Start Routes Von der Timmelsjochstraße aus auf die Siegerlandhütte
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Von der Timmelsjochstraße aus auf die Siegerlandhütte

Mountain Hike · Stubai Alps
Responsible for this content
alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Hüttenzustieg vom Timmelsjoch aus
    / Hüttenzustieg vom Timmelsjoch aus
    Photo: DAV/Joachim Ertel
  • / Die tief verschneite Timmelsalm
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Großer Schwarzsee mit Blick zur Schwarzwandscharte (Bildmitte) und zum Botzer (rechts)
    Photo: Heinz Widmann, AVS Sektion Passeier
  • / Großer Schwarzsee mit Blick auf die Schneeberger Weißen (links) und die Gürtelspitze (rechts)
    Photo: Heinz Widmann, AVS Sektion Passeier
  • /
    Photo: DAV/Dieter Schäfers
m 3000 2500 2000 1500 8 7 6 5 4 3 2 1 km Siegerlandhütte Großer Schwarzsee … Passeiertal Timmelsalm
Zugangsweg aus der Passeiertal

Von der Timmelsjochstraße aus geht es auf einem breiten Fahrweg hinauf zur malerisch gelegenen Timmelsalm. Ab hier führt ein Bergweg das Tal hinauf zum Schwarzsee. Von dort erreicht man die Abzweigung des Weges zur Windachscharte, über den man zur Siegerlandhütte gelangt.

Distance 8.4 km
5:00 h
1,138 m
210 m
2,862 m
1,764 m
Ausgangspunkt ist der Parkplatz neben der Timmelsjochstraße bei der Brücke über die Passer. Im Rückblick das schöne Panorama des oberen Seebertales und im Vorblick die Berge des Windachkammes geht man auf dem hier beginnenden breiten Fahrweg hinauf zur malerisch gelegenen Timmelsalm. Ab hier führt ein guter Bergweg über mehrere Steilstufen das Tal hinauf zum schön gelegenen Schwarzsee. Nach etwa 10 Minuten ab dem See erreicht man die Abzweigung des Weges zur Windachscharte, über den man weiter zur Siegerlandhütte gelangt. Der direkte Abstieg von der Scharte ist wegen der Steinschlaggefahr nicht zu empfehlen. Man folgt der Markierung zunächst ein kurzes Stück in nordöstlicher Richtung weiter bergauf und steigt dann, immer der Markierung folgend, über Fels und Geröll hinunter in das weite Kar des Östlichen Scheiblehnferners und danach fast eben hinüber zur Siegerlandhütte, die man nach insgesamt 5 Stunden erreicht.
Profile picture of Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Author
Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Update: September 29, 2016
Highest point
Windachscharte, 2,862 m
Lowest point
Parkplatz an der Timmelsjochstraße, 1,764 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Siegerlandhütte

Start

Parkplatz an der Timmelsbrücke über die Passer (1,763 m)
Coordinates:
DD
46.897141, 11.129957
DMS
46°53'49.7"N 11°07'47.8"E
UTM
32T 662239 5195936
w3w 
///drifter.loin.hosted

Destination

Siegerlandhütte

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

von Innsbruck/Bregenz/etc. aus mit der ÖBB nach Ötztal Bahnhof 

von hier aus mit dem Bus (Linie 4194) nach Obergurgl

von Obergurgl mit dem Bus (Linie 4195 oder 242) bis zur Haltestelle Timmelsbrücke

Getting there

von Innsbruck aus auf die Inntalautobahn (A12) in Richtung Bregenz, Ausfahrt Ötztal

weiter auf der Bundesstraße 186 in Richtung Längenfeld/Sölden bis zur Timmmelsjochstraße

nach dem Timmelsjoch und der Staatsgrenze auf der SS44bis bis zum Parkplatz bei der Timmelsbrücke über die Passser (auf italienischen Seite gelegen)

Coordinates

DD
46.897141, 11.129957
DMS
46°53'49.7"N 11°07'47.8"E
UTM
32T 662239 5195936
w3w 
///drifter.loin.hosted
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Die AV-Karte Nr. 31/1 ist geeignet, obwohl sich der unmittelbare Startpunkt außerhalb des Blattes befindet.

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
8.4 km
Duration
5:00 h
Ascent
1,138 m
Descent
210 m
Highest point
2,862 m
Lowest point
1,764 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Linear route Exposed sections

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view