Start Routes Von der Sagwasser-Säge auf den Lusen
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Hiking trail

Von der Sagwasser-Säge auf den Lusen

· 3 reviews · Hiking trail · Bavarian Forest
outdooractive.com User
Responsible for this content
Christopher Neuwirth 
  • /
    Photo: Christopher Neuwirth, Community
  • /
    Photo: Christopher Neuwirth, Community
  • /
    Photo: Christopher Neuwirth, Community
  • /
    Photo: Christopher Neuwirth, Community
  • /
    Photo: Christopher Neuwirth, Community
Map / Von der Sagwasser-Säge auf den Lusen
800 1000 1200 1400 1600 m km 2 4 6 8 10 12

Die moderate Tour führt entlang des Sagwasser-Flusses auf den Gipfel des Lusen, fernab des touristisch überfüllten Goldsteig-Wegs.
moderate
13.1 km
4:00 h
601 m
591 m
Die Rundtour führt durch abwechslungsreiches Gelände, entlang von Flüssen und vorbei an der historischen Sagwasserklause zum Gipfel des Lusen.

Author’s recommendation

Am Gipfel lohnt eher der Ausblick Richtung Süden, da man hier bei gutem Wetter bis in die Berge sehen kann. Der nördliche Ausblick ist leider nur von toten Wäldern geprägt.

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1371 m
770 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Equipment

Festes Schuhwerk

Start

Wanderparkplatz Sagwasser-Säge (783 m)
Coordinates:
Geographic
48.896416, 13.509111
UTM
33U 390728 5417012

Destination

Startpunkt

Turn-by-turn directions

Vom Wanderparkplatz aus führt ein Weg Richtung Norden in den Wald. Bereits nach wenigen Metern kreuzt der Hauptweg einen Pfad. Man folgt hier der Beschilderung zum Lusen bzw. Sagwasserklause in westlicher Richtung (links).

Nach kurzem Marsch entlang des Pfades findet man sich an einer Wegkreuzung wieder. Wir biegen hier nach Osten (rechts) ab und folgen dem Weg.

Im weiteren Verlauf überquert man einen kleinen Bach, die Haarauer Sege. Kurz darauf trifft man auf einen etwas breiteren Weg, dem man in nordlicher Richtung weiter folgt (Beschilderung Sagwasserklause). 

An der Sagwasserklause folgt man ebenfalls einfach weiterhin dem Weg Richtung Norden zum Lusen.

Am Ende des Weges trifft man auf einen Teilabschnitt des Goldsteig (T-Kreuzung). Die Beschilderung weist den Lusen hier wieder aus, man folgt dem Weg also in westlicher Richtung ( rechts).

Der Weg macht einen steilen Knick und trifft dann nach einigen hundert Metern auf den Hauptzustiegsweg des Lusen. Man folgt dem Weg hier rechts, in nordliche Richtung. Nach ein paar Kurven erreicht man das Unterkunftshaus. Folgt man dem Weg weiter in nördliche Richtung so erreicht man nach ein paar Stufen über steiniges Geröll den Gipfel. 

Beim Abstieg geht man zunächst wieder den gleichen Weg zurück, bis man wieder auf die T-Kreutzung trifft, an der man das erste mal den Teilabschnitt des Goldsteigs passiert hat. Hier biegt man dann nicht wieder Richtung Süden ab, sondern läuft weiter gerade aus in östliche Richtung.

Man folgt diesem Weg bis zu einer sehr steilen Kreuzung. Gerade aus würde es zum Tummelplatz und zum oberen Reschbachtal gehen. Man verlässt den Weg hier in einer Art U-Turn (180 Grad Wende) und folgt der Beschilderung zum Nationalparkzentrum Lusen und Parkplatz Sagwasser-Säge. 

Den nachfolgenden Weggabelungen und Kreuzungen schenkt man keine Beachtung und folgt dem Weg immer gerade aus richtung Süden zum Parkplatz Sagwasser-Säge.

Getting there

Das Navigationsgerät am besten auf Woidhütte einstellen. 

Von Westen kommend dann kurz vor Woidhütte links abbiegen (Beschilderung Wanderparkplatz Sagwasser-Säge)

Von Osten kommend rechts abbiegen (Beschilderung Wanderparkplatz Sagwasser-Säge).

Von Süden kommend die Hauptstraße queren und weiter Richtung Norden zum Sagwasser-Säge Wanderparkplatz.

Parking

Am Start- und Endpunkt ist ein Wanderparkplatz.
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (3)

Michael Voelker
04 15, 2018
Schöner Rundweg mit sehenswerten Plätzen. Werden wir bestimmt nochmal machen! Momentan schmilzt der noch vorhandene Schnee, daher ist der Wanderweg grösstenteils ein Bach (man bekommt also nasse Füsse), auch bricht man gelegentlich bis übers Knie ein. Vorallem der Weg vom Tummelplatz zum Parkplatz Sagwassersäge ist ein Abenteuer :) Das Lusenschutzhaus hatte leider zu und bis 01.05.2018 Betriebsurlaub, leider wurde es da nichts mit einem leckeren Weissbier.
Reviews
Done at
04 14, 2018

Jürgen Schäfer
06 15, 2017
Sehr schöne und abwechslungsreiche Tour.
Reviews

Klaus Hagengruber
10 17, 2016
Diese Tour ist wirklich ein "Schmankerl" Sehr zu empfehlen. Vor allem jetzt im Herbst leuchtet der Bergwald in allen Farben.
Reviews
Done at
10 17, 2016

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
13.1 km
Duration
4:00 h
Ascent
601 m
Descent
591 m
Loop Scenic With refreshment stops Family friendly Summit route

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.