zur Hütte geschoben. Dafür muss man aber wohl etwas trainiert sein. Wer die Runde entgegengesetzt starten möchte, muss schon recht trainiert und sicher sein. Ansonsten nur zu empfehlen. Wo hatten ein wunderschönes Letzter-Oktobertag-Wetter mit einer gigantischen Aussicht
Show more

Photos from others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
13.7 km
Duration
5:30 h
Ascent
948 m
Descent
948 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Circular route Geological highlights Secured passages

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view